Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Giftköder

  1. #11
    Bully-Junior Avatar von Marion
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Heringen
    Beiträge
    361
    ja 1,6 Tonnen Speckstein aus Finnland... den lieben unsere zwei wenns draußen kalt wird. Dann hängen die nur vorm Ofen ab und gucken Feuer-Fernsehen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße Marion


    Juhu ein Spike

  2. #12
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    das macht traurig und wütend zugleich... was für Arschgeigen, die sich so an Tieren auslassen, ich verstehs einfach nicht... *kopfschüttel*
    Zur Abwechslung würde ich vielleicht auch ab und an mal einen weiteren Weg in Kauf nehmen, damit die Knödels mal wieder sorgenfrei watzen können...

    P.S. schöööööööööööööönes Bild!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  3. #13
    Bully-Adult Avatar von Mockchock-82
    Registriert seit
    10.08.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.405
    Ich frage mich echt was das für Menschen sind! Die müssen doch krank sein....ich kann sowas überhaupt nicht verstehen..! Teu teu teu ...bis her Kamm sowas bei uns noch nicht vor und ich hoffe es bleibt auch so! Sollte es passieren...ich schwöre....ich würde mich auf die Lauer legen um den Schweinehund das Handwerk zu legen aber sowas von! Da könnte ich Platzen, durch drehen ...würde Ihm seine Vergifteten leggerlis ins Maul stecken und zuhalten und sagen Schluck das....dann weißt Du wie sich ein Tier damit füllt ..und jetzt fühlst Du das......tut mir leid wenn es ein bisschen heftig klingt ...aber keiner hat das recht so welche Köder aus zu legen um Tiere zu quälen b.z.w zu töten ....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse

    Katrin & Sebastian und Tyson ....

  4. #14
    Bully-Junior Avatar von Shakespeare
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    328
    Leider fällt es mir zu dieser Jahreszeit auch AN der Leine schwer, immer genau bzw. rechtzeitig mitzubekommen was mein kleiner Staubsauger so alles aufsaugt. Was sich so alles in den Laubhaufen tummelt ist echt der Wahnsinn. Abends hab ich auch immer die Taschenlampe dabei aber manchmal geht es einfach viel zu schnell und man kann ja nicht jeden qcm ableuchten...

    Hab ehrlich gesagt auch schon so manches mal über einen Maulkorb nachgedacht...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #15
    Bully-Junior Avatar von Marion
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Heringen
    Beiträge
    361
    Ja genau solch ein Gefühls-chaos hatte ich auch, es schiessen einem tausend Mordideen durch den Kopf, ich weiss...
    Auf die Lauer legen bringt bei uns nicht viel es ist einfach zuviel freies Land um unseren Ort wo willste da anfangen. Hab ich auch schon in Erwägung gezogen wie so vieles anderes auch. Man fühlt sich in so einer Situation einfach machtlos.
    Kann man halt nicht viel machen LEIDER

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße Marion


    Juhu ein Spike

  6. #16
    ben2.0
    Gast
    die beiden in der gegend an der leine halten,sie darauf zu trainieren nur zu fressen wenn du es erlaubst und aufmerksam zu sein wird das richtige sein.

    p.s. im fotowettbewerb bereich ist ne abstimmung, im moment liegst du gut komm nächstes we mal on, da der gewinner (wer auch immer es sein wird) das neue thema bestimmen darf

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #17
    0401
    Gast
    Marion und @all, ich würd da schwere Geschütze auffahren, zum Wohl der Tiere.

    Wenn du alleine unsicher bist dann mit nem Hundetrainer oder nem Bekannten.

    Auf der Spazierstrecke mal vorher Wienerle auslegen und die Hunde richtig erschrecken wenn sie die futtern wollen. Rappeldose, Blechschüssel o.ä.

    Verknüpfen die das nicht mit dir (da perfektes Timing) kommen die normalerweise gleich an und suchen Schutz, dann feste feste loben.





    Ich glaub es ist nicht anders machbar als den Hunden beizubringen: alles was draussen rumliegt ist tabu.

    Vielleicht haben Trainer auch noch andere Ideen. Ich für mich würds so machen. Ein paar Mal wirds für den Hund heftig aber lieber so als ewig an der Leine.

    Ein befreundeter Hund ist so ein Staubsauger, so schnell kannste gar net schauen verschluckt der ALLES! Vom angerotzten Tempotaschentuch bis... Wärs meiner hätt ich da schon lang was unternommen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #18
    Bully-Junior Avatar von Shakespeare
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    328
    Zitat Zitat von 0401 Beitrag anzeigen
    Marion und @all, ich würd da schwere Geschütze auffahren, zum Wohl der Tiere.

    Wenn du alleine unsicher bist dann mit nem Hundetrainer oder nem Bekannten.

    Auf der Spazierstrecke mal vorher Wienerle auslegen und die Hunde richtig erschrecken wenn sie die futtern wollen. Rappeldose, Blechschüssel o.ä.

    Verknüpfen die das nicht mit dir (da perfektes Timing) kommen die normalerweise gleich an und suchen Schutz, dann feste feste loben.





    Ich glaub es ist nicht anders machbar als den Hunden beizubringen: alles was draussen rumliegt ist tabu.

    Vielleicht haben Trainer auch noch andere Ideen. Ich für mich würds so machen. Ein paar Mal wirds für den Hund heftig aber lieber so als ewig an der Leine.

    Ein befreundeter Hund ist so ein Staubsauger, so schnell kannste gar net schauen verschluckt der ALLES! Vom angerotzten Tempotaschentuch bis... Wärs meiner hätt ich da schon lang was unternommen.
    Das kenn ich nur zu gut. Meiner kann seit er 4 Monate ist in Traininssituationen das "Laß es" perfekt. Draußen klappt es auch wenn es was realitiv uninteressantes ist. Wenn da aber was gaaaaanz leckeres liegt dann stellt er auf Durchzug und es ist so schnell weg, so schnell kann ich gar nicht gucken.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #19
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Echt zum K... was es für A... gibt!

    Ich bin froh, dass Barney wenigstens eins richtig kann und das ist verlässlich nichts aufzunehmen. Wenn er mal was "tolles" findet, ist er außerdem ein Angeber und zeigt es mir erstmal.

    Ich hab da schon von Anfang an, schwere Geschütze aufgefahren, damit er nichts aufnimmt.

    Hier in der Nähe war es übrigens mal in nem kleinen Ort "in", was auszulegen, was Katzen, die nen Garten betreten, die Pfoten verätzt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  10. #20
    Bully-Junior Avatar von Shakespeare
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    328
    Zitat Zitat von barney Beitrag anzeigen
    Echt zum K... was es für A... gibt!

    Ich bin froh, dass Barney wenigstens eins richtig kann und das ist verlässlich nichts aufzunehmen. Wenn er mal was "tolles" findet, ist er außerdem ein Angeber und zeigt es mir erstmal.

    Ich hab da schon von Anfang an, schwere Geschütze aufgefahren, damit er nichts aufnimmt.

    Hier in der Nähe war es übrigens mal in nem kleinen Ort "in", was auszulegen, was Katzen, die nen Garten betreten, die Pfoten verätzt.
    Definiere "Schwere Geschütze"!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •