Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
  1. #1
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609

    Warum kein Welpen-futter?

    Hallo,
    ich schon wieder

    Wie ich schon erwähnte, habe ich noch nie eine EB gehabt und mich verwundert es, das viele meinen ,man solle ab 11-12 Wochen schon normales also Aduld Futter geben???

    Wenn man doch Welpen-Futter für kleine Rassen holt-nimmt(was ich auch tue), warum ist das angeblich nicht so gut?

    Bin echt verunsichert... .

    Wenn man nur große Rassen bis her hatte ,, hat man sich mit so was natürlich auch nicht befasst.
    Ich möchte ja alles richtig machen und der kleinen nicht schaden.

    Wäre über Antworten Dankbar.. .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  2. #2
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    Bin jetzt nicht sooo der Ernährungsexperte...
    Aber ich meine mich zu erinnern, dass in dem Welpenfutter zu viel Protein drin ist, welches die Bullys zu schnell wachsen lässt. Das ist nicht gut für Bänder, Sehnen, etc.
    Deswegen sollte man ab der (ca) 12.ten Woche auf Adult umstellen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    Bin jetzt nicht sooo der Ernährungsexperte...
    Aber ich meine mich zu erinnern, dass in dem Welpenfutter zu viel Protein drin ist, welches die Bullys zu schnell wachsen lässt. Das ist nicht gut für Bänder, Sehnen, etc.
    Deswegen sollte man ab der (ca) 12.ten Woche auf Adult umstellen.
    Alles richtig erklärt....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  4. #4
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Ja,aber warum gibt es dann Welpen-Futter für kleine bleibende Rasse??
    Da sollte man doch von ausgehen , das dieses ,das auch beinhaltet bzw sie nicht zu schnell wachsen lässt... .
    Meint ihr wenn ich auf Aduld umstelle fehlt ihr nicht etwas?? -für ihre Entwicklung?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  5. #5
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    Leider ist es bei den meisten Futterherstellern die pure geldmacherei...leider leider!
    Es gibt welpen die vertragen das Welpen Futter gut und auch auf lange Zeit...bei Bullys ist es nicht si!
    Hach herje...frag mich mal..ich bin fast wahnsinnig geworden...und hab mich dann letzendlich fürs Barfen entschieden...
    denn den Heck meck mit dem trofu war ich leid! Aber es gibt auch sehr gutes Trofu was unsere Bullys wirklich gut vertragen..aber keine sorge..wenn du auf Adult umstellst fehlt der kleinen nichts...Lola ging es nach der umstellung von welpe auf adult sogar besser...sie hat nicht mehr so oft gepupst...z.B.
    UNd wachsen tut sie trotzdem

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bodo
    Gast
    So schnell wie Möglich auf ein qualitativ hochwertiges Adult-Futter umstellen. Welpen Futter macht die Sehnen und Bänder kaputt und auf längere Sicht gesehen wird sie später Problemem mit Gelenken und Co. bekommen.

    Achte darauf das der Rohproteinwert nicht zu hoch ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Ich habe jetzt eins, was sie bekommt ,das beinhaltet 25% Rohprotein.

    ich werde mich morgen auf dem Weg machen und mich durchlesen, an Aduld-Futter und Protein.
    Schaffe ich heute auch gar nicht mehr, da ich gleich Mittagschicht habe.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  8. #8
    Bully-Junior Avatar von schnutchen
    Registriert seit
    07.07.2011
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    420
    Wie Nicole schon richtig sagte, durch den hohen Proteingehalt wachsen die Bullys zu schnell, allerdings kommen Sehnen und Bänder nicht so schnell hinterher, was dann später Probleme macht

    Also schnellst möglich umstellen!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Aber warum ,sagt der Tierarzt dann unbedingt Welpenfutter??
    Allerdings das richtige für die Rasse oder Endgewicht -man bin richtig durch den Wind-das habe ich zuvor auch noch nie gehört gehabt ,wie gesagt- hatte immer Boxer und auch andere größere Rassen und das ich mal ne EB haben würde hätte ich nie gedacht und mich von daher damit auch noch nie auseinandergesetzt mit der Rasse gehabt.
    Sag ja , mal lernt nie aus

    Also ihr habt alle schon mit 12 Wochen auf Adult umgestellt?
    Oder füttert hier auch jemand Welpenfutter für die Rasse oder Gewicht?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  10. #10
    Bully-Adult Avatar von Al Pacinos Frauchen
    Registriert seit
    13.06.2011
    Ort
    Gladenbach, Germany
    Beiträge
    908
    Also ich würde auch für die Rasse kein Welpenfutter füttern.
    Die Schäferhündin meiner Eltern bekam lange Welpenfutter für Schäferhunde, Xora hatte gewaltige Wachstumsschübe, die in ca 14 tägigen Intervallen. Sie lahmte richtig, konnte nicht laufen. Aufgehört hat das etwa 6-8 wochen, nach Umstellen auf Adult futter (auf Rat des TA).

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!


    Mein Hund darf nur ins Bett, weil es in seinem Körbchen spukt....
    #

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

englische bulldogge welpenfutter

englische bulldogge welpen füttern

welpenfutter englische bulldogge

wachstum englische bulldogge

wie lange wachsen englische bulldoggen

old english bulldog wachstum

englische bulldogge ernährung welpen

englische bulldogge welpen futter

englische bulldogge wie lange welpenfutter

bulldoggen welpenfutter

bulldogge welpenfutter

bully welpen ernährung

bulldoggen welpen futter

englische bulldogge welpen fütterung

englische bulldogge welpen ernährung

ernährung englische bulldoggewelpe verträgt kein welpenfutterwieviel futter für einen 8 wochen alten oeb bulldogwachstumskurve englische bulldoggefuttermenge für einen englisch bulldog welpenfuttermenge englische bulldogge Welpeoeb welpen futtergutes welpenfutter englische bulldogge welpenfutter bulldoggebully welpen kein welpenfutter

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •