Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    Schwer in Mode 2011: die Englische Bulldogge

    ...
    Die Antwort ist einfach. Die Beckhams leben in Los Angeles. In Los Angeles ist es normal, eine Englische Bulldogge zu haben. Während fast in ganz Amerika der Labrador Retriever die Hitlisten anführt (in Detroit und Miami überrundet vom Deutschen Schäferhund, in New York überholt vom handtaschentauglichen Yorkshire Terrier), ist der häufigste Hund in L.A. die Bulldogge. Das ergab eine Auswertung der Statistik des American Kennel Club (AKC) für das Jahr 2010, die der Verband vor wenigen Tagen, am 27. Januar, bekanntgab. Die Bulldogge ist amerikaweit inzwischen auf Platz 6 der Rangliste der beliebtesten Hunderassen vorgerückt - von Platz 7 im Vorjahr. Sie ist jetzt häufiger als Dackel, Pudel und Boxer und folgt direkt auf den Golden Retriever. "Seit Anfang des 20. Jahrhunderts hat die Bulldogge nicht mehr eine solche Popularität genossen", sagt AKC-Verbandssprecherin Lisa Peterson. "‘Bob' war 1886 die erste im AKC registrierte Bulldogge, und heute hat die Rasse mit Platz 6 den höchsten Rang in hundert Jahren."
    ...

    Der ganze Bericht

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Was hahltet ihr davon, dass der Bulldog "salonfähig" wird und Promis sich mit ihnen schmücken?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Es hat bis jetzt noch keiner Rasse gut getan " in Mode" zu kommen und ich finde es einfach nur furchtbar.

    Mir ist aufgefallen wie Monsterhaft unsere lieben Knautschbacken in dem Artikel dargestellt werden. Sieht die Öffentlichkeit unsere Hunde so?

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  4. #4
    Bully-Welpe Avatar von killa*kirsche
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Magdeburg, Germany, Germany
    Beiträge
    163
    Modehund! wie ich dieses wort hasse, aber leider hat es mehr nachteile als vorteile! ich möchte nicht wissen wie viele hündinnen jetzt zur gebärmaschine werden, nur damit die händler und vermehrer das schnelle geld nicht verpassen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    ...Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung...

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von Manoka
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    231
    ...was davon halte....


    EB`s sind leider schon seit paar Jahre "Modehunde" mit fatalen Folgen. Es ist leider nichts neues. Die Abnehmerkreis hat sich auch gewaltig verändert seit die "Kampfhunde" Verordnung. Da sehe ich leider die zweite problem.

    Diese Artikel ist mieserabel und schlecht regegiert. Sie sollte liebe backrezepte oder über unfruchtbarkeit bei Schafen schreiben.
    Alleine die Gedanken, das eine Weimaraner als Familienhund empfohlen wird, graust mir. Die gehören nicht in der Hände von Laier, egal wie schön die sind.

    Was die Über EB`s schreibt. Ist eine unverschämheit. Da hab ich keine kommentar dazu. Könte platzen, von soviele dummheit.

    Sehr sehr traurig.

    PS. (gehört nicht hierher, aber wenn ich mal dabei bin...die Beckhams sind einfach nur zwei Lachnummer.... Markwert wie P. Hilton.)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG. Andrea & Spike & Maja & Balu


Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge american kennel club

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •