Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49
  1. #31
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.613
    Liebe Anni,

    lass dich nicht ärgern. Euer Hund ist nicht der Erste der mit falschen Angaben und mit älteren/unbehandelten Verletzungen oder verschwiegenen gesundheitl. Einschränkungen übergeben wurde. Und ihr seid auch nicht die Ersten, die (bei Ansprache) der Lüge bezichtigt wurden. Ich sagte ja bereits, dass manche Vereine nicht den besten Ruf genießen. Mir fallen zig Gründe ein, die gegen viele Vereine und deren Unterverein sprechen... Leider...

    Man ist eben auf den Trichter gekommen, dass Auslandshunde (natürlich zufälliger Weise meist Moderassen) eine gute Abnahme finden. Und es macht mich immer wieder böse, dass gewisse Vereine schon förmlich Hundehandel mit diesen Auslandshunden betreiten.

    Das man, gerade bei Auslandshunden, mit gesundheitl. Defiziten rechnen muss ist wohl jedem klar. Aber leider ist es eben nicht Gang und Gebe damit offen umzugehen.

    P.S. Ich habe mal in der Allgemeinheit gesprochen, so kann man nicht wg. Rufmord und Co belangen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  2. #32
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    75
    Vielen Dank BullyMom, das trifft es haargenau!

    Als ich die PS darüber informiert hatte, kam sofort der Satz "...Sie können den Hund ja zurückgeben, wenn die Kosten für Sie zu hoch sind..." Da hab ich aber kräftig und laut gelacht...

    Mittlerweile bin ich der Meinung, dass die Kleine taub ist.... ...sie liegt im Körbchen, schläft, und wenn mir direkt neben ihr etwas runterfällt, reagiert sie null, nicht mal ein Auge geht auf, nix...oder wenn man zur Tür reinkommt, springt einem Hermann entgegen, die Kleine liegt da und ratzt, aber wenn sie einen dann sieht, kommt sie sofort angelaufen. Unsere Tierärztin meinte auch, dass es durchaus sein kann, da die Anzeichen leider dafür sprechen.
    Das habe ich aber nach 3 Tagen mit Geeti bereits gemerkt, die PS hatte es wohl nach 3 Wochen nicht bemerkt bzw. nicht bemerken wollen...weiß der Geier...

    Aber auch das ändert nichts an der Entscheidung, Geeti zu behalten! Habe eine Hundetrainerin kontaktiert, damit sie uns hilft, Geeti besser zu lesen und auch unterstützt, ihr einige Dinge beizubringen. "Sitz" kann sie aber schon mal, hab ich mit ihr geübt... Da ich aber -was Hunde angeht- recht unerfahren bin und die Kleinen meine Unsicherheit spüren, will ich mir Hilfe bei der Trainerin holen. Ist alles kein Problem für uns, daran soll es nicht scheitern. Da müssen wir einfach umdenken und uns umstellen, aber der Hund ist es wert!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #33
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    75
    Screenshot_2014-04-09-09-48-02.jpg Geeti hat ein neues Halsband... Da Hermann auch so eins hat, musste die Kleine natürlich das selbe haben! Hermann hat sie geknutscht, als er sie ohne den blöden Trichter gesehen hat...(den hatten wir mal abgenommen um das Halsband zu testen)...

    Screenshot_2014-04-09-09-47-47.jpg Was soll mir dieser Blick sagen??

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #34
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #35
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    75
    Die Nase sieht schon deutlich besser aus....ist nur noch an der Seite ein wenig rissig, aber ansonsten top! Somit kann sie wunderbar samtig und geschmeidig grunzen....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #36
    Bully-Neuling Avatar von rapante
    Registriert seit
    27.03.2014
    Ort
    Butzbach
    Beiträge
    12
    Hi,

    uiuiui...
    Na, da hab ich aber was angerichtet...

    Das war nicht meine Absicht ...!
    Und ich kann es ehrlich gesagt auch nicht wirklich nachvollziehen, was da grad abgeht....

    Auch wollte ich ANNI nicht als LÜGNERIN darstellen...
    Ich kann mich auch nicht daran erinnern, daß ich das getan habe.

    Lediglich fiel mir die doch grundsätzlich verschiedene Berichterstattung der beiden "Seiten" auf...
    DARAUF wollte ich hinweisen, da in Konflikten meist doch beide "Sichtweisen" ihre Berechtigung haben.

    Daß ich nun als "EUCH" tituliert werde, finde ich auch nicht grad passend...
    Habe ich doch geschrieben, daß meine Maus mein erster Pflegehund bei diesem Verein war.

    UND ich kann es halt nur wiederholen...
    Ich habe mich selten (eigentlich sogar noch nie) so gut von einem Verein betreut gefühlt!
    SORRY, wenn das nun nicht in Eure Erfahrungen passt...

    Ich habe nämlich noch nicht einmal ne Ahnung von was IHR redet und kann es dementsprechend noch nicht mal beurteilen geschweige denn abwägen...
    Ich habe durchweg gute Erfahrung gemacht, im Vorfeld, während der Pflegezeit und auch jetzt als Besitzer....
    UND...MIR wurde niemals ein kerngesunder Hund versprochen...
    Im Gegenteil...ICH für meine Person wurde vorgewarnt, was es heisst, einen Bulli aus einer Vermehrerzucht aufzunehmen!
    Meine Hündin ist frei von Parasiten, geeimpft und kastriert...
    Zumindest hat die routinemässige Blutuntersuchung nicht das Gegenteil bewiesen (fehlender Titer oder so...).

    Nun habe ich aus Neugier mal den Verein gegoogelt...aber ausser einer alten Geschichte wegen eines fragwürdigen Transportes (der wohl aber noch nicht mal durch den Verein selbst stattfand) nichts gefunden, was eine Nennung zur Disqualifikation in diesem Forum führen könnte...

    Und da ich ja nix Schlechtes geschrieben habe, denke ich nicht, daß ICH gegen die Forenregeln verstossen habe...
    Hier steht ja nur, daß man Namen im Zusammenhang mit einer schlechten Berichterstattung nicht nennen darf...

    Aber da mir das als "Einstieg" bei EUCH ehrlich gesagt grad echt zu grass war, freue ich mich einfach an meinem wundervollen Hund und lasse EUCH EUCH sein...

    Schade...echt...
    Kann den ganzen Hype nicht verstehen, und hab auch keine Lust drauf...

    LG petra

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #37
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Nun, ich finde es ließt sich zumindest so, als würdest Du Annis Bericht stark anzweifeln, was Durch den Einsatz der Smileys noch verstärkt wird. Weshalb erschließt sich mir nicht, da Anni wie gesagt, äußerst sachlich von den Verletzungen berichtet hat und selbst zuvor keinerlei Erfahrungen mit dem TSV gemacht hat.

    Sicher ist die Aufnahme eines Nothundes nicht vergleichbar mit dem Kauf eines Welpen beim seriösen Züchter. Jedoch kann man auch von einem TSV verlangen, dass über bekannte Verletzungen aufgeklärt wird und diese in den Schutzvertrag aufgenommen werden. Den Hinweis, dies sei nicht möglich, da der Vertrag schon fertig sei, finde ich doch etwas seltsam. Auch dass eine Verletzung als frisch bezeichnet wird, die lt. TA bereits älter ist, spricht nicht gerade für Seriosität. Ob das nun am TSV oder an der von ihm ausgesuchten Pflegestelle liegt, kann ich nicht beurteilen letztlich fällt es jedoch auf den TSV zurück. Gleiches gilt für den Hinweis, man könne den Hund ja zurückgeben.

    Ach, wenn ich bei Google schaue, finde ich mehr als nur den Tiertransport. Der reicht mir aber schon. Letztlich braucht's Google aber auch nicht. Presse und Erfahrungsberichte vervollständigen das Bild.

    Es geht auch nicht darum, dass Du gute Erfahrungen gemacht hast, die hier jemanden nicht in den Kram passen. Die guten Erfahrungen gönnt Dir jeder von Herzen und wäre froh, wenn es immer so laufen würde. Dass es nicht immer so läuft, hat Anni ja zuvor beschrieben.

    Hier gibt's im Übrigen auch kein IHR und EUCH. Simone ist offenbar davon ausgegangen, dass du Mitglied des Vereins bist. Nicht mehr und nicht weniger. Weshalb Du so reagierst, kann ich nicht verstehen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  8. #38
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von anni Beitrag anzeigen
    Die Nase sieht schon deutlich besser aus....ist nur noch an der Seite ein wenig rissig, aber ansonsten top! Somit kann sie wunderbar samtig und geschmeidig grunzen....
    Hab ich schon gesehen. Ein Glück!
    Ansonsten hätte es dazu viele unangenehme Möglickeiten gegeben...
    Weiterhin gute Besserung und auf ein endlich glückliches Hundeleben!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #39
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Da fällt mir gerade ein... "rapante, rapante..." sagt das nicht immer der Maulwurf von dem Puppenspieler (mir fällt sein Name gerade nicht ein). Eigenartig - wie komm ich jetzt auf den Maulwurf?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #40
    Bully-Neuling Avatar von rapante
    Registriert seit
    27.03.2014
    Ort
    Butzbach
    Beiträge
    12
    Hi,

    na wegen dem Maulwurf...

    Rapante, Rapante latte hatte tatte...

    ZITAT: "Der Hinweis, dies sei nicht möglich, da der Vertrag schon fertig sei, finde ich doch etwas seltsam. Auch dass eine Verletzung als frisch bezeichnet wird, die lt. TA bereits älter ist, spricht nicht gerade für Seriosität. Ob das nun am TSV oder an der von ihm ausgesuchten Pflegestelle liegt, kann ich nicht beurteilen letztlich fällt es jedoch auf den TSV zurück."

    DEM kann ich, wenn's denn so gewesen ist allerdings tatsächlich auch nur zustimmen...

    Auf den Bildern im TB sieht man halt echt nix davon...
    Aber klar...wenn sie diese Verletzungen schon hatte, wäre es von der PS durchaus nett gewesen sie zu erwähnen...!
    Dem Verein würde ich sowas aber nicht ankreiden...
    Woher sollen die wissen, ob ein Hund sich verletzt hat, wenn es ihnen niemand sagt?

    Aber ich hab eben grad diese EINZIGE, aber halt doch soooo andere Erfahrung gemacht...
    Ich bin im offensichtlich grassen Gegenteil regelrecht vorgewarnt worden...!

    Der Hund würde mit Ängsten kommen, er wird nicht stubenrein sein...Die Falten, Zehenzwischenräume und Ohren werden entzündet sein...Er wird entweder zu fett oder aber abgemagert sein...
    Keine Muskeln wird sie haben...
    Die Zähne oft marode, sie bekommen dort oft ja nur Abfälle...
    Meist im alten, grass überzüchteten Typ stehend...Atemnot, HD, Luxationen...ALL INCLUSIVE...

    Ganz dem Deutschen zuliebe...
    Mit dem "Geiz ist nicht Geil" meinte ich nicht die Anni oder ja auch mich selbst, sondern die Käufer der Welpen dieser nun ausgedienten Mädels.
    Anni sowie ich werden wohl noch ein Vielfaches in unsere 2 lieben Hunde investieren!

    DAS war es, was ich unter Anderem halt auch ausdrücken wollte...
    Im Gegenteil...es sollte ja eben grad KEINE Werbung sein für die tschechische Zucht...
    Sich auf einen solchen Hund einzulassen ist schon ne Entscheidung!
    Wobei ich diese, meine Motte keinen Tag mehr missen möchte.
    Für UNS war es eine gute Entscheidung!

    Und ja...Miss Marple hat ebenfalls ihre Probs mitgebracht...
    ABER ich war eben vorgewarnt...
    Und am End waren es in unserem Fall sogar viel weniger als angekündigt.

    DAS scheint hier wohl der Unterschied zu sein!
    Die Hunde sind beide wohl gleich lieb und am End auch gleich krank...
    Vielleicht liegt es halt auch nur am Betreuer, den man hat...

    Ich habe mit einem ANDEREN, ebenfalls sehr rennomiertem Verein bei einem Pflegi vor einigen Jahren gemacht, daß ich von der Dame des Vereins nur "ach wie süß Frau M." gehört habe...Egal was ich ihr erzählte...Und was ich erzählt hatte, war aber meist nicht süß...
    Am End hatte ich den Hund auf eigene Faust vermittelt, da vom TSV nix kam, geschweige denn Hilfe...

    Am End muß jeder selbst entscheiden, ob er einen vielleicht sehr kranken Hund aus dem Tierschutz oder aber einen Hund vom seriösem Züchter holt. "Drinstecken" tut man am End eh nie...

    Aber verteufeln würde ich weder das eine noch das andere...

    Ich wünsche GEETI ein langes Leben mit ihrem KING...die Bilder von heute verheissen ja wirklich GUTES

    War ein blöder Start, der so nicht rüber kommen sollte.
    Ich wollte niemanden verletzen...


    LG petra

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •