Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von Mojo
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Köln / Bonn
    Beiträge
    31

    Fellverlusst und dunkle Hautflecken

    Heute muss ich mich mit einem problem an euch wenden.

    Unsere kleine Mojo ist nun 1 Jahr und 2 Tage alt.
    Leider hat sie (seid fast 6 Monaten) Gewisse stellen wo ihr das Fell ausfällt. Die Haut ist an diesen stellen auch etwas dunkler.

    Zunächst gingen wir von einem Futter Problem aus und wechselten von Royal Canin zu Wolfsblut über.
    Das Fell wurde etwas besser doch die blähungen waren nicht auszuhalten. Somit wechselten wir vor ca 2 Monaten erneut das Futter und fingen an zu Barfen. Wir beziehen das fertig Barf futter von Happy Pets.

    Der erste erfolg zeigte sich schnell. Mojo musste nur noch einmal am Tag groß und die stinkerei hatte sich auch von jetzt auf gleich voll erledigt.

    Das Fell wurde besser doch leider sind die Flecken bis heute nicht weg. Die letzten Tage haben wir sogar das Gefühl das es wieder schlimmer wird.

    Am donnerstag sind wir nun beim zweiten TA um uns eine weitere Meinung ein zu holen.

    Denn ausserein empfindliches Felll konnte uns unser TA nichts sagen. Das sehen wir aber auch ohne ihn

    Ein bild der kleinen maus werde ich nachher mal online stellen.

    Lieben grus

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    0401
    Gast
    Wurde kein Hautgeschabsel entnommen?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Junior Avatar von Bullsons
    Registriert seit
    17.05.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    493
    Am besten ein Hautgeschabsel machen lassen, um auf Demodikose zu untersuchen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Bianca, Thyson & Wilson

    http://www.bulldogboard.de/signaturepics/sigpic221_1.gif

    Ein Bulldog ist das ehrlichste und direkteste Wesen der Welt.

  4. #4
    Bully-Welpe Avatar von Mojo
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Köln / Bonn
    Beiträge
    31
    Irgendwie finde ich nicht die funktion zum bearbeiten. Dann erstelle ich mal eine antwort mit einem Bild.

    IMG-20130722-WA0000.jpg

    Ein anderes Bild habe ich grad nicht auf meinem taplet. Werde heute abend noch neue machen.

    Grus

    Ein anderes Bild habe ich grad nich passen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Bernd hatte Anfangs Demodex Milben - Das sah identisch aus.

    Geh auf jeden Fall zum Arzt - Dass der erste Tierarzt nur ein "empfindliches Fell" darin sieht, ist m. E. absoluter Quatsch!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  6. #6
    0401
    Gast
    Für manchen TÄ ist der Mond noch zu nah....

    Empfindliches Fell....

    Was ist denn bitte empfindliches Fell???

    Wenn dann: Haut

    Und wenn ich sowas seh, mehrere Stellen, dann ist das aller erste ein Hautgeschabsel *genervtmitdenAugenroll*

    und wenn das nichts bringt wird weiter gesucht.

    Geh schnell zu nem anderen TA. Geschabsel am besten von verschiedenen Stellen entnehmen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.858
    Für mich sieht das auch verdächtig nach Demodexmilben aus. Ich würde allerdings schnellstens den Tierarzt wechseln und eine Tierklinik mit einem Spezialisten für Dermatologie suchen. Mach das aber so schnell, wie möglich! Falls sich mein Verdacht bestätigt (und ich bin ja damit hier nicht alleine!), dann ist schnelles Handeln dringend erforderlich.

    Tierkliniken in deiner Nähe findest du im Örtlichen Telefonbuch. Die Internetseite der jeweiligen Klinik gibt dir Auskunft über deren Qualifikation.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Junior Avatar von Schlatze
    Registriert seit
    04.10.2012
    Ort
    35066 Frankenberg
    Beiträge
    478
    Zitat Zitat von Pauletta Beitrag anzeigen
    Für mich sieht das auch verdächtig nach Demodexmilben aus. Ich würde allerdings schnellstens den Tierarzt wechseln und eine Tierklinik mit einem Spezialisten für Dermatologie suchen. Mach das aber so schnell, wie möglich! Falls sich mein Verdacht bestätigt (und ich bin ja damit hier nicht alleine!), dann ist schnelles Handeln dringend erforderlich.

    Tierkliniken in deiner Nähe findest du im Örtlichen Telefonbuch. Die Internetseite der jeweiligen Klinik gibt dir Auskunft über deren Qualifikation.
    Ich schließe mich an. Hier Tierklinik Stommeln, Köln, Düsseldorf - Tierarzt Spezialist Notdienst gibt es z.B. eine Tierärztin mit Erfahrung und Ausbildung in Dermatologie.
    Viel Glück.
    Frösch mit seiner Demodex sah auch so aus.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar.

  9. #9
    Bully-Adult Avatar von Trude
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schmitten
    Beiträge
    1.312
    Finde auch das es sehr nach Demodex aussieht. Trude hatte auch welche, sah genauso aus.
    Hoffe der neue TA ist nicht so "unfähig" wie der Erste und hilft Euch schnell weiter.

    War bei uns auch, der erste TA hat das Geschabsel von einer Stelle entnommen und nichts gefunden.
    Wir dann zu meiner Stammtierärztin, Geschabsel von mehrern Stellen entnommen und hat uns dann sehr fix weitergeholfen.

    Drück die Daumen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße, Nadine mit Buddy und Trude
    und Laika im Herzen


    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  10. #10
    0401
    Gast
    Und ich überleg die ganze Zeit welche Milbe "Lederhaut" verursacht...

    Ist das nicht die Räudemilbe?

    Wobei, eigentlich egal, ein kompetenter TA muss so oder so ran.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

schwarze flecken an beine von französische bulldogge

französische bulldogge schwarze flecken

meine engl bulldogge hat schwarze flecken auf der haut

französische bulldogge dunkle flecken auf der haut

flecken am fell französische bulldogge

englische bulldogge schwarze flecken

old english bulldog hat ploetzlich dunkle Flecken im fell

bulldogge bekommt dunkles fell

Englische bulldogge bekommt dunkle Punkte im fell

dunkle Flecken an bulldogge

englische bulldogge sehr empfindliches fell

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •