Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 92

Thema: Züchter!!!

  1. #51
    Guestuser
    Gast
    Zuerst danke!

    Das hört sich schon viel netter an! Ich habe mich etwas an den Pranger gestellt gefühlt und wusste nicht warum.

    Also: Wie schon geschrieben habe ich diese Hündin als Favorit. Aber ich habe sie noch nicht gekauft! Am Sonntag treffe ich mich mit der ehemaligen züchterin und dann entscheide ich mich vor Ort.
    Sie gefällt mir auf den bildern sehr gut und wenn nichts allzugravierendes dazwischen kommt werde ich sie auch nehmen. Deswegen wollte ich auch wissen was so schlecht an den dhspapieren ist. Sie hat eine Ahnentafel und Gesundheitszeugnisse ist Deutsch gezogen ect. also ich denke bis auf den Verein stimmt alles. Ich wollte halt wissen ob der Preis gerechtfertigt ist mehr nicht. Keine Ahnung ob man für eine angebliche zuchthündin mehr verlangen darf oder nicht. Deshalb habe ich gefragt!

    Aber bisher bin ich noch Hundelos und ich habe mir die Entscheidung nicht leichtgemacht. Bis heute habe ich geforscht auf was ich alles Achten muss. Und um gewisse Aussagen zu überprüfen und auch um zu verstehn auf was ich achten muss, habe ich gefragt! Vielleicht zu dumm, aber es waren reine informationen und es hat sich keiner umsonst Mühe gemacht mir zu schreiben.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #52
    Guestuser
    Gast
    Zitat Zitat von ChipKiller

    Eine kontrollierte Zucht wie zum Beispiel über den FCI, kann Dir schon mal eine Freiheit von Erbkrankheiten usw. garantieren.

    Ich selber könnte es nicht verantworten zwei EB zu paaren, wo alles unklar ist.

    Auch die hohen Preise bei einigen Züchtern kann ich befürworten. Der EB kostet nicht nur einmal Geld. Auch die Versorgung kann erheblich sein.

    Doch dann geht’s los falls die ersten TA Rechnungen kommen. Oder es wird am Futter gespart.

    mfg
    Okay, das man Bullies nicht so leicht züchtet hat man mir ja schon erklärt und das ich für einen gesunden Hund mit papieren bezahlen muss ist selbstverständlich ansonsten würde ich mir einen mischling vom Tierheim holen. Es ist mir nur unklar warum FCI papiere Freiheit von Erbkrankheiten usw. garantieren und das bei DHS papieren nicht sein soll.
    Ist es nicht egal in welchem Verein ein Hund gezüchtet wird? Hauptsache Verein und überprüft? Sind beim VDH strengere richtlinien oder werden mehrere Erbkrankheiten untersucht ect. irgendworan muss es doch liegen das FCI papiere besser sind als andere.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #53
    Guestuser
    Gast
    Wenn Du die Kleine zu Hause hast, lass Ihr all Deine Zuneigung zukommen. Gerade beim EB ist das wichtig.

    Du wirst Dich wundern was die Kleine Dir dann alles zurück gibt.
    Diese Erfahrung habe ich bei Spike gemacht.

    Und da ich auch Erfahrung mit anderen Rassen habe, hatte ich festgestellt dass es bei der EB so aufgeprägt ist.

    mfg

    PS

    Ein guter Züchter beim FCI und DHS sind für mich gleichberechtigt.
    Wie gesagt, wenn es gute Züchter sind.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #54
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Also, ich kenne die Richtlinien von DHS nicht und weiß deshalb auch nicht, ob die Hündin ihr Geld wert wäre. Ich an deiner Stelle würde mit der Züchterin reden und, wenn du unsicher bist, den Verband anschreiben. Aber die Züchterin wird dir sicher all deine Fragen beantworten können, was die Untersuchungen etc. betreffen. Wir können nur mutmaßen.
    Wenn du mit ihr geredet hast und dir etwas spanisch vorkommt, kannst du immer noch hier fragen

    Also, mir persönlich wäre es egal, ob FCI oder ein anderer Verein, hauptsache, mein Hund kommt aus einer kontrollierten Zucht mit Eltern, die auf alle Erbkrankheiten untersucht wurden und bedacht miteinander verpaart wurden. Und da würde ich den Züchter mit Fragen löchern, mir TA- Gutachten zeigen lassen etc.

    Geh nach deinem Gefühl, dann liegst du richtig

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  5. #55
    Guestuser
    Gast
    Jetzt...klingelts langsam.... unseriös heisst: züchten ohne papiere und ohne überprüfung von Erbkrankheiten. Also ist es eigentlich wurscht von welchem Verein, hauptsache diese Dinge sind geklärt. AH! Jetzetle....

    Also gut...nun kann ich mich beruhigter auf das Treffen einlassen. Es ist eben ganz schön zermürbend wenn dir ein Hund gefällt aber man keine Ahnung von irgendwelchen Vereinen oder papieren hat.

    Die Hündin wo mich interessiert hat alles mögliche auch Röntgenaufnahmen und ein TA-Gutachten wird morgen gemacht. Ich denke schon das es sich gut anhört und der Preis ist auch ok. Um die 2000 Euro. Wie schon gesagt war mir das mit den Papieren nicht klar. Warum nun eine Hündin vom DHS keinen Deckrüden vom VDH abkriegen sollte versteh ich zwar immer noch nicht, aber das kommt für mich ja nicht in Frage. Mich hat es nur verwirrt aber das hat anscheinend mit den Vereinen unter sich zu tun....auch des hab ich nun kapiert. Weiter frag ich nu lieber nimmer... ...kommt sonst noch in den falschen Hals...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #56
    Guestuser
    Gast
    Zitat Zitat von Tina77
    ... bedacht miteinander verpaart wurden. :
    Wie kann ich das verstehn? Und vorallem wie kann ich das von der Züchterin rauskriegen? Woher weiß man welche Hunde miteinander verpaart werden dürfen und welche nicht?

    Also ich frag einfach nach den Gesundheitszeugniss von Vater und Mutter bzw. frage auch nach div. Erbkrankheiten.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #57
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Yuhuu, die Groschen sind gefallen
    Es war aber auch eine schwere Geburt Ich wusste schon gar nicht mehr, wie ich es am Besten schreiben sollte

    Und frag ruhig weiter, dafür sind wir da

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  8. #58
    Guestuser
    Gast
    [schild=19 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]bin nun informiert[/schild]....Freude Freude....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #59
    Wotan/Albrecht
    Gast
    Zitat Zitat von helgalein
    die hunde von preussenbulldogs sind schlichtweg eine katastrophe.
    der rüde hat verbogenene vorderläufe , beide hunde haben , meiner meinung nach ,in der zucht nichts verloren.
    eine hündin mit 5 jahren das erste mal zu decken , ist unmöglich , die arme hündin.
    ich kenne übrigens die züchter der hündin gut und sie ist entsetzt.
    Hallo bin zwar neu hier und mache mich auch bestimmt jetzt nicht beliebt.Aber Helgalein kann es sein; dass du an jeden anderen Züchter immer was findest um sie schlecht zu machen und persönlich an zugreifen .Oder glaubst du nur du hast schicke,gesunde Hunde und über Geschmack läßt sich ja streiten ne.Und dann dann sprichst du von seriösen Züchter naja aber andere an zugreifen spricht natütrlich von SEHR viel Klasse.Wo du nicht mal die Hunde persönlich gesehen hast .Und gleich dazu gesagt ICH BIN NICHT DER ZÜCHTER

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #60
    DieMitDenSabberbacken
    Gast
    helgalein hat niemanden persönlich angegriffen
    sie hat lediglich gesagt,dass die hunde nichts in der zucht zu suchen haben. wenn das ihre meinung ust,dann kannst du da herzlich wenig dran ändern.......immerhin haben wir meinungsfreiheit.
    persönlich angreifen sieht anders aus.........

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge züchter

ein seriöser Züchter redet nicht über andere schlecht hund

helgalein bulldoggenzucht

content

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •