Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33
  1. #21
    Bully-Rüpel Avatar von Nero
    Registriert seit
    07.08.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    662
    Da stimme ich dir zu! Es ist echt praktisch im Dunkeln... Es sind ja auch alle einen Riesen Bogen um mich rum als ich hoch schwanger war.... Oder jetzt, wenn ich mit dem Kinderwagen unterwegs bin.. Ich war letztens mit einer Freundin und Nerchen am See. Als ich Jayden aus dem kinderwagen holen wollte, ist Nero zum Wasser gelaufen, ein Vater fing auch panisch an zu brüllen und hat sein Kind hoch gerissen.. Ich Nero gerufen, ihm entgegen, vor dem Mann stehen geblieben und gesagt er solle auf'n Teppich bleiben und sich erstmal informieren, was ein "Kampfhund" ist und seine Augen aufmachen, dann würd er sehen, dass Nerchen mit nem Baby azfwächst und sich für seine Göre nicht im geringsten interessieren würde und das Kind mir leid tut, weil es jetzt wahrscheinlich dank "superdaddy" ein lebenlang Angst haben wird...

    Naja, Nerchen kam friedlich mit und hat sich von Jayden knuddeln lassen...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Natürlich kann man ohne eine Bulldogge leben, es lohnt sich nur nicht

  2. #22
    Bully-Welpe Avatar von Dog_Mummy
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    41
    Kommt mir auch bekannt vor, leider...2 Omis mit ihren Wuffis...ein Dackel ein westi...der westi und die dazugehörige Oma sehr nett und die andere stirnrunzelnd und abweisend und mein Marley ließ sich doch glatt von ihrem Dackel in die Nase beissen...und dann noch ein Spruch von wegen ...das ist weil sogar mein Hund vor solch Tieren Angst hat...ich hab mich wirklich zusammenreissen müssen nicht ausfallend zu werden...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #23
    CocosFrauchen
    Gast
    Oh nein, das ist ja wohl wirklich die Höhe!!!!!!!

    Ich hätte jetzt vieles vermutet, aber absolut nicht, dass Menschen vor Englischen Bulldoggen Angst haben oder sie als gefährlich einstufen ...

    EB sehen doch so knautischig, gutmütig und "süß" aus ... Wo ist denn da der "Gruselfaktor"??? Ich kann ihn einfach nirgendwo finden.

    Heute sagten erneut zwei HH, dass Coco ja irgendwie "gefährlich" aussehe ... Aber der eine war ansonsten sehr nett und fragte: "Aber das sind gute Hunde, oder?" Und er hat auch seine Hündin nicht angeleint.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #24
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Ich bin meistens mit 4 Bullys unterwegs und habe selten solche krassen Reaktionen wie sie hier beschrieben werden. Es kann mal passieren das jemand dumm schaut oder auch das mal jemand mit einem kleinen Hund die Strassenseite wechselt aber das finde ich nicht schlimm. Wer das tun möchte soll es tun.
    @ Nero.....Ich kann verstehen das der Mann am See Dich aufgeregt hat.....aber man muss auch den Mann verstehen. Wenn ein etwas gröserer Hund unangeleint in der Nähe von Kindern rumläuft ist das immer so eine Sache. Da reagieren viel Menschen Empfindlich.

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  5. #25
    Isa
    Isa ist offline
    Bully-Junior Avatar von Isa
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    294
    Hey Leute,
    also das klingt ja teilweise wirklich ganz schön krass, was ihr da berichtet...
    wie ausfallend und beleidigend manche Menschen werden, find ich immer wieder erschreckend..

    Trotzdem denke ich, dass es keinesfalls immer abwertend oder böse gemeint ist, wenn jemand sagt, dass die kleinen Knautschgesichter "gefährlich" aussehen..
    Ich muss dabei an meinen Papa denken, mit dem ich zu einer Hundeausstellung war und dort natürlich gleich zu den EB gestürmt bin und gefragt hab, ob ich sie knuddeln darf - durfte ich natürlich
    naja jedenfalls meinte mein Papa da auch, dass sie irgendwie ein bisschen so aussehen als schnappen sie gleich zu.. und das meinte er keineswegs böse! Er weiß, dass ich seit Jahren eine EB möchte, er ist von meinem Plan begeistert und selbst schon voller Vorfreude auf den kleinen Zwerg!
    was ich damit sagen will, ist dass jeder hat da wohl ein anderes Empfinden hat, breite Statur, teilweise Überbiss und großer Kopf - das sind für manche Merkmale die sie evtl. ängstigen.. und ich glaube, umso mehr man sich mit dieser Rasse beschäftigt und ihr Wesen einfach kennt, umso stärker "verzerrt" sich auch der eigene Blick für gewisse Dinge, weil man einfach weiß, dass sie herzenslieb und sensibel sind..

    Ich hoffe daran erinner ich mich auch noch, wenn fremde Leute solche sätze mir ggü. bringen und bleib dementsprechend ruhig

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #26
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Jaaa, wir haben auch schon solche Sprüche bekommen. Und das obwohl unser Kleiner nichtmal ein halbes Jahr alt ist. Ich grinse mir dann nur einen und gehe weiter.
    Ich kann aber auch absolut nicht verstehen wie man finden kann dass die böse gucken. Die sind sowas von dermaßen niedlich und zuckersüß tollpatschich knautschig *hach - mal wieder runter komm*. Sie sind einfach herrlich.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #27
    OneTwo
    Gast
    Roses... wenn ich Deinen Text lese und Dein Avatarbild angucke muss ich euch echt sagen, dass eher IHR vor MIR Angst haben solltet, weil ich mich wohl sofort auf sooooo ein herziges Knautschgesicht werfen würde als dass ich Angst vor euch hätte. Gut, ich hab ja auch einen Bully, aber dennoch. Ich kann auch nichts "böses" sehen. Und viele andere sagen mir das auch immer wieder. Der sei sooo lieb und gemütlich (wenn die wüssten...)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #28
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    @OneTwo
    *mich schützend vor meinen Hancock stell*
    Jaaa, es ist irre interessant mit so nem süßen Bully und den Leuten die einem mit ihrem Nichtwissen die Zeit rauben.
    Ich kann es nur belächeln. An mir prallt sowas völlig ab. Ich muss ja gestehen, ich habe schon immer gerne provoziert von daher werde ich mich nicht beschweren.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #29
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    ooh oooh, eine Krawallnudel on board....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  10. #30
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Nein Wilma, so kann man das nicht sagen.
    Ich rege die Menschen nur gerne im "Schubladendenken" an und wenn sie dann doch mal auf die Idee kommen sich mit mir zu unterhalten, dann merken sie, dass ich gar nicht beiße. Ähnlich wie beim Hancock auch *lach*

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge gefährlich für baby

englische bulldoggen sprüche

haben menschen vor einer bulldogge angst

leute haben angst vor englischer bulldogge

halstuch für englische bulldogge

bulldoggen halstuch

sprüche über englische bulldoggen

angst vor bulldogge

sprüche englische bulldogge

hancock englische bulldogge

englische bulldogge sprüche

Eneycia englische bulldogge

englische bulldogge warum sind manche knautschig

halstücher für englische bulldoggen

größe und gewicht eurer englischen bulldoggen

englische bulldoggen halstuch

wie oft passiert eine angstattacke

hundehalstuch für englische bulldogge

angst vor bully

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •