Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    23.09.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    7

    Böse Bitte, bitte nicht streicheln.....

    Hey ihr,

    es ist immer dasselbe bei uns: ich binde meine kleine vorm Laden an, gehe rein und fange mit dem einkaufen an. und fast jedes mal, wenn ich nach ihr gucke oder bereits an der kasse stehe und sie von dort aus sehen kann- ist jemand bei ihr, der sie streichelt! Und begrüßt werde ich mit "ohhhh die ist ja so süß und lieb!" -.-
    da kriege ich wirklich jedes mal zu viel! und das passiert mir auch, wenn ich mit ihr rausgehe- wildfremde menschen fühlen sie dazu berufen, meinen hund zu streicheln. ohne meine erlaubnis. nur weil sie "ein kleiner süßer welpe" ist, gibt das denen noch lange nicht das recht, sie einfach so zu streicheln.....
    ihr kennt sowas sicherlich auch- wie geht ihr damit um?
    ich weiß nicht obs an den leuten oder mir liegt- aber die wollen partout nicht aufhören damit
    "bitte nicht meinen hund streicheln"
    "wieso- die mag das doch!"
    D:
    und dann fängt das lamentieren an.....

    auch lassen eltern ihre kinder 50m weit rennen, im hohen tempo auf lina zu.... mir wurde damals beigebracht, fremde hunde streichelt man generell nicht, ob klein oder groß ist irrelevant....
    am liebsten würde ich lina ein schild umhängen "vorsicht- ansteckend krank" dann würde sie auch niemand mehr streicheln.

    das schlimme ist ja, lina steht da total drauf! springt dann auch noch an ihnen hoch und die belohnen das sofort mit dem ständigen gestreichel etc...

    da ich in der stadt wohne, gibt es kein entkommen vor diesen uneinsichtigen streichel-süchtigen menschen....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    0401
    Gast
    Solang die "nur" streicheln und net klauen hast noch Glück.

    Ich würd niemals meinen Hund vor dem Laden anbinden.

    Es wurden schon ganze Autos wegen Rassehunden im Innenraum entwendet.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Sag doch einfach sie hätte Flöhe oder sowas.
    Oder klipp und klar sagen, dass sie kein Streichelzoo ist.
    Wir haben ein K9-Geschirr, da gibt's schöne Klettlogos drauf. Wir haben Bulldozer out of control... Fremde sind dann des Öfteren irritiert. Aber Hancock ist ja auch schon 1,5 Jahre alt.

    Anbinden würde ich Hanc auch nicht. Aber das muss jeder selbst wissen.

    Ansonsten hilft nur weiter sagen, dass das nicht gewünscht ist.

    Bullybabys sind halt zu süß!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Zunächst geb' ich Iris vollkommen recht. Für Rassehunde stellen Diebe Gott weiß was an, deshalb würd ich auch nie nen Hund vorm Laden anleinen. Gerade ein Welpe... Zack und weg isse...

    Lass Dich wegen des Streichelns überhaupt nicht auf Diskussionen ein. Dir gehört der Hund, Du willst das nicht und fertig. Wieso, weshalb, warum ist Deine Sache. Für Argumente sind die Leute da eh nicht zugänglich.

    Beim erwachsenen Bully löst sich das Problem ja meist von selbst, den wollen die wenigsten streicheln und Kinder werden immer fern gehalten.

    Als Barney klein war hab ich entweder garnicht diskutiert oder einfach gesagt, "der springt Sie an", gleich ob er das gerade vor hatte oder auch nicht.

    LG

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  5. #5
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.613
    Ein Nachbar wollte mri Hermi mal von der Leine machen mit dem Kommentar
    "Komm her du Armer! So lernt man besser hören!". Hab ihm auf die Hand geschlagen und
    ihm gesagt er soll das lassen.Ich bin hier eh als Zicke verschrieen. Weil ich eben immer sage
    was ich nicht will. Als Hermi dann groß war wollte keiner mehr angesprungen werden

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  6. #6
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    ich binde meine kleine vorm Laden an,
    Und das ist für mich auch schon der Fehler an der Sache - Ich würde Bernd niemals vor einem Laden anleinen und alleine lassen, schon garnicht, wer er noch ein Welpe wäre.

    Versteh' mich bitte nicht falsch, aber täglich liest man auf zig Kanälen, dass Hunde am hellen Tag geklaut werden. Damit meine ich jetzt keine Eltern, die ihrem Kind einen süßen Welpen schenken möchten und kein Geld haben.

    Teilweise steckt organisiertes Verbrechen hinter diesem "Hundeklau", und "Kampfhunde" wie unsere es sind, sind besonders interessant für solche abscheuliche Taten.

    Mach das bitte nicht!

    P.S. Gegen ungewolltes Streichen hilft ein "Mal schauen wie lange es diesmal gut geht" am besten

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  7. #7
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Tut mir wirklich leid, aber bei diesem Thema kann ich definitiv nicht helfen. Weil - ich weder meine Paula, noch mein jetziges Julchen JEMALS IRGENDWO alleine gelassen hätte. Paula konnte da ja noch etwas mehr durch Körperbau beeindrucken, aber das kleine Julchen, das eh alle "sooooo süüüüüß" finden obwohl sie kein Welpe mehr ist, und selbst fremde Männerherzen zum Schmelzen bringt, würde vermutlich keine 5 Minuten vor irgendeinem Laden sitzen... Mal davon abgesehen, dass ich da vor lauter Sorge kein Stück einkaufen könnte. Nee, nee... Mama lässt doch ihre Kinder nicht angebunden rumsitzen. MEINE Süßen werden mit Sicherheit nicht geklaut - never ever!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Junior Avatar von pebbels2011
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    279
    mir gehts genauso mit meiner emma da sie ja ein mops franzosen mix ist ist sie zwar ausgewachsen aber klein und alle finden sie süß.ich lass niemand meinen hund streicheln den ich nicht kenne und ich würde nie niemals auf die idee kommen meinen hund zum einkaufen mitzunehmen und wo anzubinden. ich hätte keine ruhige minute im laden falls jemand kommtund sie klaut.
    mach das bitte nicht das mit dem anbinden das ist echt gefährlich wer weiß wenns passiert was dein hund dann erleben muss

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Peppels 4.4.2011 - 14.2.2012 immer in meinem Herzen <3 Ich liebe Dich !

    Kima R.I.P 30.7.2013 ich vermisse dich mein spatz

  9. #9
    Marci
    Gast
    Hallo zusammen,

    aus den hier schon beschriebenen Gründen würde ich meine Hunde nie vor einem Laden anleinen und einkaufen. Für mich ist Hundezeit ausschließliche Zeit für Hunde und dann sind nie eine Sekunde ohne meine Aufsicht und Aufmerksamkeit. Sie bleiben auch nie alleine im Auto, weil ich das nicht möchte.
    Ansonsten: Du bist die Halterin und Du allein entscheidest, was der Hund darf und was andere mit Deinem Hund dürfen oder auch nicht. Ich werde auch hin und wieder komisch angeguckt, weil meine Hunde auch mal nicht mit anderen Hunden spielen sollen, z.B., weil Bussi herzkrank ist und sich nicht aufregen darf oder wenn mir andere Hunde nicht geheuer sind oder ungepflegt aussehen. Dann kommen ab und zu Kommentare wie "ja, wenn ihre Hunde nicht verträglich/aggressiv sind...", was ja gar nicht zutrifft. Aber sei es drum, ich habe hier ja sehr wenig Ärger, aber mir fasst keiner einen Hund an, wenn ich das nicht will, egal warum. Je nach Gegenüber möchte ich auch nicht diskutieren. Ein Hundeversteher würde niemals ungefragt einen fremden hund anfassen oder seinen Hund entscheiden lassen, ob mit anderen gespielt wird oder nicht, basta!

    Herzlich
    Marci

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Welpe Avatar von Astrid & Watson
    Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    57
    Ignorieren -- vermeiden läßt es sich nicht.

    Wer meinen Hund streicheln möchte, hat zuerst mich zu fragen und dann den Hund. Tut er das nicht, existiert er nicht. Wer fragt, der darf bzw. bekommt eine Erklärung, warum nicht. Schützt hund vor Antatscherei und mensch vor Magengeschwüren. Kein Bestrafen fürs Anredenlassen (andere Menschen sind was Tolles und sollen es auch bleiben!!), sondern Belohnen fürs Weitergehen bzw. Liegenbleiben -- bei *mir* ist es spannend. Das ist anfangs anstrengend, spielt sich aber ein auf die eigene Persönlichkeit und die des Hundes.

    Was das unbeaufsichtigte Anhängen eines Hundes angeht, kann man geteilter Meinung sein, aber ein Welpe vor einer Ladentür in einer Stadt ist schon verdammt einladend...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge richtig streicheln

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •