Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Bully-Rüpel Avatar von Katinka
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    532

    Belcando Junior Maxi

    Hallo ihr Lieben,

    bin im Moment ein wenig überfordert, was die richtige Auswahl des Trockenfutters anbelangt. Ich habe hier im Forum ja schon des öfteren gelesen, dass man bei jungen Bulldoggen möglichst schnell auf Adult Futter umstellen sollte, da die Welpen bei bei Puppy-Futter zu schnell in die Höhe schießen, was Sehnen und Gelenken nicht gut tut. Vegas ist 5 Monate alt und wir haben bislang Belcando Junior Lamm und Reis (nicht Puppy) gefüttert. Er wiegt jetzt ca. 16 kg und hat laut Tierarzt und Züchter eine normale Größe/Gewicht.
    Ich war heute bei einem Großhändler für Heimtiernahrung, der bei uns in der Ecke seinen Firmensitz hat und habe ihn nochmal mit meinen Informationen bzgl. zu schnellem Wachstum bei Bulldoggenkonfrontiert und er hat mir nun Belcando Junior Maxi empfohlen, da es speziell auf das langsamere Wachstum von größeren Hunderassen abgestimmt sei.
    Mich würde eure Meinung zu dem Futter interessieren: Können wir nun dieses Spezial Junior-Futter füttern oder doch lieber Adult?
    Hier der Link mit der Futterzusammensetzung:

    http://www.belcando.de/deutsch/produ...nior-maxi.html

    Vielen Dank für eure Hilfe schonmal :-)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Mittelrhein
    Beiträge
    90
    Also ich halte Welpen- oder Juniorfutter eigentlich für Quatsch, egal welche Rasse es betrifft.
    Speziell zu dem von dir geposteten Link kann ich nur sagen, dass ich es auf keinen Fall füttern würde.
    Es besteht nur zu 23,5% aus Fleisch(mehl) (den Geflügel und Fischanteil zusammengezählt), das ist ziemlich wenig. Die angepriesenen 60% tierisches Protein müssen dann wohl noch aus dem Geflügelfett und der Gelatine stammen. Diese Aussage finde ich sehr verwirrend weil man doch erst mal von 60% Fleisch ausgeht und nicht Protein das aus billigem Fett und Gelatine gewonnen wird. Mais und Hafer haben meiner Ansicht nichts in Hundefutter zu suchen ebenso wie raffiniertes Pflanzenöl und Dicalziumphosphat...

    Dein Vegas ist 5 Monate alt und du schreibst du weißt um die Problematik von unserer Rasse. Warum fütterst du dann ein Juniorfutter und willst jetzt noch mal auf ein anderes umstellen? Füttere doch gleich ein hochwertiges Adultfutter.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    und dem voll zustimm
    Belcando Adult füttern einige hier, allerdings weiß ich nicht genau, welche Sorte da empfehlenswert ist.
    Vielleicht melden sich die Belcando- Fütterer mal zu Wort?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  4. #4
    Bully-Rüpel Avatar von Katinka
    Registriert seit
    28.06.2011
    Beiträge
    532
    Das wäre super. Bin nämlich wirklich sehr verunsichert, was ich jetzt füttern soll. Ich dachte nur, wenn das genannte Futter schon extra auf einen langsamen Wachtum von jungen Hunden abgestimmt ist, umgehe ich ja die Problematik mit dem zu schnellen Wachstum, was zu Gelenk- und Sehnenproblemen führt...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Leider ist genau das Gegenteil der Fall, das ist ja das verwirrende.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  6. #6
    Bully-Adult Avatar von Tiva
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.609
    Würde mich auch mal interessieren ,,welches von Belcando denn hier von unseren Mitgliedern gefüttert wird??

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    L.G. Tiva

  7. #7
    Bully-Welpe Avatar von Lilly839
    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    77
    also lilly ist mit dem welpenfutter auch in die höhe geschossen wie nichts und wir haben dann ganz schnell auf adult umgestellt! haben uns dann für select gold adult chicken entschieden, aber nach 2 wochen fing lilly an zu pupsen und stank aus dem maul, das kann man sich nich vorstellen! ich hab mich dann hier intensiv belesen ( und da ich immer noch zu viel angst vor dem barfen hab) hab ich, nach dem ich sämtliche inhaltsstoffe aller futtermarken mittlerweile fast auswendig kenne) mich nun endlich für das fenrier-futter von "bestes futter" entschieden! habs jetzt erstmal bestellt und weiß nich, was die anderen hier davon halten, aber die zusammensetzung aht mich echt angesprochen!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

belcando junior maxi erfahrungsbericht

belcando junior maxi

belcando maxi junior

belcando junior maxi erfahrungenbelcando für englische bulldoggebelcando junior maxi gutzusammensetzung belcando puppy maxibelcando junior maxi meinungenbelcando englische bulldoggenerfahrunsberichte belcanto junior futterwelches belcando futter für eine englische bulldoggewelches belcando futter für englische bulldoggebulldoggen belcandobelcando® junior maxi belcando gut für bulldoggenbelcando puppy maxibelcando erfahrungenbelcando junior maxi bewertungbelcando junior maxi testbelcando rezessionenbelcando für bulldoggeerfahrungen mit belcando juniorbelcando junior fuer bulldoggebelcando junjor maxibelcando junior lamm und reis erfahrungen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •