Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    22

    Wir brauchen Hilfe !!! TroFU oder Barf ???

    Hallo liebe Leute,

    also fangen wir mal ganz von vorne an.
    Als wir unseren Jason geholt haben sagte die Züchterin wir sollen Royal Canin Starter füttern, wir bekamen auch was mit und haben dann als es fast alle war Roval Canin Junior geholt. Das dann langsam umgestellt und sind seit einem Monat auf Royal Canin Adult übergegangen.
    Mittlerweile wissen wir 2 Sachen wir haben zu spät auf Adult umgestellt und Royal Canin ist nicht gerade das non plus Ultra.
    Nun haben wir gestern einen neuen 4 Kilo sack geholt und das soll auch der letzte sein von diesem Dre**.
    Jetzt stehen wir vor der Entscheidung was wir fütter wollen/sollen.
    Da Jason unser erster Hund/Bully ist , haben wir garkeine Erfahrung mit Futter jeglicher Art. Wir haben uns ein wenig eingelesen und Wolsblut, Platinum, Orijen und Fenrier gefunden welche wohl mit die Bester Trockenfuttermarken sein sollen.
    Jetzt wollte ich gerne von euch wissen was ihr empfehlen könnt.
    Andersrum hätte meine Freundin nichts gegen das barfen, wobei wir auf diese I-Net Seite gestoßen sind http://www.barfexpress.de/
    Dort kann man gleich fertige Portionen Bestellen was uns eigentlich auch sehr anspricht .
    Was wir jetzt gelesen haben ist das unsere Jason beim Barfen 2% vom Körpergewicht an Fleisch bekommen soll richtig ?

    Also hieße das : Jason wiegt jetzt 18,5Kg

    das heisst er würde am Tag 370Gramm Fleisch bekommen richtig ?
    so bei barfexpess könnte man jetzt »Barfcomplete« Rindfleisch 2x500 g fein gewolft kaufen für 2,2€ mit diesen Inhaltsstoffen :

    Zusammensetzung: 82 % Fleisch vom Rind: Muskelfleisch, Herz, Pansen
    grün, Leber, 15 % Obst/Gemüse (Karotten, Birne, Apfel), 1,5 % Leinöl,
    Lebertran Calciumcarbonat, Calciumphosphat, Magnesiumcarbonat, Kräuter,
    Meersalz.
    Inhaltsstoffe: 13 % Rohprotein, 10,5 % Rohfett, 0,3 % Rohfaser, 2,3 %
    Rohasche, 69,0 % Feuchtigkeit, 0,32 % Calcium, 0,24 % Phosphor, 0,17 %
    Natrium.
    Zusatzstoffe per kg: 5 mg Vitamin E (Tocopherol), 2,2 mg Zink (Zinkoxyd), 200 mcg Biotin, 0,3 mg Jod (Ca-Jodat).

    wenn ich jetzt richtig rechne würde das doch für knapp 3 tage reichen oder ? also wenn ich das auf 30 Tage hochrechne also pro monat würde mich das nur 22€ kosten ? oder rechne ich das was falsch ?
    Ich hoffe ihr könnt uns helfen und eure meinungen und erfahrungen hier veröffentlichen.

    Besten dank schon mal
    Mfg
    Marcell Lisa und Jason

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Hallo ihr beiden,

    also, erstmal Glückwunsch zu eurer Entscheidung, von RC weg zu kommen
    Wenn ihr barfen wollt, was ich persönlich befürworte, müsst ihr bei Jason, der im Wachstum ist, 5-6% des Körpergewichtes rechnen Ihr werdet ein Gefühl dafür bekommen, welche Menge die Richtige für ihn ist.
    Die Fertigbarfsachen wie der Barfexpress sind für den Anfang genau richtig, um sich einzufinden. Auf Dauer sind die Portionen jedoch zu teuer und das Selbst zusammenstellen des Futters ist nicht schwer Fleisch kann man online kaufen und Obst und Gemüse gibt es frisch im Supermarkt, ist um einiges günstiger und besser.
    Ihr könnt euch ein wenig in unserem Lexikon einlesen http://www.englischebulldogge.de/vbg...howcat&catid=5 da ist das Wichtigste zu dem Thema aufgelistet. Und in diesem Fred: http://www.englischebulldogge.de/sho...iche-Men%C3%BC haben wir Barfer einige Menüs aufgelistet, wo ihr euch Ideen abgucken könnt
    Wenn ihr Fragen habt, immer her damit

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    22
    Also hieße es Jason bekommt pro Tag etwa 1Kg reines Fleisch ? oder inbegriffen des Obstes und des Gemüses ?
    Wo könnte man das Fleisch beziehen ?
    Also wenn wir so durchrechnen wären es 65€ Pro Monat bei barexpress richtig ?
    Und wenn wir es selbst zusammenstellen dann wird es billiger meinst du ?
    Müssen wir uns das auch einen Fleischwolf besorgen ? Das gemüse und obst wird püriert richtig ?

    ICh weiss viele fragen aber danke auf alle fälle

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    genau so verwirrt war ich am Anfang auch...aber inzwischen mache ich es blind

    5-6% des Körpergewichts entspricht der kompletten tagesration für Euern Süßen!
    Davon sind etwa 70% Fleisch und Knochen...die anderen 30% sollten Gemüse und Obst sein...
    Ne nen Fleischwolf braucht Ihr Euch nicht holen, das Fleisch ist meist gewolft..ihr könnt aber auch ganze Stücke füttern....freuen sich die Hunde drüber...

    Richtig, Obst und Gemüse muss Pürriert werden, und mit Öl zusammen gefüttert werden, da unsere Knödlis sonst die ganzen wichtigen Vitaminen nicht aufnehmen können!

    Ihr solltet Euch hier im Lexikom mal durchlesen, damit Ihr wisst, was ihr an Fleisch füttern dürft (Schwein is tabu) und welches Obst und Gemüse gut und welches nicht so gut ist!

    und die TKT nicht vergessen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    22
    Habt ihr den mal einen Internetshop für uns wo man das Fleisch günstig bestellen kann ?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Moderator Avatar von Rinna
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.622
    Wir bestellen immer hier und sind extrem zufrieden

    http://www.futter-fundgrube.de/shop_gx2/index.php

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    22
    na wir werden da mal stöbern und dann heut abend uns mal zusammen setzen und mal schauen ob das was für uns ist da ich auf montage bin und meine freundin in der woche das alles alleine machen muss ob das was für uns/sie ist...

    find ich aber irgendwie ein bissel kompliziert !! Ich hätte jetzt einfach mal an Mischfleisch vom rind gedacht da kann man bestimmt nichts falsch machen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    22
    Also nach Absprache mit meiner Freundin werden wir das Barfen wohl noch verschieben bis wir ne neue Wohung haben mit ausreichent platz für eine TKT da es sonst nur möglich wäre bei meinen Eltern zu lagern aber das wäre stress pur denke ich jeden Tag hin und her zufahren ist zwar nicht weit aber reicht schon...

    Nun haben wir uns für das Orijen Adult entschieden wissen nur noch nicht ob das 70/30 oder das neue 80/20

    Habt ihr Erfahrungen mit diesem TroFu ? Und wie stellen wir das dann um bzw. in welchen Zeitraum ?

    Mfg

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Eve
    Eve ist offline
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    05.09.2011
    Ort
    Lahntal
    Beiträge
    82
    Hello,

    also mit Orijen kenne ich mich leider nicht aus, da ich selber beide Hunde barfe.
    kannst du mal einen Link posten, wegen der Zusammensetzung, dann muss nicht jeder suchen gehen
    Und wir können bestimmt eher was dazu sagen.

    Wegen eurem Vorhaben zu barfen:
    Lest euch doch erstmal ein, solange ihr Trofu füttert und entscheidet dann, wann ihr euch sicherer fühlt. Ich finde Bücher dabei immer sehr hilfreich, weil man sich selber wichtige Passagen nochmal markieren oder auch Notizen machen kann und alles immer zur Hand hat. Bei Amazone( so weit ich weiß direkt hier vom Forum aus) findest du einige gute Bücher. z.B. von Swanie Simon oder Natural Dog Food auch sehr zu empfehlen.
    Ihr braucht auch keine große TKT, ein kleiner Gefrierschrank mit 3-4 Fächern reicht bei euch locker für 4-6 Wochen. Und vom Preis her dürftest du garantiert mit 30-40 Euro pro Monat hin kommen. So grob überschlagen mal...
    Ich brauche für zwei Bullies nur für das Fleisch ca. 55-65,- Euro im Monat, wenn ich kein Fertigbarf nehme!

    Das nur nochmal zur weiteren Anregung. Jetzt schauen wir erstmal, welches Trofu für euch passt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    22
    also hier ist der Link: http://www.barfexpress.de/shop/index...uer-Hunde.html und das mit der Zusammensetzung :http://www.barfexpress.de/shop/produ...b-gewolft.html

    Also Eve wie gesagt ich denke mal das wir das mit dem barfen doch noch ein bisschen aufschieben also nicht von heut auf morgen. Noch haben wir ja 4 kilo TroFu.

    Klar das barfen das bessere ist aber erstmal das finden der shopsuche und und und....

    Und mit dem Büchern liegst du garnicht so verkehrt wäre wohl das beste um da erstmal reinzukommen habe mir nähmlich mal den thread angeschaut was ihr so euren bullis gebt naja is nicht ohne jeden tag neues gemüse und obst. Also bezogen auf die Artenvielfalt.

    Und das mit dem Trofu hätte nicht gedacht das es so schwer fällt besseres futter zufinden

    mfg

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

trofu und barf

englische bulldogge barfen zusammensetzung

platinum hundefutter oder fenrier englische bulldogge

englische bulldogge trofu und barf

barf und trofu

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •