Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    24.02.2016
    Beiträge
    18

    Haben sich eure Hunde sofort verstanden?

    Wie war es bei euch, als der Zweithund (Welpe) eingezogen ist. Hat euer Ersthund diesen sofort akzeptiert?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Spezialist Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    3.054
    Hm ich hab nur einen. Mein Arbeitskollege hat zwei,da hat seine "große" den kleinen ausgesicht,allerdings sind sie nur drei monate auseinander,das ist ne andere situation. Ich drücke die Daumen. Zeigt eurem ersten dass sie nicht abgeschrieben ist. Vllt mal alleine mit ihr draußen was tolles erleben. Wäre nur so ne idee.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  3. #3
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Wir hatten immer mehr als einen Hund. Im Moment 3 und auch schon mal 4 und haben noch nie Probleme gehabt. Sie haben sich manchmal nicht von Anfang an geliebt und brauchten ein bisschen Zeit aber es gab nie Beissereien......und nachher waren sie immer unzertrennlich. Das erfordert aber auch ne menge Zeit für beobachten und " lesen" der Hunde.
    Ich habe aber auch schon von anderen Situationen gehört. Meist kam es zu reibereien wenn der jüngere Hund in die Pubertät kam. Das kommt auch immer ein bisschen auf das Wesen der Hunde an und darauf wie gut der Besitzer seine Hund kennt. Natürlich kann es auch mal zu einer Situation kommen in der einer der Hunde seine Position austesten will. Das sollte man als Besitzer aber sofort erkennen und eingreifen bevor die Situation anfängt überzukochen..... und da sind wir dann beim "lesen" und beobachten.
    Mehrere Hunde sind toll aber man sollte sich auch darüber im klaren sein, das es auch einiges verkomplizieren kann.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  4. #4
    Schröder
    Gast
    Huhu...
    wir haben auch zwei...und es ist wie Martina schon sagt es kommt immer auf das Wesen der Hunde an...unser großer Schrödi ist ein Jahr älter als unser kleiner Thorsten...die Konstellation hat prima gepasst Schrödi liebt andere Hunde und fand Thorti gleich beim ersten Treffen schon toll...ich glaube wenn es umgekehrt gewesen wäre wenn Thorti zu erst gewesen wäre hätten wir Probleme bekommen...der ist nicht so mit anderen Hunden außer mit Schrödi den liebt er...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.376
    Es gibt eben auch die Hunde, welche Prinz/Prinzessin sind und keinen Hund neben sich dulden. Wenn das so ist, erschwert sich die Situation an sich natürlich.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •