Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von benn
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    Kirchhain
    Beiträge
    30

    Nero soll seinen Mann stehen

    Hallo an alle!
    Ein paar Fragen hätte ich.
    Ein Bekannter hat eine Bullydame, die läufig ist. Der Besitzer möchte gerne, Nero als Deckrüden.
    Für uns kommt das sehr überraschend und wir wissen nicht, ob es negative Auswirkungen hat auf sein Verhalten und ob sich sein Wesen dadurch ändert. Und ob er dann bei anderen läufigen Hündinnnen zu Hause jammert und draußen beim Gassi gehen auch extremer ist....sind uns sehr unsicher, ob wir das machen sollen. Auch, ob man nicht auch erst die gesundheitliche Seite abklären sollte. Wenn ihr euch mit dem Thema auskennt oder selber schon Erfahrungen gemacht habt, wäre es schön, schnell eine Nachricht zu bekommen, da der gewisse Hundebesitzer uns gerne am Sonnntag aufsuchen will.....seine Dame ist läufig.
    Nero ist körperlich in bester Gesundheit und wir hatten zum Glück in den vergangenen Jahren keine großen Beschwerden. Die Bully-Dame ist auch kerngesund. Wie gesagt, für viele Nachrichten hinsichtlich unserer Frage wären wir sehr dankbar.
    Liebe Grüße aus Kirchhain
    Bernd

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Adult Avatar von hugel
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    RLP
    Beiträge
    1.525
    Nun ja, auf viel Gegenliebe wirst Du hier nicht stoßen mit Deinem/Euren Plan.

    Vielleicht sind die Beiden optisch gesund, aber wurden auch die entsprechenden Untersuchungen gemacht? ( zb Luftröhren geröntgt u.v.a.) Gehört Ihr einem Club an? Das wilde Vermehren wird hier im Bulldog-Liebhaberforum nicht gerne gesehen. Da werdet Ihr noch einiges zu hören bekommen........

    Grüße Hugel

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Welpe Avatar von benn
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    Kirchhain
    Beiträge
    30
    Ja,ja,hab ich mir schon gedacht,daß wohl nicht viele positive Meinungen kommen werden.
    Mir geht es hauptsächlich nur um meinen Dicken,ob er sich verändert oder nicht.
    Meine Frau ist auch nicht so begeistert von der Sache.
    Ach so,Nero hat keine HD ist freiatmend und laut meinem TA für einen Bully super in schuß.

    Gruß
    Bernd

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Adult Avatar von hugel
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    RLP
    Beiträge
    1.525
    Unser Eddy auch. Der rennt mit 2 Jahren noch rum wie ein wilder und hat Kondition ohne Ende, wenn er will
    Unser Henry (der Vorgänger) war in diesem Alter schon viel ruhiger und gemütlicher.

    Aber das ist halt ohne entsprechende Untersuchungen nur die "halbe Miete". Unser erster Bully Brutus war bis 9 Monate auch "gesund". Dann hatte man festgestellt, dass er schwer!!! herzkrank ist..........

    Ob er sich verändert oder nicht, was hast Du davon, wenn Du das weißt? Bringen tut Dir das auch nicht wirklich was, oder?

    Also ohne Club und allem was dazugehört, wirst Du Dir hier nicht viele Freunde machen......

    Grüße Hugel

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Es reicht nicht, das Der Hund einen gesunden Eindruck macht.
    Was ist denn das für ein Hündinbesitzer der mal eben so seine Hündin decken lassen will?????

    Zuchttauglichkeitsuntersuchungen sind teuer und Zeitaufwendig.....das möchte der Herr wohl nicht????

    Es sollte auf HD geröngt werden, das wird in Narkose gemacht und dann wird der Grad der HD ausgewertet.
    Es wir auf ED untersucht.
    Das Herz sollte geschallt werden und die Luftröhre geröngt.
    Das alles sollten beide Hunde über sich ergehen lassen und alles sollte in Ordnung sein.

    Die Hündin hat wahrscheinlich keine Papiere, niemand weiss etwas über die Vorfahren und ich denke auch mal das sie keine dieser Untersuchungen hat.

    Ich nehme an Du liebst diese wunderbare Rasse genau wie wir alle hier und darum kann ich es nicht verstehen das Du es überhaupt in Erwägung ziehst Deinen Rüden die Hündin decken zu lassen.

    Nochmal zum gesund Aussehen, ich habe eine Hündin die noch nie in ihrem Leben gehumpelt hat, die mit drei jahren noch immer durch die Gegend springt wie ein Junghund, die vor lauter Energie manchmal nicht zu bändigen ist und die keine Hüftpfannen hat .....also schwerste HD. Wenn ich sie nicht hätte Röntgen lassen wäre das bis heute nicht ans Licht gekommen.

    LG
    Martina

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  6. #6
    Bully-Rüpel Avatar von Katinka
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    532
    Also ich denke Martina hat schon alles Wichtige geschrieben. Ich kann mich dem nur voll und ganz anschließen. Finde es gut, dass du dich hier vorher informieren möchtest. Aber wie du schon selbst geschrieben hast, kommt das alles etwas schnell. Ich hoffe, dass dir bewusst ist, dass du wenn du deinen Hund als Deckrüden zur Verfügung stellst, damit eine große Verantwortung auf dich nimmst, was die möglichen Nachkommen, die dabei herauskommen betrifft. Von daher bitte nicht so egoistisch sein und nur an deinen eigenen Hund denken, ob das negative Auswirklungen auf ihn haben könnte, sondern sich auch der Verantwortung bewusst sein, den Welpen die dabei herauskommen. Sollte dabei bswp. kranker Nachwuchs mit verengter Luftröhre, Herzfehler, HD, etc. dann wärst du mit Schuld an dem möglicherweise langem Leidensweg des Nachwuchses. Ich könnte so etwas mit meinem Gewissen nicht vereinbaren. Wenn ihr wirklich züchten möchtet, dann informiert euch bitte länger und intensiver mit dem Thema. Lasst alle oben aufgeführten Untersuchungen bei eurem Hund durchführen und verpaaart ihn auch nur mit einer Hündin, die diese Untersuchungen durchlaufen hat und Papiere hat, an denen man nachvollziehen kann, ob bei den Vorfahren irgendwelche Erbkrankheiten vorliegen. Ansonsten handelt ihr sehr verantwortungslos.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    235
    Meine Vorredner haben ja soweit alles wichtige geschrieben.
    Ich möchte nur noch mal anmerken,ob du denn auch damit leben könntest,daß du durch eine unkontrollierte Verpaarung auch die Verantwortung dafür trägst,daß eventuell ein Hund sich deshalb durch sein Leben quälen muß

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Welpe Avatar von benn
    Registriert seit
    16.11.2011
    Ort
    Kirchhain
    Beiträge
    30
    Hallo noch mal!
    Erst mal danke für die Meinungen.Mir ist schon im klaren,das unsere Bully's gesund sein müssen.
    Wir haben den gleichen TA und er sieht keine Probleme darin.Und wie schon erwähnt ist Nero kern gesund.
    Hatten ihn mal komplett röntgen lassen im Zuge einer Züste im Bobbes.
    In wie weit sie schon mal geröngt wurde bedarf es ein Gespräch,aber Papiere hat sie.
    Sicher will ich nicht als unkontrollierter Vermehrer da stehen.
    Dafür hab ich die Rasse zu gern.
    Und auch desswegen stellte ich die Frage im Forum.
    Wobei ich ja auch gestehen muss,hab ich bei der Sache auch ein flaues Gefühl im Magen.
    Obwohl meine Frage nicht beantwortet wurde.
    Wird er im Wesen anders oder nicht und kann beim Akt was passieren?
    Gruß
    Bernd

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    Bernd, ich schliesse mich den Vorrednern an.... Und Du weisst doch, wo Dein Hund herkommt...Stellt sich denn da noch die Frage?? NEIN, sage ich.
    Euer Knuffel ist süss und gut drauf, warum kann man es dabei nicht bewenden lassen? Was bringt es Dir/Euch, ihn decken zu lassen? Hör auf Dein "Frauchen", Sie hat das "richtige flaue" Gefühl im Magen! ;-)

    Ich weiss von einer Bekannten, die hat Ihren Rüden decken lassen (der allerdings alle ZTP's hat!!), dass er nach seinem ersten Deckakt total unverträglich gegenüber anderen Rüden (UND teilweise Hündinnen) wurde... So schlimm, dass Sie ihn nicht mehr von der Leine lassen und man sich nicht mehr mit Ihr treffen kann.... Ich habe keine Ahnung, ob das die Regel ist (ich hoffe und denke mal nicht), aber es KANN passieren. Sie würde das nie wieder machen...und ist total unglücklich darüber.
    Das ziehe ich mir nicht aus den Fingern, das stimmt wirklich.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  10. #10
    Bully-Adult Avatar von Tine
    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Meiningen/Thüringen
    Beiträge
    1.249
    Zitat Zitat von benn Beitrag anzeigen
    Obwohl meine Frage nicht beantwortet wurde.
    Wird er im Wesen anders oder nicht und kann beim Akt was passieren?
    Gruß
    Bernd
    als erstes schließe ich mich den Meinungen der anderen absolut an. Aber jetzt zu Deiner eigentlichen Frage.
    Vor meinen beiden Bullys hatte ich einen Malteserrüden, der zur Zucht zugelassen war. Dieser deckte eine Malteserhündin--(ebenfalls zur Zucht zugelassen).
    Ich würde es nie wieder tun, da mein kleiner, potenter Rüde dann noch schlimmer gelitten hat, wenn läufige Hündinnen unterwegs waren als vorher.
    Ich habe ihn später kastrieren lassen, da er ständig ausbüchste und sehr gestresst war und immer auf der Suche nach einer Hündin.
    Sicherlich ist das bei jedem Rüden verschieden. Aber das sind meine Erfahrungen und für mich käme es nicht wieder in Frage.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße Tine

    Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel, sein Herz zu verschenken.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

deckakt englische bulldogge

nero sool englische bulldoggen sind so geilgeiler ruede deckt geile huendinpreis deckakt alternativ englischenglische bulldogge erster deckaktvollzogen englische bulldoggeWesensveränderung englische bulldogge nach deckaktdeckakt männliche englische bulldogge

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •