Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    Weiden/OPf.
    Beiträge
    7

    Frage die grosse Verwirrung über EB, OEB, Continental und wie sie alle heissen

    Hallo,
    kaum angemeldet starte ich schon mit meinen ersten "Problemen"

    Ich hab mich jetzt immer wenn ich Zeit hatte in das Thema "Bulldoggen" eingelesen und bin verwirrter als zuvor.

    Es gibt zig verschiedenste Arten der Bulldogge. Dann diese ganzen Zuchtprogramme, und Überzüchtung, Massentzüchtung etc. bin da leicht überfordert.

    Was mir wichtig ist, dass mein zukünfiger Hund zu mir bzw. meinem Lebensstil passt:
    -Mietswohnung (2. OG)
    -berufstätig mit 40 Std.Woche. Also kommt ein Hund, der km-langen Auslauf täglich braucht nicht in Frage, möchte das dem Hund auch nicht antun und ihn unterfordern
    -bin mehr der gemütliche bewegungslegastheniker

    deshalb bin ich auf die Bulldogge gestoßen. Weil es im Endeffekt ich bin im Hundekörper.


    Nur wie gesagt, diese ganzen Unterrassen verwirren mich. Was ich eben auch nicht verstehe, was ich so im I-net gelesen habe, dass viele von denen Atemprobleme/Gelenkprobleme haben etc. und so etwas möchte ich nicht unterstützen.

    Kann mich da jemand mal aufklären

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    Als erstes muss ich dich da enttäuschen..auch eine Bulldogge will lange Spaziergänge haben...2 std am Stück ist da oft die Regel...
    Oeb noch mehr als EB

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    Weiden/OPf.
    Beiträge
    7
    habe mich da bisschen missverständlich ausgedrückt. Ist klar, dass egal welche Rasse, Bewegung brauchen sie alle. Was ich meinte, dass die Bulldogge nicht solche Ansprüche hat, wie z.b. ein Husky.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Administrator/ CEO Founder Avatar von Janine
    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    4.445
    Du musst halt erstmal dir selbst klar werden, was genau du möchtest, denn es sind doch alle unterschiedlich.
    Gerade beim OEB wird oft alles als OEB bezeichnet, was mal an einer Bulldogge vorbeigelaufen ist, da muss man sich echt gut informieren.
    Der OEB ist auch keine im FCI eingetragene Rasse, der Conti ist eine anerkannte Rasse in der Schweiz und meiner Meinung nach die wirklich "sportlichere" Alternative zum EB.
    Aber wie Rinna schon sagte, so faul sind auch die EB's nicht.

    Habt ihr einen Fahrstuhl, wegen 2. Stock?
    Wie lange wäre denn der Hund alleine? Da müsste man eventuell mal auch wegen einem Bullysitter gucken, dass der Hund nicht 8 Stunden alleine wäre.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Janine


    EnglischeBulldogge.de auf Facebook und Twitter

  5. #5
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    Weiden/OPf.
    Beiträge
    7
    wie gesagt, ich möchte mit dem Hund keinen Hundesport machen, bin da mehr der Spaziergeher

    Nein, ich würde den Hund nicht alleine in der Wohnung lassen, während ich in der Arbeit bin. Ich habe mich schon informiert, es gibt bei uns in der Nähe eine Hundepension.

    Ist es für den Hund ein großes Problem, 2.OG OHNE Aufzug?


    Was ich eben nicht ganz verstehe, ich habe irgendwo gelesen, dass es eben die Probleme mit der Atmung gibt, wegen zu kurzer Nase. Liegt das aber einfach an dem Standard oder ist es einfach eine Überzüchtung des einzelnen Züchters?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    101
    2.Obergeschoß ist schon ein Problem für die Englische Bulldogge.
    Auch ich würde Dir raten zu überdenken was Du willst EB OEB oder was.
    Frag auch den Vermieter über Hundehaltung ,ob es gestattet ist.
    Du arbeitest den ganzen Tag,ist ja verständlich,aber warum willst Du überhaupt einen Hund!?
    Um ihn dann in der Hundepension abzugeben?
    Jeder Züchter wird sich das überlegen.
    Tut mir leid daß ich eine solche Antwort gebe.
    Viele Grüße!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    Für Anfänger wirklich schwierig, sich da zurecht zu finden, da gebe ich Dir Recht...
    Ein Bulldog sollte möglichst keine Treppen laufen, da es für die Knochen nicht gut ist, die Schultern werden beim Runterlaufen zu arg gestaucht. Auch sind Bulldogs sehr personenbezogen, langes Alleine lassen mögen sie gar nicht.
    Um überhaupt rauszufinden, welche "Art" Bulldog Du möchtest, da müsstest Du Dich noch ein wenig umhören bzw durchlesen, da wird Dir bei der Wahl keiner helfen können.
    Du kannst auch oben rechts mal auf die "Suchfunktion" gehen, dort findest Du bestimmt auch das ein oder andere Thema.
    Und wenn konkrete Fragen- dann her damit! Wir versuchen unser Bestes.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Ich hab nur Murmeln und bunte Knete im Kopf... Die Knete nur, damit es nicht so rappelt.

  8. #8
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Michael,

    ganz ehrlich? Ich habe auch ein wenig Bauchschmerzen
    Treppen gehen bei Bulldogs nicht, da wirst du aus schon genannten Gründen entweder umziehen müssen oder ein Hundeleben lang tragen. Sei dir bewusst, dass ein Bulldog 25 kg aufwärts wiegen kann Hoch darf er laufen, runter ist immer Tragen angesagt.
    Hundepension: wenn du den ganzen Tag arbeitest (was ja die Meisten von uns müssen) und keine andere Möglichkeit als eine Pension hast, würde ich persönlich keinen Hund halten, weil es dann nur aus meinem Egoismus machen würde. Nicht nur, dass der Hund die meiste Zeit wo anders sein wird, auch die Kosten einer Pension nicht auf ca. 10-12 Jahre nicht zu verachten- die Pension lässt sich den Service sicher gut bezahlen. Besser wäre es, wenn du entweder den Hund mit zur Arbeit nehmen kannst oder du jemand vertrauensvollen in Familie oder Freudeskreis hast, der sich um deinen Hund kümmert. Bei mir sind es meine Schwiegerleute, wenn ich die nicht hätte, wären wir keine Hundebesitzer.

    Glaub jetzt bitte nicht, dass wir dir deinen Wunsch madig machen wollen. Ich möchte dich nur zum Nachdenken anregen. Eventuell kannst du erst einige Sachen überdenken (Umzug, Chef fragen, Familie und Freunde), bevor du dich in die Bulldoghaltung stürzt Mit deiner jetzigen Situation wirdst du auf Dauer nicht glücklich und dein menschenbezogener zukünftiger Freund kreuzunglücklich

    Du machst es ja schon richtig, informierst dich vor dem Kauf Jetzt noch den Rest überdenken und dann kanns losgehen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  9. #9
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    8
    Wir konnten uns auch nur für unsere EB entscheiden, da ich selbstständig bin und ein eigenes Büro habe. Er ist den ganzen Tag bei mir, gehe mehrmals am Tag mit ihm spazieren - mal kürzer und mal länger. Wir fahren immer im Fahrstuhl (in den 1. Stock!) und er muß keine Treppen laufen. Ansonsten ginge es gar nicht!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

continental bulldog auslauf

continental bully

unterschied oeb und eb

continental bulldog treppen

unterschied oeb eb

eb oder oeb

unterschied zwischen oeb und eb

englische bulldogge alleine lassen

unterschied Continental oeb

unterschied oeb und rb

unterschied alternativ und continental bulldogge

Unterschied bulldoggen arten

gelenkprobleme bei oeb

unterschied oeb conti

oeb continental

oeb unterrassen

alternativ bulldog unterschied continental bulldog

wan kann ich mit einem oeb bulldogg joggen gehen

unterschiede bulldoggenarten

continentale oeb

unterschied oeb und oeb miniatur

köln oeb als eb angemeldet

continentale bulldogge

oeb unterschied

continental bulldog vergleich

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •