Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: cherry eye

  1. #1
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    22

    cherry eye

    hallooo meine lieben. mein kleiner melo ist nun 4 monate und hat ein cherry eye. war jetzt beim tierarzt und es wird nächste woche am dienstag operiert. der tierarzt meine man könnte die nasenlöcher gleich mit machen, also weiten. hmmmm ich möchte mal wissen was ihr dazu meint. ist das gut? atmet er dann besser? oder soll ich lieber nur dass auge machen lassen und die nase so lassen ?

    Liebe grüsse
    Cindy, Melo, Rocky :-)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    0401
    Gast
    Wenns sein muss wärs nur 1x Narkose, jedoch würde ich zum Facharzt gehen, und zwar wegen beidem.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    235
    Den Tierarzt schnell wechseln !
    Welche Probleme hat dein Hund denn und wAs sagt der Züchter ?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Rüpel Avatar von Paula
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Bensheim / Hessen
    Beiträge
    546
    Also NAsenlöcher mitmachen find ich gut, wenn notwendig. Jedoch lass es lasern und nicht schneiden. Beim Lasern gibt es keine Naht. Die Naht ist eher außen bzw. beim Kratzen zugänglich. Will heißen es kann aufgekratzt werden und sich entzünden. Beim Lasern ist das auch eine Wunde aber weniger stark und muss nicht genäht werden. Das kosmetische Ergebniss ist auch meist besser und letztlich gehts tendenziell schneller.

    LG Peter

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    http://www.old-rascal.de

    English Bulldog Zucht aus Hessen

  5. #5
    Bully-Rüpel Avatar von Paula
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Bensheim / Hessen
    Beiträge
    546
    Der Züchter von meinem Franzosen meinte auch mal die Nasenlöcher wären normal.
    Wenn das normal ist bei der Rasse dann Gute Nacht!
    OK, es ist häufig so, aber dennoch nicht normal.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    http://www.old-rascal.de

    English Bulldog Zucht aus Hessen

  6. #6
    ben2.0
    Gast
    wenn medizinisch notwendig,machen lassen. da tieraerzte aber auch wirtschaftlich denken,wuerde ich die notwendigkeit von einem zweiten tierarzt pruefen lassen .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.858
    Zitat Zitat von ben2.0 Beitrag anzeigen
    wenn medizinisch notwendig,machen lassen. da tieraerzte aber auch wirtschaftlich denken,wuerde ich die notwendigkeit von einem zweiten tierarzt pruefen lassen .
    So sehe ich das auch. Ich würde mir auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen. Und was das "könnte man mitmachen" angeht: Offensichlich ist den TA kein Fachtierarzt für Augenkunde. Der Unterschied zwischen einer Narkose für einen Nickhautdrüsenvorfall und einer Narkose für Atemwege ist beachtlich. Fürs Auge braucht man nur eine kurze Narkose und die OP ist in einer halben Stunde vergessen. Nach kurzer Aufwachphase kannst du ihn sofort wieder mitnehmen. Macht man die Nase mit, dann bekommt er eine große Narkose, was den Kreislauf wesentlich mehr belastet. Ich würde, schon alleine aus diesem Grund, da nicht voreilig handeln.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Hat der TA "nur" das Dollarzeichen in den Augen oder ist eine Weitung der Nasenlöcher wirklich nötig? Hat der Hund denn Probleme beim atmen? Ich würde da unbedingt eine zweite Meinung einholen.

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  9. #9
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.858
    Fällt mir gerade noch ein... Hat er dir gesagt WIE er die Augen-OP machen will, d. h. nach welcher Technik? Falls nicht, frag ihn unbeding danach, oder NOCH besser - lass es von einem Fachtierarzt für Augenheilkunde machen. Wobei bei BEIDEN darauf zu achten ist, dass die Drüse auf keinen Fall weggeschnitten wird, sondern (in einer "Tasche") geheftet wird!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    UPS, das hört sich auch für meinen Geschmack auch etwas komisch an - So nach dem Motto "Augenbrauen-Lifting, darf's dann auch gleich noch etwas Botox sein?" Kläre erstmal ab, ob die OP der Nasenlöcher überhaupt notwendig ist. Was sagt Dein Gefühl dazu?

    Meine Tierklinik wollte Bernd am Ellenbogen übrigens erst operieren, wenn er älter als ein 3/4 Jahr ist, bezüglich der Narkose und dem damit verbundenen Risiko. Ich fand es auf der einen Seite zwar blöd, das wir warten mussten, auf der anderen Seite aber auch lobenswert vom Arzt. Das soll jetzt aber kein Aufruf dazu sein, mit dem Cherry Eye zu warten...

    Generell bin ich bei Tierarztbesuchen vorsichtig geworden, vieles Negative, was das Verkaufen von Dienstleistungen betrifft, wovon ich im Vorfeld gehört habe, hat sich leider bewahrheitet.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge augen liften

nickhautdrüsenvorfall lasern

probleme mit wunde nach nasen Op Bullys

cherry eye lasern lassen wo

old english bulldog cherry eye

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •