Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    8

    Bully stellt und bellt manche Menschen an

    Hallo zusammen

    Mein EB (16 Monate) stellt seit ein paar Monaten manche Menschen. Meistens "komisch" gekleidete Männer (z.Bsp. Bauarbeiter oder schwarz gekleidete) und meistens nachts wenns dunkel ist.
    Auch wenn ichs bemerke dass er es machen will und NEIN sage zieht er wie verrückt an der Leine, manchmal bellt er und will da hin. Wenn ichs mal verpasse und er hin kann macht er eigentlich nichts... höchstens hochspringen!
    Das gleiche auch bei Hunden. Die meisten passieren wir ohne Probleme, bei gewissen rupft er wie verrückt und bellt die an. Er verträgt sich eigentlich mit fast allen, nur bei gewissen tut er schwierig!

    Was könnte das sein? Mir kommts vor als will er sich beweisen und den Boss markieren.
    Danke für eure Hilfe.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Rüpel Avatar von Maxi-King
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    D- 67227
    Beiträge
    577
    Die gleichen Sorgen haben wir auch Schwarze oder generell dunkle Hunde kann er überhaupt nicht ab , bei Menschen ähnlich und draussen im Dunkeln ist es echt extrem . Wir waren beim Hundetrainer , gebessert hat es sich aber nicht gerade . Wie verhält er sich mit den anderen Hunden , wenn er abgeleint ist ? Auf dem Hundeplatz o.ä ?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe , als Mensch aber unersetzbar



    Manuel , Maxi und klein Maya lassen Grüssen

  3. #3
    Bully-Fanatiker Avatar von Kingston Spike
    Registriert seit
    06.11.2011
    Ort
    Fürstenwalde / Spree
    Beiträge
    2.707
    Ich verstehe diesen 1. Satz nicht. Kann mir den einer übersetzen ??? Was heisst Menschen stellen ???

    Ps: ich kann es mir denken, diese Ausdrucksweise kenn ich als Ossi nicht .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!




    ​Ohne Dich - Zwei Worte so leicht zu sagen und doch unendlich schwer zu ertragen.

    Kingston Spike 14.8.2010 - 27.9.2014
    Kimberly von Teufelhöhle 23.5.2010 - 7.1.2019






  4. #4
    Bully-Rüpel Avatar von Maxi-King
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    D- 67227
    Beiträge
    577
    Denke mal das mit stellen "aufbäumen" oder "anfixieren" gemeint ist

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe , als Mensch aber unersetzbar



    Manuel , Maxi und klein Maya lassen Grüssen

  5. #5
    Bully-Fanatiker Avatar von Kingston Spike
    Registriert seit
    06.11.2011
    Ort
    Fürstenwalde / Spree
    Beiträge
    2.707
    Dachte ich mir, man lernt nie aus !!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!




    ​Ohne Dich - Zwei Worte so leicht zu sagen und doch unendlich schwer zu ertragen.

    Kingston Spike 14.8.2010 - 27.9.2014
    Kimberly von Teufelhöhle 23.5.2010 - 7.1.2019






  6. #6
    Bully-Fanatiker Avatar von Kingston Spike
    Registriert seit
    06.11.2011
    Ort
    Fürstenwalde / Spree
    Beiträge
    2.707
    Ich kenne das von meinem Boxer. Wenn da Nachts irgendwelche düsteren Gestalten um die Ecke kamen, Brust raus, Kamm aufgestellt und tief und inbrünstig geknurrt.
    Gib ihm das Gefühl, das du alles im Griff hast und du der Chef bist und diese Menschen keine Gefahr sind. Er ist in dem Alter, wo sich so etwas schnell festigen kann.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!




    ​Ohne Dich - Zwei Worte so leicht zu sagen und doch unendlich schwer zu ertragen.

    Kingston Spike 14.8.2010 - 27.9.2014
    Kimberly von Teufelhöhle 23.5.2010 - 7.1.2019






  7. #7
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    8
    Oh, scheint wohl ein schweizer Wort zu sein :-) Sorry.

    Sobald er was anfixiert gebe ich ihm zu merken dass ich es auch gesehen habe. Und versuche ihn anders zu beschäftigen, also ihn davon abzulenken. Aber selbst dann will er bei gewissen Menschen einfach nicht ruhig dran vorbei.
    Aber dann gehts da wohl wirklich darum ihm zu zeigen dass ich der Chef bin und alles im Griff habe?!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    8
    Meistens ist er perfekt. Geht langsam auf den Hund zu und respektiert ihn und seine Signale. Nur bei ein paar wenigen geht er einfach gleich voll drauf los, nach meinem Geschmack etwas zu aggressiv. Da kann ich ihn dann auch nicht zurück rufen sondern muss ihn da raus holen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    21.01.2015
    Beiträge
    8
    Meistens ist er perfekt. Geht langsam auf den Hund zu und respektiert ihn und seine Signale. Nur bei ein paar wenigen geht er einfach gleich voll drauf los, nach meinem Geschmack etwas zu aggressiv. Da kann ich ihn dann auch nicht zurück rufen sondern muss ihn da raus holen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Fanatiker Avatar von Kingston Spike
    Registriert seit
    06.11.2011
    Ort
    Fürstenwalde / Spree
    Beiträge
    2.707
    Wenn Spike etwas suspekt vorkam, habe ich immer gesagt : Alles gut !!!
    Wenn deiner anfängt zu knurren oder zu bellen, würde ich ihn erstmal " sitz" machen lassen. Ein weiteren versuch des aufbäumens würde ich konsequent unterbinden. Wenn er sitzt, würde ich diese suspekten Menschen vorbei gehen lassen, er muss sitzen bleiben.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!




    ​Ohne Dich - Zwei Worte so leicht zu sagen und doch unendlich schwer zu ertragen.

    Kingston Spike 14.8.2010 - 27.9.2014
    Kimberly von Teufelhöhle 23.5.2010 - 7.1.2019






Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •