Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67
  1. #51
    0401
    Gast
    Hm... wenn Plastik dann gar keine Box...

    Herhalten tun die nix.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #52
    ben2.0
    Gast
    hartkunststoff hält einiges aus,gibt gute und schlechte konstruktionen,die box dient ja in erster linie dazu,dass der hund nicht frei beweglich und ungesichert hin und herfliegt. gesichert wird die box ja noch mit einem gurt,den man an den befestigungsösen links und rechts befestigt. dass eine alubox pauschal mehr hält kann man nicht unbedingt sagen. die rückbank muss,wie von mir beschrieben, die hauptlast halten.wenn der einschlag hinten so heftig ist,dass die box durch ein auffahrendes auto getroffen wird hilft leider eh nichts mehr.
    de facto dienen alle sicherungen für hunde im auto,so hart es klingt, als ladungssicherung zum schutz der insassen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #53
    Bully-Adult Avatar von Trude
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schmitten
    Beiträge
    1.312
    Sehe das wie Ben. Finde Sie eigentlich recht stabil. Habe in der Wohnung noch eine Alubox (mit Holz) stehen, Glaube nicht das die so viel mehr aushält.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße, Nadine mit Buddy und Trude
    und Laika im Herzen


    He is your friend, your partner, your defender, your dog.
    You are his life, his love, his leader.
    He will be yours, faithful and true, to the last beat of his heart.
    You owe it to him to be worthy of such devotion.

  4. #54
    0401
    Gast
    Hätte ich jetzt nicht gedacht, auf "Transportbox" klicken:

    ADAC Crashtest - Haustier im Auto

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #55
    ben2.0
    Gast
    na da steht ja drin,quer stellen und hinter der sitzrückwand sichern,dann verformt sie sich aber hält stand,das was ich sage..ich würde meinen hund weder mit geschirr,noch mit box im fahrgastraum transportieren. ich glaube wir denken auch zu menschlich,wenn wir sagen hinten im kofferraum in der dunklen box fühlt der hund sich doch nicht wohl. klar fühlt er sich nicht wohl,wenn mensch nach 2 minuten wimmern gleich anhält und den süßen,kleinen, nach vorne holt. wenn das tier die box akzeptiert und man geduld hat wirds auch was werden mit der unterbringung im laderaum. wie bei den tipps zur mitnahme auch steht,ist das sicherste eine box im laderaum. ein gitter bietet den übrigen insassen einen noch besseren schutz, aber bei nem aufprall fliegt das tier durch den laderaum. eine box sichert man mit nem spanngurt,dann fliegt sie nicht umher. die absolut sicherste variante wäre schutzgitter+box+gurtsicherung der box. sicherer ist vermutlich nur noch ein ausgemusterter schützenpanzer marder der bundeswehr

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #56
    Isa
    Isa ist offline
    Bully-Junior Avatar von Isa
    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    294
    Hihi danke Trude
    und Super dieses Foto! Ich gehe die nächsten Tage auf die pirsch und besorg so eine box! Kann Maja ja zur not eine Lampe reinstellen
    danke ihr lieben! Ich Berichte dann von meiner Ausbeute

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #57
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Tja Ben da muss ich dich enttäuschen. Hanc stirbt wirklich einen Heldentod wenn er hinten in der Box mitfährt. Er wimmert nicht, er gibt keinen Mucks von sich und wir halten auch nicht nach 2 Minuten an. Wir fahren unsere Strecke, wie gesagt er meldet sich ja auch nicht, aber wenn wir ihn dann rausholen, dann ist er am ganzen Leib am zittern und dabei dann total verkrampft. Und wenn er in 2. Reiche mitfährt ist er ziemlich entspannt. Also was nun?
    Und, vorne steiger er von alleine rein, hinten nicht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #58
    ben2.0
    Gast
    jedes verhalten hat ne ursache,warum hanc nicht hinten fahren will kann ich nicht beantworten. warum kann der eine hund allein bleiben,ein anderer aber nicht? der eine gewöhnt sich schneller als der andere. manche kinder haben angst im dunkeln andere nicht. irgendeine ursache hat alles.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #59
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Da hast du Wahr. Aber warum er sich so Unwohl hinten fühlt wissen wir bis heute nicht. Es war nicht, dass wir irgendwie mal scharf bremsen mussten oder was geknallt hat oder so. Keine Ahnung. Wir belassen es jetzt erstmal beim anschnallen, auch wenn es nicht die sicherste Lösung ist. Wir fahren ja auch keine weiten Strecken (was natürlich nicht heißt, dass nichts passieren kann). Über kurz oder lang werden wir es wohl nochmal mit der Box versuchen müssen. Wobei in meinem Vectra geht das ja überhaupt nicht. Da muss er auf die Rückbank. Aber da werde ich mich auch nochmal mit diesen "Füllungen" für den Fußraum beschäftigen, damit er nicht vom Sitz fallen kann.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #60
    Bully-Adult Avatar von Mrs_Brightside
    Registriert seit
    15.10.2011
    Ort
    Berlin- Tempeltown
    Beiträge
    1.318
    Bertha fand den Kofferraum anfangs auch bescheiden..fand sie gar nicht schön.
    Half aber nichts, hab jedes Mal Leckerchen rein geworfen, jetzt ist alles tutti. Wichtig war, dass sie jedes Mal hinten rein kam..hätte ich sie ab und zu wieder auf die Rückbank verfrachtet, hätte ich wieder bei Null angefangen.
    Hier muss ich eine Linie fahren, sonst gibts ne Meuterei.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Kathleen mit Bertha

    "Natürlich klären die Hunde Probleme unter sich..wenn man auf natürliche Auslese steht."
    -Günther Bloch

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

bulldogge anschnallen

englische bulldogge auto sichern

englische bulldogge transprt im auto

englische bulldogge hundegitter erfahrung

hunde im auto sichern englische bulldogge

englische bulldogge im auto

bully welpe auto anschnallen

bulldoggen gurte fürs auto

sicherheitzgurt englische bulldogge

Bulldogge transportieren im Corsa E

englische bulldogge im auto transportieren

hundegurt fürs auto französische Bulldogge

auto hundegurt englische bulldogge

erfahrungen mit sebastian schmidt englische bulldoggen

gurt für englische bulldoggen

hundegurt auto englischer bulldog

hundetransportbox auf der rücksitzbank sichern

probleme bei bulldoggen ins auto bekommen

wann habt ihr euren nissan qashqai bekommen

english bulldog transport im auto

english bulldog im auto transportieren

bulldogge auto

sebastian schmitt englische bulldogge

englische bulldoge Züchter Sebastian Schmitt

aut englische bull

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •