Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Bully-Junior Avatar von Tess_Heinzelmännchen
    Registriert seit
    30.10.2008
    Ort
    Fröndenberg
    Beiträge
    351

    Mehr Sicherheit oder Selbsbewußtsein

    Hallo Gemeinde
    unsere Tess ist so ein richtiges Sensiebelchen sie bellt mich an wenn ich ne Kappe auf setzte,
    geht wenn meine Frau wischt und die Stühle im Esszimmer verrückt da nicht mehr vorbei und (auch wenn ich darüber auch einerseitz froh bin) frißt nur aus ihrem Napf waren mal bei meiner Mutti zum Essen und da war ne kleinigkeit über etwas was sie auch zu Hause bekommt also nichts fremdes hatte es in eine kleine Schüssel getan nur Tess hat es nicht angerührt habe das dann mit nach Hause und in ihren Napf getan erst da hat sie es verputzt.
    Nun mein anliegen kann man Tess ein wenig mehr Selbstbewußtsein anerziehen und wenn ja wie sollte man da vorgehen.
    Bedanke mich schon mal im Vorraus
    Dirk
    P.s. Wollte mich mal eben noch ganz offiziell bei Helgalein bedanken für Ihre schnelle Antwort!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Das Motto unsere EB ";TESS";....:"; Mittendrin statt nur dabei....";.

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    Re: Mehr Sicherheit oder Selbsbewußtsein

    Dirk,

    Selbstsicherheit lernt Tess am Besten, wenn sie selbstständig Aufgaben meistert. Diese Erfolgserlebnisse machen sie stärker und Selbstbewusster.
    Stell ihr verschiedene Aufgaben: da sie scheinbar Angst vor der Mütze hat, leg sie auf den Boden und tu ein super Leckerli auf die Mütze. Ermutige sie, das Leckerli zu holen, aber komme ihr nicht entgegen. Sie muß sich trauen und über ihren Schatten springen. Wenn sie es schafft, lobe sie ausgiebig! Vielleicht schafft sie es nicht beim ersten Mal, mach dir da keinen Kopf. Für Tess sind solche Aufgaben sehr anstrengend. Unsicherheit braucht lange, um "therapiert" zu werden. Unsere Alma brauchte über 4 Jahre, allerdings war sie auch ein Härtefall.
    Solche Aufgaben kannst du in allen Situationen stellen, mit ein wenig Kreativität und viel Einfühlungsvermögen wird aus Tess bald eine selbstbewusste Maus

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    Bully-Adult Avatar von bobely
    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    1.029

    Re: Mehr Sicherheit oder Selbsbewußtsein

    Hale,

    ich denke, das liegt aber doch nicht nur am mangelnden Selbstvewusstsein - oder?

    Meine Doggies - sind allesamt richtige Gewohnheits-Fanatiker! Da muss alles immer auf dem selben Platz sein, und man mag auch nur seine eigene Futterschüssel! Wenn ich mal wieder einen Anfall habe und Möbel durch die Gegend rücke, d.h. ein Zimmer umräume - dann gibt es bei uns auch erst mal lange Gesichter! Auch wenn ich in ein Zimmer zusätzlich irgendwas aufstelle, wie z.B. einen Pflanz- oder Blumenkübel, muß der mal peinlichst genau untersucht und u.U. auch angekläfft werden!

    Unser neues Mädchen Izzy (7 Monate!) hat mich vor ein paar Tagen ganz entsetzt angekläfft und wollte überhaupt nicht aufhören!
    Bis mir einfiel - ich hatte noch mein Hairtowel auf´m Kopf! Als ich dies abnahm, war wieder Ruhe! Und - ich hab das Towel hingelgt, Izzy hats geholt und dann gleich ordentlich durchgeschüttelt! Ich persönlich habe dieses Benehmen nicht als Angst oder gar mangelndes Selbstvewußtsein eingestuft! Man kannte mich bis dato nicht mit Hairtowel und das gefiel einem nicht

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüßle aus dem Dschungel - Bärbel



Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •