Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Frust!

  1. #1
    0401
    Gast

    Frust!

    Frust, Frust, Frust

    Heut trafen wir endlich mal jemanden mit Hund.

    Eine Bekannte mit ihrem Dackel.

    Der Dackel hört super und ich mag den wirklich gerne... nur...

    hat der wieder die ganze Zeit meinen Bullen gemobbt.

    Sich quer vor ihn hin gestellt (da gehst du nicht lang), ihn angebellt, angeknurrt etc etc.

    Die Halterin hat jedes Mal reagiert und trotzdem gings eine Weile so.

    So lange bis Bulle nur noch hinterher getrödelt ist

    Mich kotzt das so dermassen an!

    Wieso nur lassen die so viel mit sich machen

    Wir haben über 20 Hunde im Ort und genau zwei von denen lieben den Bull. Ein Rüde und eine Hündin. Der Rest drangsaliert ihn.

    Nun hab ich überlegt obs wirklich an der Rasse liegt oder auch am Geschlecht.

    Mich würd mal interessieren was Mädels-Halter für Erfahrungen gemacht haben/machen.

    Ich weis hier sind nicht so viele, trotzdem tät ich das wirklich gerne wissen.

    Gehen Rüden auch Bullymädels an?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Also ich hatte das mit Paula nicht. Ich denke viel mehr, dass das so ein Rüdenproblem ist. Wobei ich mich da auch täuschen kann, aber es gibt zumindest den Anschein.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    0401
    Gast
    Toll

    Bulle wird aber auch von den Weibsen gemobbt.

    Irgendwie kann sich der nicht wirklich wehren. Wenns ihm mal reicht wirds aber dann kritisch

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Ich hab' ja auch nen Rüden, der schon sehr pussyhaft ist. Aber wenn's ihm reicht, wehrt er sich inzwischen. Zwar nicht böse, aber bestimmt. Da wird dann die Pfote dominant drauf gelegt oder der andere Hund wird weggeschubst.

    Von Mädels lässt er sich allerdings sehr mobben. Ich hab's letztens bei seiner Bullybekanntschft Hilde zum ersten mal gesehen, dass er nach ewigen Schikanen mal richtig geknurrt hat. Da war's dann aber auch gleich gut.

    Grundsätzlich meine ich, es ist ein Bulldogrüdenproblem. Ich kenne nur einen, der nicht so ist.

    Einer der beiden Rüden aus Barneys Zucht ist z. B. so ein Mädchen, dass er sich von Barney in seinem eigenen Revier vor seinem Rudel mobben lässt. Umso frustrierender als dass Renato gute 6-7 cm höher als Barney und doppelt so breit ist und außerdem gute 40 kg hat.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  5. #5
    0401
    Gast
    Ich hab Bulle noch nie knurren hören, weis gar nicht ob er das kann.

    Auch wenns ernst wird kommt kein Ton. Ich sehs nur an seinen Augen.

    War bisher 3x der Fall und diese Male wurde er quasi 2x angegriffen und 1x hat ihm die jahrelange Mobberei seiner Retrieverbekanntschaft gereicht.

    Ob er das vielleicht nie gelernt hat?

    Wenn das tatsächlich am Geschlecht liegt wärs für mich als eingefleischten Rüdenhalter wirklich überlegenswert, in gefühlten 15 Jahren ein Mädchen...jemine

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Ich glaub mit lernen hat das bei unseren Jungs nichts zutun. Barney ist ja ähnlich und kannte vom Züchter durchaus und mittelgroßes Rudel.

    Ich denke, es liegt in der Natur des Bulldogs, dass es seeeehr lange dauert, bis der Geduldsfaden reißt, aber dann reißt er eben sofort. Betrachtet man sich die Geschichte, macht das ja Sinn. Der ursprüngliche Bulldog sollte ja ein ruhiger Hund sein, der aber sofort funktioniert, wenn's wirklich ernst wird.

    Gerade weil Rüden so sind wie sie sind, würde ich wieder nen Rüden nehmen. Die die Mädels Haben, mögen's es mir verzeihen, aber ich finde gerade Bullymädels als extrem zickig.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  7. #7
    Bully-Adult Avatar von nala
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.054
    Hallöchen,wir haben das große Glück das Nala mehrere Rudel hat, sie ist nie zickig, versteht sich mit jeder Rasse ,
    Sie wird nie dominiert und sie versucht es auch nicht ,wenn sie keine Lust mehr hat stellt sie sich neben mich und schaut den anderen zu.(das große Rudel besteht aus 8 Hunden )

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Gib jedem Tag die Chance,der schönste in deinem Leben zu werden!
    Lg Barbara

  8. #8
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Zitat Zitat von barney Beitrag anzeigen
    Gerade weil Rüden so sind wie sie sind, würde ich wieder nen Rüden nehmen. Die die Mädels Haben, mögen's es mir verzeihen, aber ich finde gerade Bullymädels als extrem zickig.
    Das sagst du aber auch nur, weil du kein Mädel hast . Ich kann das jedenfalls nicht bestätigen. Und außerdem - ich hatte schon Rüden (keine EB's, aber echte "Kerle" ), die waren zickiger, als es eine meiner Hündinen jemals war.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Ich wusste, dass ich gelyncht werde Gut, dass die Rüden hier in der Mehrzahl sind

    Ich kenn' aber grad bei den EBs fast echt nur Zicken. Dafür aber fast nur extrem chillige oder eben pussyhafte Rüden.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  10. #10
    0401
    Gast
    Sieht so aus als käms auch hier auf den Hund an.

    Im Prinzip ist mein kleines Bullgetier ja ein Weichei (nicht weiter sagen )

    Immer lieb (von mir aus dürfte er viel mehr Faxen machen), immer vorsichtig.

    Bin gespannt ob noch ein paar Erfahrungen von Hündinnenhalter kommen, mich interessiert das wirklich.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •