Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von danni81
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    93

    Fütterungszeiten

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab mal eine Frage zu den Fütterungszeiten. Unsere Züchterin sagte uns das der kleine zur Zeit 3 mal am Tag was bekommen hat, das haben wir jetzt auch erst mal so übernommen. Was denkt ihr sollten wir das erst mal so lassen oder sollten wir lieber auf zwei mal am Tag umstellen? Zur Zeit bekommt er morgens um 7 Uhr, dann zwischen 12 und 12:30 Uhr und dann noch mal zwischen 17 und 17:30 Uhr von den Zeiten her passt uns das eigentlich ganz gut, aber ich bin mir etwas unsicher was besser ist.

    Vielen Dank schon mal für Eure Ratschläge.

    LG Danni

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Administrator/ CEO Founder Avatar von Janine
    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    4.444
    Im Prinzip kannst du das ruhig erstmal ne Weile so lassen.
    Mehrere kleine Mahlzeiten sind besser, als eine große.

    Wir haben so mit ca einem dreiviertel Jahr auf zwei Mahlzeiten umgestellt, wenn ich mich richtig erinnere.
    Und füttern morgens und abends.

    Auf nur eine Mahlzeit würde ich es nicht machen später, da die Gefahr der Magendrehung mir zu groß wäre.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Janine


    EnglischeBulldogge.de auf Facebook und Twitter

  3. #3
    die Perle Avatar von Miss Ellie
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Rathmannsdorf
    Beiträge
    3.187
    ich habe es genauso gemacht... bis ca. halbes dreiviertel jahr drei mahlzeiten und dann nachher nur noch zwei...

    und das mache ich immer noch so...

    feste uhrzeiten hab ich aber nicht, da wir zwei oftmals lange unterwegs sind kann ich diese nicht einhalten und ellie kennt es auch nicht anders und kommt damit gut zurecht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Nur weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt.

  4. #4
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Wir haben mit ca. 10 Monaten auf 2 Mahlzeiten umgestellt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von danni81
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    93
    super, vielen Dank dafür, dann werden wir das auch erst mal so beibehalten. Wir haben jetzt auch nicht richtig feste Zeiten, aber so in etwas halten wir uns daran, weil das auch ganz gut in unseren Zeitplan passt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Junior Avatar von schnutchen
    Registriert seit
    07.07.2011
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    420


    Ich würde die nächste Zeit auch weiterhin 3 Mahlzeiten füttern Dann später eventuell auf 2 Mahlzeiten umstellen, morgens und abends, wobei ich auch Bullyhaushalte kenne, die noch immer 3 Mahlzeiten füttern

    Auf eine Mahlzeit am Tag würde ich nicht reduzieren wollen, weil ersten wie meine Vorredner schon schrieben das Volumen zu groß ist sowie Magendrehung und zweitens durch die lange "Leerphase" sich vermehrt Magensäure bildet was nicht unbedingt gut ist und eventuell zu vermehrtem "Spucken" führt

    Was füttert ihr denn?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Welpe Avatar von danni81
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    93
    also einmal am Tag würde für uns auch gar nicht in Frage kommen, ich denke mal auch das wir dann so nach nem dreiviertel Jahr auf 2 mal umstellen, mal schauen wie es dann läuft.

    Wir füttern zur zeit Josera Junior, ich glaube so heißt das!?! Gestern habe ich dann auch mal Kartoffeln mit Möhren gestampft und ein bißchen Rindfleisch dazu gemischt, das fand er auch super.

    Was haltet ihr davon? Es gibt ja soviel Futter, da weiß man gar nicht was man nehmen soll. Wie lange füttert man eigentlich das Welpenfutter? Und wann muss ich die Menge erhöhen?

    Manche von Euch geben doch auch Öl und Vitamine dazu, was nehmt ihr denn da? Und kann ich das auch zu dem Trockenfutter geben? Zur Zeit tue ich immer noch ein bißchen Wasser mit an das Trockenfutter, damit es ein bißchen einweicht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Rüpel Avatar von lola
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Gleidingen, Germany
    Beiträge
    746
    also wir haben Lola auch bis nen halbes bis dreiviertel jahr 3 mahlzeiten gegeben..danach 2..
    wir haben auch ne zeit lang josera gefüttert..wir waren auch zufrieden aber Lola hat es dann nicht mehr vertragen und wir mussten umstellen..
    ich würde schnell von welpenfutter auf erwachsenenfutter umsteigen...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Junior Avatar von Bullsons
    Registriert seit
    17.05.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    493
    Zitat Zitat von schnutchen Beitrag anzeigen


    wobei ich auch Bullyhaushalte kenne, die noch immer 3 Mahlzeiten füttern
    *räusper* Ich gehöre z.B. zu diesen Bullyhaushalten
    Das ist allerdings daraus entstanden, dass Thyson schon immer Probleme mit dem Magen
    hat.... und ihm einfach 3 Mahlzeiten besser bekommen.
    Und da kann ich meinen kleinen Willi-Wilson ja nicht zugucken lassen.

    Fütterst du jetzt frisches Rindfleisch mit Trofu ?
    Das kann unter Umständen zu Verdauungsproblemen wie Blähungen führen,
    da die Verdauungszeiten von Trofu und Frischfleisch stark von einander abweichen.

    Zum anderen muss ich auch sagen, dass ich die Zusammensetzung von Josera nicht gut
    finde. Hier steht ganz klar Getreide an erster Stelle und dort sollte eigentlich Fleisch stehen
    (auch nicht in Form von Fleischmehl). Meine Meinung.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Bianca, Thyson & Wilson

    http://www.bulldogboard.de/signaturepics/sigpic221_1.gif

    Ein Bulldog ist das ehrlichste und direkteste Wesen der Welt.

  10. #10
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    8
    Huhu...
    Also Hutch ist jetzt 5 Monate und wir füttern immernoch 3 Mahlzeiten, wir werden auch noch eine Weile dabei bleiben! Ich denke, wir stellen ihn auch erst mit ca. 8 Monaten auf 2 Mahlzeiten um.
    Ich rate dir auch, das Puppyfutter ganz schnell zu wechseln! Durch die Inhaltsstoffe wachsen Babies sehr schnell und gerade für Rassen, die schwer und klein sind, kann das zu argen Gelenkproblemen etc. führen, weil die Gelenke nicht genug Zeit haben mit zu wachsen. So würde ich es jetzt beschreiben!
    Ich kann dir Platinum Lamm und Reis empfehlen! Hutch bekommt es von Anfang an und kommt damit sehr gut klar! )

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.
    Josh Billings

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Wie oft soll man eine englische bulldogge fuettern

http:www.englischebulldogge.deernaehrung4490-fuetterungszeiten.html

englische bulldogge welpen füttern

wie oft muss englische bulldogge gefüttert

josera englische bulldogge

französische bulldogge wie oft füttern

was und wieviel muss man englischer bulldogge füttern

wie lange bekommt ein english bulldoggen welpen 3 mahlzeiten

englische bulldogge welpen umstellung auf 2 mahlzeiten

wieviel fressen eure englischen Bulldoggen Welpe

englische bulldogge welpe wieviel mahlzeiten

welche uhrzeit sollte man eine englische bulldogge füttern

englische bulldogge welpe wie viele mahlzeiten

wie oft werden englische bulldoggen welpen gefüttert

wiefil gramm am tag soll ein englichen bulidog welpe 3 monate alt bekommen.

wieviele mahlzeiten englische bulldogge

wieviel frisst eine englische bulldogge am tag

englische bulldogge wie viel Futter 3 monate

englische bulldogge welpen 3 mal füttern

englische bulldogge welpen fressen

Bulldog wie oft füttern

Bulldogge 5 Monate 2 oder 3 mal füttern am Tag

hund von 3 auf 2 mahlzeiten umstellen

wieviel futter eng

wieviel futter für englische bulldoggen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •