Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622

    Alternativ Bulldogs

    So, dann beginnen wir doch mal hier
    Hoffe ich mache das nun auch richtig!

    Bin ja auf der Suche nach meinem Traum Bully und bin auf http://www.fr.......n-bul....s.de/
    gestoßen und bisher absolut begeistert!

    Ja ich weiß, es sind keine Englischen Bulldoggen sondern Alternativ Bulldogs..
    OEB+EB ergibt wunderschöne Alternativ Bulldogs!!

    Pefekt für uns!

    Allein schon dafür, das ich den "Zwerg" dann mit zum Stall nehmen kann....
    habe gelesen und gelesen uns gelesen!

    Was haltet ihr von Alternativ Bulldogs?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Geändert von ben2.0 (27.07.2013 um 12:42 Uhr)

  2. #2
    Bully-Junior Avatar von dingo
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    280
    Sieht doch gut aus....
    Fast wie die CBs

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Gruss Petra+Kai


  3. #3
    Bully-Rüpel Avatar von Daisyhill
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von Rinna Beitrag anzeigen

    Was haltet ihr von Alternativ Bulldogs?
    Die einzige Alternative für mich zum English Bulldog ist das Continental Bulldog Zuchtprogramm!
    Da steckt ein Zuchtziel dahinter, was mit System umgesetzt wird.
    Schau besser mal hier nach einem passenden Züchter: http://continental-bulldogs.eu

    Den von dir geposteten Link kommentiere ich nicht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße, Pia & Olivia.

    www.little-crazy-dog.de

  4. #4
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Ich sehe das wie Pia.
    Wenn du eher eine alternative Bulldogge suchst, weil sie besser zu deinem Leben passt, schau dich mal bei den Contis um
    Es gibt mit Sicherheit einige wenige seriöse Züchter bei den OEB´s, aber die muß man suchen. Das Problem bei den OEB´s ist, dass sie nicht anerkannt sind und jeder "züchten" kann, wie er möchte. Da wird gerne mal wild gemixt.
    Der Conti hat eine strenge und einheitliche Zuchtordnung, da sie die FCI- Anerkennung anstreben. Alleine aus diesem Grund ist die Auswahl der Zuchthunde sehr bedacht. Ich persönlich favorisiere für mich als nächsten Hund (was noch Jaaaahre dauert) auch den Conti, neben der EB

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  5. #5
    Bully-Fanatiker Avatar von häppchen
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.970
    also mir gefallen einige Hunde von den Fr.............s, als Alternative zur EB ganz gut ... aber für mich ist´s dann doch eher die EB ... ist eben immer die Frage, was man sucht und möchte und welche Eigenschaften mein Hund mitbringen soll. Klar sind die OEB´s, die AlternativBulldogs, die EBOT´s, und wie sie sonst alle heißen keine anerkannte Rasse, trotzdem denke ich, daß es auch unter diesen Züchtern gute gibt, die alles tun, um gesunde, wesensstarke Hunde zu züchten und bei der Auswahl der Zuchthunde bedacht vorgehen ... wenn dir die Hunde gefallen, dann schau dir dort alles in live an und bekommst sicher Informationen und Antworten auf deine Fragen ... entscheiden mußt du im Endeffekt allein, was das richtige für dich ist ... ob nun EB, Alternativ oder Conti oder doch Pudel (kleiner Spaß )

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Geändert von ben2.0 (27.07.2013 um 12:43 Uhr)

  6. #6
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    Also..

    natürlich favorisiere ich immer noch die EB, denn in die Rasse habe ich mich einfach unsterblich verliebt! Was nicht zu guterletzt an den Bullis unserer Freunde liegt!
    Nur frag ich mich eben, kann ich dem Hund gerecht werden!
    Damit rede ich nicht von Zeit oder Geduld/liebe! Nein nein, nicht falsch verstehen
    Würde meinen Schatz ja schon sehr gern mit zum Pferd nehmen..nein, ich verlange nicht das mein Hund 2 Stunden neben meiner Stute her rennt...sie is da doch eher die gemütliche
    Aber ich verbringe natürlich schon immer eine gewisse Zeit am Stall! Und möchte die natürlich am liebsten mit Hund dort verbringen! Habe mir in der letzten Zeit jedoch schon öfter sagen lassen, das ich eine EB damit überordere! Und das WILL ich NATÜRLICH auf GAR KEINEN FALL!
    Deswegen is guter Rat teuer!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Administrator/ CEO Founder Avatar von Janine
    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    4.436
    Du kannst durchaus auch mit EB zum Pferd.
    Ich kenne auch welche, die ihre EB mit zum Stall nehmen und keine Probleme damit haben, weder Hund noch Halter noch Pferd.

    Der EB macht ja dort keine ellenlangen Spaziergänge, wo er ständig in Bewegung sein muss. Er oder sie kann sich ja auch hinlegen und beobachten oder oder oder.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Janine


    EnglischeBulldogge.de auf Facebook und Twitter

  8. #8
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    Du hast den nagel auf den Kopf getroffen!
    Wäre ja grausam wenn Hund, Pferd und Halter nur in Bewegung wären!


    Nur lässt man sich ja schon irgendwie verunsichern...wenn man gesagt bekommt, neee um gottes willen, kannst du nicht tun...
    wäre ja dann unsere erste EB,,(zum glück nich der erste Hund) und da hört man dann ja schon was andere sagen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Administrator/ CEO Founder Avatar von Janine
    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    4.436
    Man kann auch alles ein wenig übertreiben.

    Am Stall kann der Hund ja dann selber entscheiden, ob er mittrottet oder sich hinlegt oder sonstiges, am Wichtigsten ist es ja für ihn/sie, bei seinen Lieben zu sein.
    Man darf ihm nur nicht der direkten Sonne bei so heißem Wetter aussetzen, aber das gilt eigentlich für alle Hunde.

    Ich sehe da keine Probleme, einen EB dann mitzunehmen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Janine


    EnglischeBulldogge.de auf Facebook und Twitter

  10. #10
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    Kenn das von den EB unserer Freunde...
    wenn sie keine Lust mehr haben is das eben so!

    Klar sind die Alternativ Bulldogs schick...aber ich möchte mir ja schon 100% sicher sein können,was wirklich in meinem Hund steckt und vorallem mir sicher sein können, das drauf geachtet wird mit welchen Hunden man Züchtet, zwecks Krankheiten!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

alternative bulldogge

alternative bulldog

alternativ bulldogge

alternativ bulldoggen

www.alternativ-bulldogs.de

bulldogs vom frankenstein erfahrungen

alternative englische bulldogge

alternativ english bulldog

alternative bulldogs

alternativ bulldogsenglische bulldogge alternativenglish bulldog alternativalternative bulldoggenalternativ englische bulldoggebulldog alternativeenglische bulldogge alternativealternative english bulldogswas ist eine alternativ bulldogfrankenstein bulldogsalternativ bulldogalternativ-bulldogs.dealternative zur englischen bulldoggealternative zu englische bulldoggewas muss ich beim kauf von alternativ bulldogen beachtenwas ist ein alternativ bulldog

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •