Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Was sagt ihr

  1. #1
    Bully-Junior Avatar von dingo
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    280

    Was sagt ihr

    Ich selber habe vor fast jedem Hund grossen Respekt und freilaufenen Hunden ohne Frauchen / Herrchen gehe ich lieber aus dem Weg.
    Wenn ich jedoch Frauchen / Herrchen sehe wo beides stimmt bin ich guter Dinge.
    Ist es falsch sich einen eigenen Hund anzuschaffen wenn da eine gewisse "Angst" ist man könnte gebissen werden.
    Ruhig ehrlich sein denn das ist alles wichtig für meine Familie und meine Wenigkeit weil ich die Hauptperson sein sollte der sich um das Tier kümmert.
    Sehe Optisch nicht wirklich so aus als wenn ich schiess hätte drum merkt man es mir auch nicht wirklich an.
    Auch wenn ich im Ausland bin ( z.b. Bali ) wo das Stadtbild von Hunden geprägt wird ist es mir relativ egal warum weis ich nicht.
    Doch komischerweise gehört in solchen Länder der Hund einfach dazu ohne Leine und einfach friedlich.
    seeya kai

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    DieMitDenSabberbacken
    Gast
    Ist das ein Problem für Dich?
    Man sollte vor jedem Hund, egal wie gross oder klein, den nötigen Respekt haben!
    Hunde ohne Herrchen oder Frauchen gehe ich auch aus dem Weg!
    Ich würde z. B. niemals einen Hund, den ich nicht kenne, einfach so anfassen. Ich kenne den Hund ja nicht und deshalb wahre ich den nötigen Abstand und zolle ihm Respekt. Kommt der Hund von allein auf mich zu, dann bin ich gerne bereit mich niederzuknien und ihn zu streicheln.
    Leider nehmen sich die Menschen nur allzu oft das recht heraus, sich über den Hund zu beugen und ihn streicheln zu wollen. Alleine die Körpersprache ,die wir dabei haben, jagt dem einen oder anderen Hund Angst ein. Sucht der Hund den kontakt, dann kann ich mich auf gleiche Höhe begeben und ihn Kontakt aufnehmen lassen.....
    Dein Respekt vor Hunden ist also durchaus berechtigt und Meiner Ansicht nach auch gut so!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Kathi-Hulk
    Gast
    also da kann ich mich carina anschließen.
    Ich hab auch Respekt vor fremden Hunden (besonders vor den kleinen garstigen Biestern). Ich fasse also auch nicht jeden Hund an.
    Letztens ist mir ein Schäferhund entgegengekommen (ist über eine Straße gewandert), ohne leine, ohne herrchen, abends, nur n halsband mit ner Marke konnte ich sehen, aber ich hab echt das weite gesucht, denn ich kenne den Hund nicht, weiß nicht, ob er krank it etc...

    Solange du keine Angst -aber Respekt- vor deinem Hund hast, ist es denke ich völlig ok.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Junior Avatar von dingo
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    280
    Habe noch keinen eigenen Hund drum kann ich das nicht wirklich beurteilen.
    seeya kai

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Kathi-Hulk
    Gast
    Zitat Zitat von dingo
    Habe noch keinen eigenen Hund drum kann ich das nicht wirklich beurteilen.
    seeya kai
    ehrlich gesagt, hatte ich früher auch bedenken, dass ich vielleicht mal vor meinem Hund angst haben könnte.
    Aber als ich ihn als Welpen gesehen habe, man sieht wie der kleine Wurm aufwächst,...
    Wenn man die Erziehung etwas im Griff hat, kommen solche Situationen, dass man Angst haben könnte gar nicht erst auf
    Klar, manchmal im Spielen wird er vielleicht mal etwas übermütig aber dann breche ich das Spiel ab und nach ner Weile kommt er zu mir kuscheln...
    Wie gesagt, Erziehung ist schon sehr wichtig-wie bei Kindern, sonst trampeln sie dir auf die Nase rum und werden überheblich bzw aggressiv

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •