Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Bully-Rüpel Avatar von Maxi-King
    Registriert seit
    30.11.2012
    Ort
    D- 67227
    Beiträge
    577
    Prinzipell würde ICH einen Bully nie und nimmer draussen halten . Zwinger etc . sind für die Bullys nicht gedacht , so sehe ich es zumindest . Da bist du ja an ein paar tolle "Züchter" geraten ......

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Mein Hund ist als Hund eine Katastrophe , als Mensch aber unersetzbar



    Manuel , Maxi und klein Maya lassen Grüssen

  2. #12
    Bully-Welpe Avatar von dergeneral
    Registriert seit
    22.02.2015
    Ort
    Neuruppin
    Beiträge
    35
    Nun bin ich etwas sprachlos. Das sind ja ganz andere Ansichten.
    Wenn ich das richtig verstehe, nie draußen lassen und schon garnicht alleine.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Und noch was: Falls du einen Garten hast, dann schau schon mal nach giftigen Pflanzen und Büschen. Man hat mehr, als man denkt. Und gerade bei einem Welpen, oder Junghund kann das zum Verhängnis werden. Folglich musst du da ohnehin ein wachsames Auge drauf haben, von den stechenden Insekten mal ganz abgesehen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #14
    Bully-Welpe Avatar von dergeneral
    Registriert seit
    22.02.2015
    Ort
    Neuruppin
    Beiträge
    35
    Ich habe ein großes Grundstück, zirka 2500 Quadratmeter.
    Mein Berner Sennenhund hat sich dort wohl gefühlt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #15
    Bully-Adult Avatar von nala
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.054
    Hallo ,unsere Nala ist eine EB,sie schläft nachts mit im Schlafzimmer :0)
    ich würde sie nie alleine im Garten lassen, wurde ja schon beschrieben warum nicht ;0)
    möchtest du deine OEB als WACHHUND nutzen?
    Lg Barbara

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Gib jedem Tag die Chance,der schönste in deinem Leben zu werden!
    Lg Barbara

  6. #16
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Zitat Zitat von dergeneral Beitrag anzeigen
    Mein Berner Sennenhund hat sich dort wohl gefühlt.
    Zwischen einem Berner Sennenhund und einem Bully liegen welten. Das kann man nicht vergleichen. Ich weiss das so genau weil eine meiner Bekannten seit jahren einen Berner Sennenhund hat und glaub mir, ein Bully ist ein ganz anderer Typ von Hund. Natürlich fühlt ein Bully sich in einem grossen Garten auch wohl.......wenn du dabei bist. Unsere Anna z.B. liebt es draussen herum zu toben aber sowie ich rein gehe kommt sie hinter mir her. Bei den anderen 3en ist es nicht ganz so "schlimm" aber auch sie kommen immer wieder schauen wo ich bin.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  7. #17
    Bully-Welpe Avatar von BronkoBully
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    163
    Bronko würde gar nicht allein in den Garten zu bewegen sein
    Er mobilisiert immer alle sich aber zackig mit ihm in den Garten zu bewegen


    Natürlich schläft er auch mit im Schlafzimmer! Das liegt aber auch daran, dass Frauchen sein Schnarchen total beruhigend findet...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!


    Liebe Grüße

    die alleinVerziehende Hundemama mit Bronko

    Any woman can be a mother. But it takes someone special to be a Bulldog Mom


  8. #18
    Bully-Junior Avatar von Inge Thelen
    Registriert seit
    19.10.2012
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    372
    Da fällt mir nichts zu ein, ich habe nur EBs und die schlafen meistens mit im Bett.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!


    Für immer in meinem Herzen - mein weißer Riesenmops Icy

  9. #19
    0401
    Gast
    Bulle ist nur in der Früh der große Schmuser, wenn er ab ca. 5 Uhr ins Bett krabbelt

    Unterm Tag schläft er die meiste Zeit, aber nicht einfach irgendwo!

    Bin ich lange in der Küche liegt er dort auf seiner Decke.

    Geh ich für länger ins WZ, z.b. um zu lesen, kommt er nach einiger Zeit nach und lässt sich da auf seine Decke plumsen.

    Ohne Zirkus, ohne dass er Streicheleinheiten fordert, ohne Aufdringlichkeiten, eher so nebenbei im Tiefschlaf, ABER: man merkt halt er möchte da sein, wo sein Mensch ist.

    Deswegen war Aussenhaltung nie für mich ein Thema, bei keinem meiner Hunde, egal ob EB, OEB oder SH.

    Wenn man den Hund nicht im Haus haben will sollte man auf ihn verzichten, bzw dann kann der Hund gerne auf so nen Halter verzichten.

    Ich kenn auch nen Berner der nur draussen lebt. Die Leute gehen 2x am Tag Gassi, ich möchte auch nicht behaupten dass sie ihn nicht mögen, aber ne Gemeinschaft sieht für mich anders aus.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #20
    Bully-Fanatiker Avatar von Kingston Spike
    Registriert seit
    06.11.2011
    Ort
    Fürstenwalde / Spree
    Beiträge
    2.707
    Mir fallen auch nur ganz wenige ein, die ihre Hunde draussen haben. Ist nicht mehr so wie früher, gottseidank !!!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!




    ​Ohne Dich - Zwei Worte so leicht zu sagen und doch unendlich schwer zu ertragen.

    Kingston Spike 14.8.2010 - 27.9.2014
    Kimberly von Teufelhöhle 23.5.2010 - 7.1.2019






Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

OEB bett

unempfindlichste bulldogge

OEB draußen halten

oeb für aussenhaltung

oeb hundebett

bulldogge schlafen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •