Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Bully-Neuling Avatar von Wilma 2014
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    7

    Wilma macht 7-10 ihr Häufchen

    Hallo zusammen,
    bin seid einer Woche stolzer Besitzer einer 12 Wochen alten Bully Dame.
    Nun ist es seit drei Tagen so das sie sehr oft am Tag kot lässt (6-10 mal) !!!
    ist das normal ????

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.587
    Also so viele Haufen deuten darauf hin, dass sie das Futter nicht richtig verwerten kann.

    Was bekommt sie denn aktuell zu fressen?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  3. #3
    Bully-Neuling Avatar von Wilma 2014
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    7
    Hatte vom Züchter RC bekommen, haben aber auf Empfehlung bei Fressnapf jetzt auf Real nature umgestellt !

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.858
    Wahrscheinlich habt ihr zu schnell umgestellt. Das verträgt der kleine Magen nicht.
    Seit wann habt ihr sie denn, bzw. wie alt war sie bei Abholung?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.858
    Sorry, hab gerade eure Vorstellung gelesen - demnach habt ihr sie erst eine Woche. Und nun habt ihr komplett auf 1X das Futter umgestellt? Das kann ja nicht gutgehen. Also - ich würde zunächst wieder auf ihr altes Futter zurückgehen und schaun, wie sie darauf reagiert. Erst dann kann man planen, wie es weitergeht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Neuling Avatar von Wilma 2014
    Registriert seit
    21.11.2014
    Beiträge
    7
    Haben noch nicht komplett umgestellt sondern sind grad so langsam dabei jeden Tag etwas mehr zu mischen....war etwas falsch beschrieben von mir !

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.391
    Korrigiert mich, wenn's nicht so ist. aber ich meine schon häufiger gelesen zu haben, dass viele Hunde bei der Umstellung von heiß- auf kaltgepresstes Futter erstmal vermehrt Kot absetzen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  8. #8
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    6 bis 10 mal am Tag Kot absetzen ist auf keinen Fall normal. RC ist kein besonders gutes Futter aber ich würd trotzdem erstmal dabei bleiben bis die Kleine sich bei euch richtig eingewöhnt hat. Dann könnt ihr langsam auf ein anderes Futter umstellen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  9. #9
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.587
    Also Hermi hat das Real Nature nicht vertragen und verträgt kaltgepresstes generell nicht. Bei ihm kam es aber oben wieder raus.

    Aber einige Hunde haben wirklich Probleme mit der Umstellung von Extruderfutter auf Kaltgepresstes.

    Ich würde erst einmal das Royal Canin weiter füttern. Bis sich der Zwerg etwas eingelebt hat. Dann langsam umstellen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  10. #10
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.858
    Ich stimme Bullymom und Bullydiva absolut zu. Man sollte einem Welpen noch ca. 4 Wochen das gewöhnte Futter geben, denn alleine die Umstellung von Züchter zu neuem Umfeld und neuen Menschen bedeutet für ihn eine große Anstrengung. Folglich ist in dieser Zeit selbst das schlechtere Futter die bessere Wahl für den Kleinen. Geht zu RC zurück und stellt nach der Eingewöhnungszeit SEHR LANGSAM um - man macht das zur Sicherheit schrittweise über ca. 3-4 Wochen. Je langsamer, umso schonender.

    Ich füttere auch kaltgepresstes Futter (Lupovet) und Julchen hatte bei der Umstellung - und auch danach - keinerlei Probleme mit Verdauung ect..

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •