Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    0401
    Gast
    Hihi, dein Hund ist schlau!

    Bulle machts genau so. Er lässt sich von anderen Hunden anspielen. "Die kommen schon wieder, warum unnötig anstrengen"

    Die andere Alternative könnte aber auch sein, der Zweithund sendet irgendwelche Signale aus, dass alles seins ist.

    Oder sie ist wirklich zu geschafft.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #12
    CocosFrauchen
    Gast
    Ich denke auch, dass 1. Amy überfordert ist mit zu vielen Aktivitäten.

    Und sie vielleicht 2. einfach ein Hund ist, der nicht so gerne spielt.

    Coco war von Anfang an extrem verspielt und ist es auch jetzt mit 2 Jahren noch. Bei ihr ist es eher das Gegenteil: Sie ist ein Spieljunkie. Wenn wir Gassi gehen, lauert sie schon an verschiedenen Ecken, ob einer ihrer Spielkumpels draußen sind. Sie schaut manchmal die ganze Strecke nur unentwegt, ob sie einen anderen Hund sieht, mit dem sie spielen kann.
    Sie ist ganz versessen darauf, und würde jedes Leckerchen stehen lassen für einen spielenden Hund oder auch das Spiel mit einem Spielzeug.
    Zuhause dasselbe Spiel. Am liebsten möchte sie den ganzen Tag spielen.

    Mops Bella (3,5) hat im Welpenalter auch gespielt ... wurde dann aber recht schnell sehr viel ruhiger. Heute spielt sie nur noch kurz und verliert dann das Interesse am Spiel.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    War beim kleinen Welpen-Berndi ganz ähnlich.

    Er war in der Welpengruppe, zwischen ungarischen Jagdhunden, Jack Russels und einem American Bulldog, immer der langsamste.

    Es wurde ihm ziemlich schnell zu doof, denen hinterherzurennen, weil er sie ohnehin nicht eingeholt hat. Er hat dann halt gewartet, bis die anderen Hunde vom und mit dem Spielen fertig waren und hat sie dann gepisackt

    Solange es ihr ansonsten gut geht, würde ich mir da auch keinen großen Kopf machen - Allerdings schließe ich mich den anderen an, dass 30 min. zuviel für die Kleine sind.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  4. #14
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Paula fand prinzipiell schlafen spannender als spielen . Das Julchen ist da ganz anders. Wenns nach ihr ginge, würde ich den ganzen Tag mit ihr rumhampeln und Bällchen werfen. Und BEIDE waren von Anfang an so - eben jede auf ihre ganz spezielle Art.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #15
    Bully-Welpe Avatar von Ph1l
    Registriert seit
    05.07.2013
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    106
    Alfred spielt immer gern, aber er brauch seine warm Lauf Phase. Wenn er mit anderen Hunden spielt rennt er vielleicht 5 min mit, danach wartet er bis sie vorbei kommen und rammt sie dann um ^^ dann stellt er sich drauf und zeigt wir stark er ist

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    MfG Phil

    Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich selbst vorgenommen haben.

    Abraham Lincoln

  6. #16
    Bully-Welpe Avatar von Pwnzer
    Registriert seit
    21.07.2013
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von Ph1l Beitrag anzeigen
    Alfred spielt immer gern, aber er brauch seine warm Lauf Phase. Wenn er mit anderen Hunden spielt rennt er vielleicht 5 min mit, danach wartet er bis sie vorbei kommen und rammt sie dann um ^^ dann stellt er sich drauf und zeigt wir stark er ist
    . Kann mir das richtig bildlich vorstellen... Bullys

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #17
    Susis Pepe
    Gast
    Hallo
    Pepe ist jetzt 1Jahr und fast 4Monate er spielt total gerne
    wenn wir ihn in die Krabbelgruppe bringen sind wir abgeschrieben
    Wir steigen aus dem Auto er dreht sich um und sagt: Ich bin dann mal weg
    Sein bester Freund ist ein Boxer ,holen wir ihn wieder ab ist er platt.
    susi und pepe

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #18
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Unser Udo ist zwei und ist auch kein großer Spieler Beim Spaziergang mit anderen ist ihm pinkeln und schnüffeln tausend mal lieber Die anderen lässt er springen und es interessiert ihn überhaupt nicht. In der Spielstunde geht er von Person zu Person zum streicheln, auch wieder nix mit Spielerei Mit mir spielt er jedoch gern, aber auch nur für 10 min - dann reichte auch wieder.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •