Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    6

    Welpe allein Zuhause

    Liebe Freunde,
    am nächsten Samstag kommt die kleine EB Bozan in meine Familie 😊

    Einpaar letzte Fragen bleiben mir aber noch.

    Da ich leider bereits ab dem zweiten Tag für zwei Stunden zur Uni muss, wird der Kleine da schon alleine sein. Ich spiele ihn müde und alles, dann mache es ihm kuschlig und gemütlich und kraule ihn so lange, bis er einschlummert. Wenn er schläft, schleiche ich mich raus.

    Das war der Plan. Sollte ich ihm für die Zeit einen gefüllten Kong dalassen (dann schläft er aber nicht oder macht mir dann erstrecht hin) oder vielleicht eine Kauwurzel (Darf er als Welpe so etwas schon?) oder ist das eher ungeeignet?

    Habt ihr vielleicht Ideen?

    Alles Liebe,
    Bozan und Theresia 🐶

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    24.02.2016
    Beiträge
    18
    Ein Welpe sollte nicht alleine sein. Man muss ihn langsam daran gewöhnen. Auch kann er nicht 2h sein Geschäft bei sich behalten... Für deinen Welpen ist alles NEU.. Du musst ihn auch zuerst ankommen lassen... und da sollte seine Bezugsperson schon immer anwesend sein. Auch würde ich keine Bulldogge alleine mit Spielzeug zuhause lassen (wegen erstickungsgewahr). Für die Milchzähne würde ich auch nicht etwas sehr hartes nehmen. Ich würde dir empfehlen jemanden zu organisieren der auf deinen Welpen aufpasst in dieser zeit...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Junior Avatar von Nancy
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    390
    Ich war 14 Tage zu Hause und seit 1 Woche ist er von 8.30 bis 10.00 alleine bis der Hundesitter kommt. Auch ich warte bis er schläft und gehe dann, ich kannte seinen Rythmus. Den Hundesitter kennt er seit dem 1. Tag und es klappt alles sehr gut. Ich lasse ihm sein Spielzeug und auch seine Kaffeebaumwurzel. Er kaut auch auf Holz rum hier ist nichts zu hart für die Welpenzähne. Der Vorteil bei mir ist das wir eine Kamera haben und ich schauen kann, hab ich auch getan und er pennt die 1 1/2 Stunden immer und macht auch nicht hin. Ab übernächste Woche wird er dann hintenraus nochmal 45 Minuten alleine sein. Der Vorteil auch bei mir ist das der Sitter nebenan wohnt und sofort eingreifen könnte wenn was wäre.
    So und jetzt zerreißen mich.....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Grüße von Mine und Ray und Nancy und Sky für immer im Herzen

  4. #4
    Bully-Spezialist Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    3.055
    Ich würde dir auch raten nach erst zwei Tagen jmd zum aufpassen zu suchen! Ihr müsst eich beide erstmal kennen lernen,der welpe ist doch gerade erst von mutter und geschwister getrennt,jenachdem wie er ist,vllt leidet er etwas länger darunter und brauch dann schon ne bezugsperson,und wie beteits gesagt müssen sie lernen dass alleine sein nicht schlimm ist und zum Alltag gehören. Aber bevor dass ist,muss er sich ja erstmal einige zeit einleben und stubenrein werden. Und da du selbst ja nach zwei Tagen noch nicht weißt wie der Hund sich mit spielzeug verhält,kann man nicht unbedingt sagen was besser ist. Manche Hunde spielen 'in ruhe' andere steigern sich rein und schaukeln sich hoch. So eine Kamera mit evtl Notfallmäßiger Nachbarschaftseinschreitung find ich super!
    Musst du täglich ab dem zweiten Tag zur Uni? Oder ist das nur der eine Tag?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  5. #5
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    6
    Danke für die ganzen Antworten!

    Es geht nur um den einen Tag, ansonsten ist meine Lebensgefährtin bei dem Kleinen, wenn ich mal weg bin

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Spezialist Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    3.055
    Ja dann ist ja gut! Ich würd trotzdem schauen ob nicht jmd zeit hat um bei dem welpen zu bleiben. Wenns garnicht anders geht,ja dann ist es halt so,aber das pfützchen wird da sein.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  7. #7
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.376
    Ich sehe es auch so, wenn du absolut keinen findest, dann muss es eben so sein. Vielleicht gibt es ja noch einen lieben Nachbarn, Komilitone o.ä., der mal zwei Stunden nach dem Kleinen schauen könnte. Manchmal bieten ja auch Tiersitter solche Dienste an...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

  8. #8
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    6
    Danke für die vielen Meinungen, ich habe jetzt jemanden organisiert, der in der Zeit für den Kleinen da ist!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Spezialist Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    3.055
    Gut gemacht! Richtige Entscheidung!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  10. #10
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.376
    Super!!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •