Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43
  1. #41
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Vielleicht wollte er das nicht hören weil er einen OEB hat und nichts von Risiken ect. lesen möchte. Warum eigentlich nicht? JEDER Hund ist ein Risiko und kein Mensch sagt hier, dass die EB keines ist - ich schon mal gar nicht... Folglich muss man doch, oder gerade aus diesem Grund, auch bei Mischlingen (was ein OEB nunmal ist!) darauf hinweisen. Dies betrifft auch Wesen und Haltung der Hunde. Schließlich bilden wir hier keine Lobby! Wozu auch, wir hätten ja nichts davon

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #42
    Bully-Spezialist Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    3.055
    ich gebe euch vollkommen recht! Ich musste auch sämtliche unterlagen und den 20/40 test bei der behördeneinreichen da er sonst als listenhund gestuft worden wäre,aufgrund dessen dass man ja nicht genau weiß was eingekreuzt wurde. Und von Krankheiten umd Wesen,das weiß man egal bei welcher Rasse,nie 100%ig. Unabhängig davon ob geradlinig gezüchtet oder gemixt wird,ist jeder hund ein individuum und hat eine eigene persönlichkeit,auch wenn es gefestigte rassetypischen wesenszüge gibt.

    Habe vorhin beim TA noch einen jungen OEB Rüden gesehen der an der hüfte operiert worden ist und optisch sehr viel boxer schnute hatte

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  3. #43
    Bully-Rüpel Avatar von Papercut
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    562
    Als Mitbewohner eines OEB-Mischlings will ich mich auch mal zum Thema Temperament äußern.

    Ich habe inzwischen EB kennen gelernt, die aktiver sind als mein Hund. Sie ist das Ergebnis eines sehr "pflichtbewussten" OEB-Zuchtrüden mit einer Wachhündin (Gebrauchshunderasse mit entsprechendem Bewegungspotential und Aktivitätsniveau). Trotzdem ist sie sehr gemütlich. Da kommt das Erbe der bulldoggigen Seite sehr deutlich durch.

    Die Rechnung OEB = sportlich wird so nicht immer aufgehen, zumindest nicht in Linien wie der aus der sie stammt. Wenn da Wert drauf gelegt wird terrierfrei/terrierarm zu züchten weil das Wesen nicht ruiniert werden soll und das gepflegte Phlegma erhalten bleibt muss man schon ein talentierter Animateur sein um mit dem Hund beim Agility zu punkten. (Ihr kennt bestimmt das Mastiff-Video? Ein bisschen schneller wäre sie sicher, aber so in die Richtung geht es bei ihr wenn sie Sachen absolvieren muss nur mir zuliebe.)

    Wenn der OEB aber aus einer Ecke kommt wo mehr Terrier mitgemischt hat kann das ganz anders aussehen. Das sind ja dann vom Typ her auch ein ganz anderes Paar Schuhe. Ein Terrierwesen im Körper eines Hundes der für so viel Energie und Dauerleistung nicht gemacht ist? Das ist fies.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •