proBARF 2011
Fachmesse für alternative Fütterungsformen

auf der Heimtiermesse Dresden
09. bis 11. September 2011


Nach wie vor erfreuen sich die verschiedenen alternativen Fütterungsformen bei Hunde-, Katzen- und Frettchenhaltern wachsender Beliebtheit. Der Vorteil liegt klar auf der Hand, kann man doch mit Rohfütterung und selbstgekochten Rationen die Ernährung seines vierbeinigen Mitbewohners individuell auf diesen und das eigene Qualitätsbewußtsein abstimmen.

Mit der proBARF 2011 findet zum zweiten Mal eine spezialisierte Informations- und Erlebnismesse zu alternativen Fütterungsformen für Hunde, Katzen und Frettchen statt. Ziel hierbei ist es, die Verbraucher für eine gesunde Ernährung ihrer Hunde, Katzen und Frettchen zu sensibilisieren, ihnen die Unsicherheit und Angst vor alternativen Fütterungsformen zu nehmen und letztendlich mit weit verbreiteten Vorurteilen gegenüber alternativen Fütterungsformen aufzuräumen.

Information und Beratung:

* Tierheilpraktiker und Ernährungsberater.
* Bücher und Zeitschriften zum Thema alternative Fütterungsformen.

* kostenlose Beratung bei Tierheilpraktiker und Ernährungsberater für Hunde, Katzen und Frettchen Peter Alm (Herausgeber der Zeitschrift "dubarfst - Das Barf-Magazin").


Einkaufsmöglichkeiten:

* Hersteller und Händler alternativer Futtermittel.
* Supplemente (Futtermittelergänzungen) für die alternative Fütterung.
* Zubehör für alternative Fütterungsformen.


Außerdem:

* Heimtiermesse - Erlebnismesse rund um Hund, Katze, Fisch & Co
* Internationale Katzenausstellung
* uvm.

probarf