Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von Ginni
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    45

    zu faul um raus zu gehen!

    Hey ihr lieben
    meine mathilda (12wochen) ist zu faul raus zu gehen. Jedesmal wenn ich die leihne nehme um mit ihr raus zu gehen( alle 2-3 std), rennt sie vor mir weg auf die terrasse ( dort haben wir ihr ein kleines klo mit erde und wiese gebaut) und macht in ihr klo :-D. Ich lobe sie natürlich, weil alles ist besser als in der wohnung und dafür ist das klo ja auch. Aber sie hat einfach keine lust raus zu gehen. Raus trage ich sie, was bald nicht mehr so leicht ist :-D und gehen klappt nur mit leckerlies und dann auch nur sehr sehr sehr langsam. Auf einer art ist es total lustig wie faul sie ist aber nervt auch irgendwie. Habt ihr ideen wie ich ihr das gassi gehen schmackhaft machen kann?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Welpe Avatar von dirtycherry
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    Im Norden am Deich
    Beiträge
    154
    Marley war in dem Alter auch so!Du machst das schon richtig mit den Leckerlies,ganz viel Liebe und Geduld...sie ist ja noch ein Baby...das wird bald besser,erwarte nicht zuviel von ihr..
    Glaubst du denn wirklich,dass es Faulheit ist und nicht eher Zögerlichkeit und ein wenig Angst vor der großen weiten Welt?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Sonia & Marley

  3. #3
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Hallo,

    möglicherweise hat sie bereits gelernt, dass sie ein Klo hat und meint, sie muss sich dort lösen. Alternativ hat sie einfach noch Angst von ihrem Revier wegzugehen.
    Beides lässt sich dadurch lösen, dass Du sie auf den Arm nimmst und ein paar hundert Meter weiter trägst, auch um sich zu lösen.

    Letzte Möglichkeit wäre, dass ihr etwas weh tut beim Laufen. Beobachte sie einfach mal

    LG

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  4. #4
    ben2.0
    Gast
    sie denkt dass genau das gefordert ist und das richtige, sie kennt ja den sinn von gassi gehen noch nicht. leine anlegen, viel geduld haben und sie loben wenn sie geht,ab und an leckerli (die dann aber irgendwann weglassen) . da hilft wirklich nur viel geduld,auch wenns komisch aussieht ud ne weile dauer kann bis sie versteht, dass das normal ist,spass macht und man keine angst haben muss.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    0401
    Gast
    Ich würd das Klo verschieben. Immer weiter Richtung Gartenausgang bis es ganz weg ist.

    Und schliesse mich meinen Vorrednern an.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von Ginni
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    45
    Ja das klo haben wir nur gemacht weil wir in der 4 etage wohnen mit fahrstuhl natürlich und man da nicht so flott raus ist wenn es zwischendurch passiert. Wir tragen sie ja immer raus weil sie sonst in den fahrstuhl macht und weil wir vor dem haus 3 stufen haben. Sie macht dann draußen auch nochmal aber dreht sich dann direkt um und will wieder nach hause :-D ich glaub echt das wir einfach noch viel geduld haben müssen ist ja auch noch ein baby.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Das ist bei so kleinen Mäusen wirklich ganz oft der Fall weil sie ihr "Nest" nicht verlassen wollen, Angst haben und alles so laut ist, anders riecht und groß und weit ist.
    Da hilft wirklich nur Geduld und in vielen Fällen ist es so, dass wenn man sie ein Stück von zu Hause wegträgt oder ein Stück weg fährt, sich das ganz schnell legt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Rüpel Avatar von Paula
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Bensheim / Hessen
    Beiträge
    546
    Komplett raustragen, auf dem Arm macht sie nicht. Im Fahrstuhl möglicherweise schon. An ein Klo ala Katzenklo würd ich den Hund nicht gewöhnen bzw. schnell wieder entwöhnen. Denn es kann sein dass sie es draußen anhält sogar (was jetzt noch nicht geht, aber später) dann macht sie nur in ihr Klo.

    LG Peter

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    http://www.old-rascal.de

    English Bulldog Zucht aus Hessen

  9. #9
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Die Kleine ist bestimmt nicht faul. Sie ist einfach noch etwas überfordert mit dem Rest der Welt und sollte langsam und mit viel Geduld an alles gewöhnt werden........aber bestimmt nicht an ein "Hundeklo". Wenn sie das erstmal "verinnerlicht" hat dann wird es ganz schwer ihr das Teil wieder abzugewöhnen......und dann habt ihr echt ein Problem.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

bulldogge zu schwer für fahrstuhl werbung

zu faul für alles englisch

bully zu faul zum gassi gehen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •