Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von daisy
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39

    Daisy frisst alles, auch ihr Körbchen....

    Hallo!
    Meine Maus (5 Mon.) ist ein lebendiger Staubsauger. Letzte Woche hatte sie plötzlich grauenhaften Durchfall und hat die ganze Zeit erbrochen ich dachte mir schon: Das wars... Ich wäre ja am liebsten sofort in die Klinik gerannt, mein Freund hat gemeint, wir sollen warten. Und dann: Plötzlich kamen in allen Formen schwarze Stückchen aus dem Hund heraus. Danach ging es ihr auch sofort wieder besser. Die Doofe hat ein Teil ihres Körbchens abgefressen, es ist schwarz und so ein Polsterding aus abwaschbarem Material. Ich habe die Stellee erst gefunden, nachdem ich die Stücke gefunden habe. Sie hat das noch nie davor gemacht. Jetzt muss sie auf einem Handtuch schlafen, wenn wir sie nicht beobachten. Sie findet das total mies und vermisst ihren Platz, das sehe ich an ihrer Freude wenn sie es unter Beobachtung bekommt. Heute waren wir im größten Zoogeschäft in Wien. Egal was wir angesehen haben, ich habe schon Teile davon im Bullybauch gesehen. Mein Freund will ihr jetzt ein Haus bauen..... Hat jemand eine Idee, was sich eignen könnte? Findet ihr, soll ich ihr das Ding unter Aufsicht geben oder ganz weglassen?
    Sie frisst auch sonst alles, der letzte Clou war eine Pflaume im Garten meiner Eltern. Wie sie das geschafft hat ist für mich ein Rätsel, ich war IMMER neben ihr. Es geht ihr zwar gut, aber der Durchfall ist nicht wirklich weg... Auf der Straße wird JEDER Punkt angesteuert, könnte ja essbar sein...
    Ach ja, die Wand wurde auch schon probiert, mit Zitrone eingerieben, seitdem ist Ruhe mit dem. Aber ich kann ja nicht meine gesamte Umwelt in Zitrone tauchen!!!
    LG Babsi
    Anbei ein Bild aus besseren Zeiten, in typischer Schlafstellung und mit genervtem Blick... ;-)daisymini3.jpg

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Junior Avatar von schnutchen
    Registriert seit
    07.07.2011
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    420
    Sorry ich musste gerade etwas lachen

    Tja so ist das mit halbwüchsigen Bullykindern Sie schrecken vor nix zurück, wenn ihnen langweilig ist oder wenn sie unbeobachtet sind

    Im Zahnwechsel hat Brooklyn auch vor nix halt gemacht Vor allem meine Schuhe, komischerweise von jedem Paar der Rechte, hatten es ihm angetan Ich weiß gar nicht wie viele ich begraben musste Unterwegs hat er immer alles eingesammelt, allerdings "nur" in seinen Lefzen gebunkert. Die Krönung war mal ne Nacktschnecke auf der ganz genüsslich rumkaute

    Ich würde euch raten, das Knabbern an ungewünschten Dingen mit einem Pfui zu unterbinden und zwar konsequent! Bei uns hat das damals echt gut geholfen

    Das Kommando "pfui" hat er super schnell gelernt. Unsere Hundetrainerin hatte da n super Trick. Leckerlie in die flache Hand, zeigen, schnuffeln lassen, aber nie dran schlecken lassen. Immer wenn er schlecken oder es nehmen wollte, Hand zu zur Faust geballt und "Pfui". Das hatte er innerhalb eines Tages drauf - "Pfui" war von dann an "Pfui".

    Der Kaudrang ist bei Brooklyn immer noch da, allerdings widmet er sich nur noch seinen Sachen bzw. seinem Ochsenziemer oder seinen Riesenknochen. Runtergeschluckt hat er nie, von Anfang an nicht!

    Ihr müsst echt aufpassen, dieses runterschlucken kann echt gefährlich werden Nicht, immer wird es wieder ausgekötzert ...

    Bietet Daisy alternativen zum Kauen, allerdings rate ich euch von handelsüblichen Kauknochen dringend ab ... die können nämlich auch sehr gefährlich werden

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Welpe Avatar von daisy
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39
    Hallo!
    Also ich glaube, sie weiß sehr wohl was pfui heißt, sie will es einfach nur nicht wahrhaben. Das geht etwa so. Sie beißt in meinen linken Fuß, ich rufe pfui, sie hüpft etwas erschrocken auf, nach dem Motto "Ach sooooo, das willst du nicht" und wendet sich dem rechten Fuß zu... Und wenn ich dann pfui rufe, dann das gleiche nochmal und mit permanent bewegendem Maul auf der Suche nach was anderem. Es ist aber schon viel besser geworden mit dem beißen. Im Moment ist es so, dass sie eben ALLES frisst, was ihr vor die Schnauze kommt. Letztes Mal habe ich ihr sogar ein Steinche rausräumen dürfen. Und hinter einer Nacktschnecke war sie auch schon her. BÄH!
    Wir waren heute wirklich ratlos in Bezug auf den Korb... Es ist nicht so, dass ihr jetzt furchtbar langweilig ist. Sie beschäftigt sich auch gerne mit ihrem Spielzeug, vor allem in der Nacht mit dem Grunzeschwein... Kauknochen hat sie, aber immer nur unter Aufsicht und ein paar habe ich ihr auch wieder weggenommen, die Geräusche die sie da von sich gegeben hat waren echt nicht mehr schön...
    Ich bleibe konsequent. Sie aber auch....
    LG Babsi

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Miss Neugier
    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    2.243
    Sind Nacktschnecken Bully-Kaubonbon? wobei wenn ichs mir vostelle ...brrr *schüttel*

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Ja ,ich kenne so etwas,,Skully ist bald auch 5 Monate und vor ein paar Tagen mußte unsere Tv- fernbedienung dran glauben.....nun ,,ja nicht so schön...aber wenn die halt nicht schlafen die Babys und zu still sind ...kann man von aus gehen ..ist etwas im Busch

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von daisy
    Registriert seit
    18.08.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    39
    JAAAA! Das ist IMMER so. Dann ist das ein Zeichen, dass ich die Küchentür offengelassen habe und sie den Mistkübel stürmt, in dem eh schon laaaange kein müll mehr ist.... ARGH!!!!
    Aber lange kann ich ihr nicht böse sein.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Adult Avatar von hugel
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    RLP
    Beiträge
    1.525
    Hallo,

    bei unserem Henry (Vorgänger von Eddie) mussten u.a. die Fernbedienung vom SAT-Receiver, die Haustür (Holz) und der Putz im Flur dran glauben. Aber irgendwann geht auch das vorbei, habt Geduld

    Eddie ist heute 10 Monate alt und hat bislang noch nicht so viel kaputt gemacht, nur sein Schaumstoff-Körbchen, etliche Bälle und ein paar weitere Kleinigkeiten.

    Geht alles vorbei

    Viele Grüße Hugel

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Spezialist Avatar von Wilma
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    Herborn
    Beiträge
    3.552
    jaaaa, das kennen wir...leider.
    Wilma hatte in ihrer Sturm- und Drangzeit mal so ein Latexhuhn AM STÜCK verschluckt...Das End vom Lied war- 5 Tage Intensivstation Tierklinik, weil ihr der Magen aufgeschnitten werden musste. Das Teil kam nicht von alleine raus...Das war ne Horrorzeit, wünsche ich keinem.

    Wir haben dann intensiv geübt- immer und überall Leckerchen hingelegt (draussen wie drinnen), dran vorbei gegangen- wenn Wilma das aufnehmen wollt- ein deutliches NEIN.
    Zuhause haben wir das AUS geübt- mit Spielzeug. Mit Leckerchen hätte das nicht geklappt, einmal im Maul wäre es weg gewesen.
    Das haben wir über Wochen so gemacht, und dann hat es geklappt...die Madam hat nicht mehr alles eigesaugt, bzw auf Kommando hat sie das wieder ausgespuckt bzw liegen lassen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

hund frisst körbchen

hund frisst sein körbchen

körbchen für englische bulldogge

hund frisst wand an zitronensaft

wie heißt körbchen (vom hund) auf englisch

welpe isst körpchen

englische bulldogge körbchen

hund frisst zitrone

englische bulldogge zerfrisst alles

bulldogge frisst alles an

hund frisst weidenkorb

bulldogge frist alles

www.englischebulldogge.de staubsauger

englische bulldogge isst alles an wenn sie alleine ist

bulldogge zerbeisst sein körbchen

hund zerfrisst sein körbchen

hund frisst korb an

hund frisst körbchen innenteil

hund frisst weidenkorb ist das gefährlich

wenn Welpe ihr Körbchen frisst das unterbinden

Hund frisst Korb was tun

bully frisst alles

bulldogge knabbert alles an

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •