Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Ares

  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.04.2015
    Ort
    Daberkow, Germany
    Beiträge
    7

    Ares

    Hallo,
    ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Ares kippt seid einiger Zeit immer um. Am Anfang haben wir gedacht, es ist weil er sich mit seinem Bruder um Sachen oder Futter streitet, aber heute ist er auch ohne irendwas zu machen umgefallen. Waren deshalb schon TA aber er meinte es hängt vielleicht damit zusammen das er noch wächst und geschlechtsreif wird. Kann das aber nicht wirklich glauben.

    Hat jemand sowas schon mal bei seinen bemerkt?

    Hab schon deswegen Panick

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.858
    Das ist definitiv nicht normal und hat meines Erachtens weder mit Wachstum, noch mit Geschlechtsreife zu tun. Such nach einer guten Tierklinik - bei google Tierklinik und dein Bundesland eingeben. Denkbar wäre z. B. dass es mit der Atmung zusammenhängt. Möglich wären auch Herzprobleme; bei Bully's kann man wegen der atmungsbedingten Nebengeräuschen durch abhören noch nicht sagen, ob das so ist - man müsste zur Sicherheit einen Herzultraschall machen. Alles in Allem braucht das eine Ausschlußdiagnose. Lass es keinesfalls wie es ist, sondern geh der Sache dringend nach!

    Noch was: Wenn dein Hund von einem seriösen Züchter kommt, dann solltest du dort dringend anrufen und darauf hinweisen. Möglicherweise gibt es auch von dieser Seite Aufschlüsse über derartige Erkrankungen (Elterntiere, bzw. Großeltern ect.). Könnte allerdings auch sein, dass du gesagt bekommst "das hatten wir noch nie". Ganz gleich wie es ausgeht - schnellstens KOMPETENTE TIERKLINIK aufsuchen!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.04.2015
    Ort
    Daberkow, Germany
    Beiträge
    7
    Danke für die schnelle Antwort.
    Werde morgen auch sofort einen Termin in einer Tierklinik machen. Habe auch schon einen Tip bekommen zu welcher ich hier im Umkreis gehen soll.

    Und mit dem Züchter ist das wie Du sagtest... Keine Probleme dieser Art bei denen.

    Danke nochmals

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.858
    Sehr gut. Lass mal von dir hören, wenn du in der Klinik warst.

    Und mit dem Züchter... Tja, "man" kennt sich ja schließlich aus...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.04.2015
    Ort
    Daberkow, Germany
    Beiträge
    7
    Mach ich auf jedenfall... Danke

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.587
    Ich denk auch nicht, dass es am Wachstum/Hormonschwankungen etc kommt. ich würde auch als erstes an Atmung oder Herz denken. Eventuell noch was neurologisches. Aber ich würde auch, wie Pauletta sagte, ne gute TK aufsuchen. Am besten eine, welche evtl ein CT/MRT hat.

    Ich drück euch die Daumen, dass es nichts ernstes ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  7. #7
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.04.2015
    Ort
    Daberkow, Germany
    Beiträge
    7
    Also wir waren gestern mit Ares bei einer TK hier im Umkeis und das erste was unser Sorgenkind machte war jeden ablecken und sich Knuddeleinheiten abholte.

    Also der TA hat sich Ares genauer angeschaut, nachdem wir erklärt hatten was passiert war und er meinte das es sich wahrscheinlich um eine sogenannte "idiopatische Epilepsie" handelt, aber bevor er sich ganz sicher ist hat er noch einige Tests gemacht und Blut abgenommen. Warten jetzt auf das Testergebnis.
    Desweiteren wollte er wissen ob sich die Zunge blau färbt wenn es passiert, aber das ist nicht der fall. Also ist es auch keine Atemnot. Er atmet ja auch ganznormal weiter.

    Hat uns dann "Diazepam Desitin rectal" für den Notfall mitgegeben und meinte auch das wir es filmen sollen damit er es sehen kann. Er weiss es ist viel verlangt, aber er muss halt wissen wie es aussieht.

    Haben am Donnerstag die Auswertung vom Bluttest und dann besprechen wir die weitere Vorgehensweise.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.858
    Erst mal DANKE für deine Rückmeldung. Wobei sie mir so ganz und gar nicht gefällt...

    "idiopatisch" heißt ja nichts anderes als "unbekannter Ursache", was bedeutet, dass er bis zum derzeitigen Zeitpunkt keine organische Auslöser für die Anfälle gefunden hat (alle Organe müssen nach der Auswertung ohne Befund sein). Sollte sich seine Vermutung auf Epilepsie bestätigen - was ich jetzt mal nicht hoffe - dann handelt es sich bei einem so jungen Hund, wie deinem, um eine vererbte Epilepsie. Diese Krankheit hat immer zwei mögliche Ursachen: 1. genetisch bedingt=vererbte Epilepsie und 2. organisch bedingte Epilepsie, meistens nach vorangegangenen schweren Erkrankungen.

    Hast du mal gefragt, ob er zur Sicherheit einen Herzultraschall machen will? Um die Möglichkeit einer Herzerkrankung restlos auszuschließen. Ja, ich weiß, die Zunge... Ich würde es trotzdem ausgeschlossen wissen wollen, bevor ich die Medikation für Epilepsie anfange. Ansonsten klingt dein TA kompetent. Mach das so, wie er sagt und versuch mal zu filmen. Und mit dem Diazepam geh bitte genau nach Anweisung des Tierarztes um, das Zeug hats in sich!


    Ich halte euch mal die Daumen und hoffe immer noch, dass es keine Epilepsie ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    17.04.2015
    Ort
    Daberkow, Germany
    Beiträge
    7
    Danke für die Unterstützung..

    Ich werde am Donnerstag mal nach dem Herzultraschall fragen... und man wird ja hoffentlich auch am Blutbild was erkennen oder auch nicht. Sind gerade auch am überlegen ob wir ein MRT machen lassen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.587
    MRT ist halt die sicherste Variante

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •