Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11
    ben2.0
    Gast
    weil er eine menage a trois gut findet ne ,im ernst. er steht dann nicht im mittelpunkt und wird evt. ein wenig eifersüchtig.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #12
    0401
    Gast
    Wobei Eifersucht in dem Sinn menschlich ist.

    Bei Hunden gibts das mit Schmollen oder traurig sein oä nicht.

    Aber dem Sinn nach ists schon richtig: meins, Finger weg!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Ok, und wer von beiden ist damit gemeint Spaß beiseite - das ist normal oder?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  4. #14
    ben2.0
    Gast
    hmmm normal,geht so.ich persönlich finde,der hund sollte so gut erzogen sein,dass er nicht zu aufdringlich ist und ich finde das etwas aufdringlich

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #15
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Aufdringlich ist relativ - wenn wir ihn zurückweisen, akzeptiert er es - wenn auch ungern

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  6. #16
    CocosFrauchen
    Gast
    Zitat Zitat von 0401 Beitrag anzeigen
    Wobei Eifersucht in dem Sinn menschlich ist.

    Bei Hunden gibts das mit Schmollen oder traurig sein oä nicht.

    Aber dem Sinn nach ists schon richtig: meins, Finger weg!
    Doch, Coco hab ich sogar schon öfter schmollen sehen.

    Meine Hunde sind beide sehr wachsam. Der Mops kläfft dabei noch häufiger, als Bullydame Coco. Wenn sie hören, dass jemand aufs Grundstück kommt (die Gartentüre quietscht), dann geht's rund. Coco baut sich dabei dann bedrohlich an der Haustür auf, knurrt und bellt, und wenn ich ein Einbrecher wäre, würde ich bei all dem Spektakel keinen Schritt weiter gehen.
    Tatsächlich erlebe ich immer wieder, dass viele Menschen vor meiner kleinen 17kg-Mistkartoffel Angst haben.

    Allerdings hört Coco sofort auf, wenn ich ein scharfes "schhhht" los lasse, oder ein "jetzt ist Schluss". Trainieren mussten wir das nicht, Coco weiß eigentlich immer, was ich will und wie ich es meine, und orientiert sich an mir.

    Ich bin auch froh, dass die Hunde wachsam sind. Das spart eine Alarmanlage.

    Ins Haus lässt Coco übrigens niemanden. Als wir einmal verhindert waren und nicht mehr rechtzeitig nach Hause kamen, habe ich meinen Vater gebeten, die Hunde zu füttern und raus zu lassen. Pustekuchen, Coco hat ihn gestellt, und sich so bedrohlich aufgeführt, dass mein armer Dad durch den Garten wieder geflüchtet ist.

    Also Coco ist sicher kein Hund, der einen Einbrecher schwanzwedelnd begrüßen würde.

    Bei anderen Hunden ist sie hingegen eher unsicher ... da duckt sie sich dran vorbei oder möchte auf meinen Arm, wenn ihr ein Hund nicht geheuer ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #17
    Bully-Adult Avatar von Mrs_Brightside
    Registriert seit
    15.10.2011
    Ort
    Berlin- Tempeltown
    Beiträge
    1.318
    Zitat Zitat von BigBoyBernd Beitrag anzeigen
    Können wir das Thema mal eben vertiefen, ohne zu sehr ins OT zu geraten?

    Wenn Marina und ich uns küssen oder umarmen, will sich Bernd, ohne Agression, auch immer dazwischen drücken. Warum macht er das?
    Es kann aber auch sein, dass er denkt, ihr seid zu nah beieinander und will schlichten..

    Bertha wird sehr aufmerksam, wenn es dunkel wird. Da werden die Ohren aufgestellt und sie spannt den ganzen Körper an.
    Normalerweise können wir jeden passieren, aber letztens kam ein Mann zwischen zwei parkenden Autos hervor, ich hab mich irre erschreckt.
    Da ist sie blitzschnell vor mich gesprungen und hat geknurrt.
    Sie schlägt auch an, wenn komische Geräusche von außen in die Wohnung dringen. Ich lasse sie anschlagen (so ca. 3-4 mal) und dann kommt ein 'ist gut'.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Kathleen mit Bertha

    "Natürlich klären die Hunde Probleme unter sich..wenn man auf natürliche Auslese steht."
    -Günther Bloch

  8. #18
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von BigBoyBernd Beitrag anzeigen

    @Pauletta - Wie hast Du ihm beigebracht, sich zu entspannen, wenn "alles in Ordnung" ist? Rein über die Ruhe, die Du in diesem Moment ausstrahlst?
    Genau so ist es. Hunde spüren sehr gut wie es uns in der jeweiligen Situation geht. Ebenso sind sie unser "Spiegel". Heißt: nervöser Besitzer = nervöser Hund, ausgeglichener Besitzer = ausgeglichener Hund.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #19
    Bully-Junior Avatar von Schlatze
    Registriert seit
    04.10.2012
    Ort
    35066 Frankenberg
    Beiträge
    480
    Also meine geben kurz und leise ( "wuff") laut, wenn etwas ungewöhnliches zu hören ist, was nicht zum normalen Alltag gehört.
    Sobald ich signalisiere, dass ich es gehört habe und etwas dazu sage ist Ruhe. Sie wissen, dass ich es regeln würde und sind ruhig.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Es gibt Menschen, die sind furchtbar einfach - und andere, die sind einfach furchtbar.

  10. #20
    CocosFrauchen
    Gast
    Zitat Zitat von Pauletta Beitrag anzeigen
    Genau so ist es. Hunde spüren sehr gut wie es uns in der jeweiligen Situation geht. Ebenso sind sie unser "Spiegel". Heißt: nervöser Besitzer = nervöser Hund, ausgeglichener Besitzer = ausgeglichener Hund.
    Nicht immer. Ich habe zwei Hunde, einer ein nervöses Handtuch, der andere in sich ruhend und ausgeglichen. Ich selbst bin sehr ausgeglichen.
    Oft mag das stimmen, dass der Hund der Spiegel seiner Menschen ist. Aber nicht immer, insbesondere nicht bei Hunden mit Vorgeschichte, die man nicht vom Welpenalter an selbst prägen konnte.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge beschützerinstinkt

beschützerinstinkt englische bulldogge

welpe beschützerinstinkt

englische bulldogge Beschützer instinkt

englische bulldogge entwickelt beschützerinstinkt

beschützerinstinkt bulldogge

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •