Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Bully-Neuling Avatar von regestriert
    Registriert seit
    06.02.2012
    Ort
    Kolbermoor
    Beiträge
    13

    Frage Mops und EB - Wesenstechnisch O.K.?

    Hallo liebe Community,

    ich bin am überlegen mir eine EB in die Familie zu holen, Familie bedeutet meine Freundin ihre Tochter (12 Jahre) und unser Mopsmädchen (bald 1 Jahr) nun stellt sich mir die Frage ob ein Mops und eine EB überhaupt vom Wesen zusammenpassen, mein Möpschen ist TYPISCH Mops, sie geht früher ins Bett wie wir und steht später auf, schon als Welpe, ab dem ersten Tag hat sie die Nacht komplett durchgeschlafen und wir mussten sie quasi schlafend ins Freie tragen sodass die Dame vielleicht endlich mal ihr Geschäftchen erledigt, sie ist ein sensibler Hund, der nichts mit "Aggressivität" anfangen kann, klar muckt sie hin und wieder vor anderen Hunden auf, jedoch wenn auch nur ein tiefes, lautes "WUUF" eines großen Hundes zurückkommt, versteckt sie sich gleich wieder hinter uns...sie ist verspielt, bisschen frech, jedoch die meiste zeit einfach am pennen, teilweise müssen wir sie bei diesen eisigen Temperaturen - regelrecht dazu "nötigen" die täglichen Spaziergänge zu absolvieren, sie ist verfressen bis zum geht nicht mehr jedoch einfach nur ein Goldstück das einfach nicht "böse" sein kann, ich hatte schon öfters Hunde jedoch kann ich sagen, mit ihr habe ich noch (toi toi toi) keine Probleme gehabt, nicht im geringsten, keineswegs...alles super gelaufen! oh, ich merke ich schweife ab, hihi passiert öfters wenn ich über die kleine Maus rede...


    so nun wieder zurück zum Thema, ich hoffe ich konnte einen kleinen Eindruck erwecken wie meine kleine ist, MOPS ZU 1000% - nun meine Frage:

    Wäre es total "falsch" bzw. schwer eine EB in die Familie zu integrieren? Rudelverhalten eine EB, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das eine EB (die als Welpe ins Haus geholt wird) sich einem Möpschen unterordnet, wenn wir als Herrchen das ganze auch so Handhaben, klar wenn sie die Verhältnisse unter den Hunden verändert müssen wir uns da natürlich anpassen, Mops und EB geht das?

    VIELEN DANK ERSTMAL!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    ,

    also, rein wesenstechnisch sind EB´s und Möpschen ein Traumpaar
    Beide menschenbezogen, verschmust, meist verpennt, sehr sozial und soverän.
    Natürlich spielt der Charakter eine große Rolle, es gibt durchaus EB´s die aktiv sind, gerne toben, nicht stillhalten- aber das ist bei Möpsen auch so

    Was du allerdings wissen solltest: nicht ihr als Menschen bestimmt die Rangordnung im Rudel, sondern die Hunde machen das und ihr "befolgt" diese Konstellation. Solange alles friedlich läuft (wovon ich ausgehe), machen die beiden das unter sich aus. Je mehr ihr euch einmischt, umso stärker kann es zu Streitereien kommen. Das bedeutet, wenn ihr euch einen Welpen holt und dieser später der soveräne Rudelführer wird und Tequilla sind unterordnet, müsst ihr euch damit abfinden. Menschliche Sentimentalitäten sind hier fehl am Platz, wenn man Harmonie möchte

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    Bully-Rüpel Avatar von Paula
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Bensheim / Hessen
    Beiträge
    546
    Klar geht das, aber warum soll sie sich mit aller Gewalt unterordnen (auch mit eurer "Hilfe"), und warum wollt ihr das Regeln? Müsst wohl eher auf die kleine EB aufpassen dass euer Mops nicht neidig wird am Anfang. Das kann schon passieren, und wäre auch charakterlich nicht falsch sondern eher zu erwarten. Übrigens dass was du so schreibst über deinen Mops kannste nahezu übertragen auf eine EB, die sind auch sehr faul, gemächlich und normal sehr sehr gelassen. Denke der Mops wirds sogar etwas agiler sein, ist aber auch eine individuelle Sache des Hundes selbst, aber von der Rasse her eher noch gemütlicher.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Junior Avatar von fridolin
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    304
    Wir haben auch einen Mops (Karla) 3 Jahre und eine englische Bulldogge (Didi) 8 Monate. Desweiteren haben wir noch eine französische Bulldogge (Gretchen) ca. 9 Jahre und einen winzigen Pekinesen (Horsti) 4 Jahre.

    Also Mops und englische Bulldogge paßt vom Prinzip schon, allerdings liegt es primär an den Charakteren der Hunde ob es passt oder nicht. Unser Mops Karla ist total hysterisch, fressneidisch und besitzergreifend. Unser Didi ist eine total aktive englische Bulldogge und liebt es Karla Mops zu ärgern. Er zieht ihr gerne mal am Bein oder am Schwanz und sie findet das total schlimm und rastet dann gerne mal völlig aus.

    Sie sind nicht die dicksten Freunde. Aber mögen sich. Unser Mops mag gerne im Mittelpunkt stehen. Und Didi die englische Bulldogge ist halt noch ein Baby und mag gerne ärgern und spielen. Sie ignoriert ihn am liebsten und spielt lieber mit unserem Horsti, dem kleinen Pekinesen.

    Wie Du siehst, kann man es so pauschal nicht sagen. Faul sind sie aber auch Beide. Gassi gehen nur wenn es dringend sein muß...das passt dann wieder. Wir haben auch Kinder, 12 jährige Zwillingsmädchen. Die lieben die Hunde heiß und innig und umgekehrt.

    Das mit dem Unterordnen empfinde ich als schwierig, das hängt von dem Charakter ab. Ich würde darauf achten, dass es eher ein zurückhaltender Hund ist und kein ausgeprägtes dominates Verhalten zeigt.

    Ich bin gespannt, wie Ihr Euch entscheidet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Rüpel Avatar von Paula
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Bensheim / Hessen
    Beiträge
    546
    hehe, da war jemand schneller als ich, aber ist ja recht ähnlich die Antwort ;-)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Neuling Avatar von regestriert
    Registriert seit
    06.02.2012
    Ort
    Kolbermoor
    Beiträge
    13
    danke!!!! ein traumpaar also hihi, machte mir da nur sorgen das es "so" gar nicht geht... vll finde ich hier ja auch jemanden der diese Konstellation kennt...das wäre super

    Zu deinem letzten Absatz, genau das meinte ich mit "klar wenn sich die Verhältnisse unter den Hunden verändert müssen wir uns da natürlich anpassen"

    vielen dank erstmal dafür...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908

    Bei Fridolin siehst du ganz gut, wie unterschiedlich Charaktäre sein können, ein toller Beitrag

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  8. #8
    Bully-Neuling Avatar von regestriert
    Registriert seit
    06.02.2012
    Ort
    Kolbermoor
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Paula Beitrag anzeigen
    Klar geht das, aber warum soll sie sich mit aller Gewalt unterordnen (auch mit eurer "Hilfe"), und warum wollt ihr das Regeln?
    das bezog sich darauf, das wir den kleinen in spee (soweit es geht, am Anfang natürlich schwer da Welpe) nicht anders behandeln wie Tequila auch und das Tequila ihre "Privilegen" auch weiterhin beibehält, so war das gemeint mit unsere "Hilfe"...wenn die kleinen das dann "unter sich" aushändeln, da können und wollen wir dann nichts tun und unternehmen sondern uns nur anpassen...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Junior Avatar von fridolin
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    304
    Der Mops ist wirklich zum knutschen, schau mal...sieht unserer hysterischen Diva Karla ziemlich ähnlich

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Neuling Avatar von regestriert
    Registriert seit
    06.02.2012
    Ort
    Kolbermoor
    Beiträge
    13
    hihi stimmt, nur ist meine Tequila eher eine phlegmatische, "faltenentspannte" Kugel... IMG_0653.jpg

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

mops englische bulldogge mix

englische bulldogge mops mix

mops französische bulldogge mix charakter

mops und französische bulldogge zusammen halten

englische bulldogge mops

mops und englische bulldogge

unterschied mops englische bulldogge

bully mops mixmischling englische bulldogge mopsgoogle mops wesenwelche hunderasse passt zur englischen bulldoggeunterschied französische und englische bulldoggewelcher hund passt zur englischen bulldoggeenglische bulldogge oder mopsfranzösische bulldogge und mops passtmischling mops englische bulldoggemops bulldogge mischlingunterschied zwischen mops und englische bulldoggefranzoesische bulldogge-mops-mixenglish bulldog mops mixbulldogge mops mischlingenglische bulldogge mixenglichedoggeenglische bulldogge und mopsmischung zwischen englischer bulldogge und mops

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •