Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763

    Mal von mir eine Frage an die Ernährungsexperten....

    Was muss ich unter Teilbarf verstehen? Würde meinen Mädels immer mal 1-2 Tage Barf in der Woche gönnen....wäre das machbar?? Oder geht nur eines von beiden? Was muss ich dabei beachten...wenn es möglich ist die Fütterung so durchzuführen?? Hatte aber nicht vor...nen grossen Aufwand zu betreiben...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  2. #2
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Du kannst es so machen, dass du tageweise barfst
    Wie du es machst, bleibt dir überlassen, ob eine Mahlzeit pro Tag oder komplette Tage.
    Wichtig ist nur, dass du TroFu nicht mit Rohfleisch mischt, ansonsten bist du frei in deiner Einteilung, die Hundis freuen sich, egal, wie du es anstellst

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  3. #3
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    danke Tina....wieso sollte ich TroFu nicht mit Rohfleisch mischen??? Hab da was anders gelesen...bin grad etwas verwirrt!

    Habe gestern mal angetestet was die Mädels zu Hähnchenmägen sagen.....die waren da absolut rattig drauf...

    Muss ich was beachten....wenn ich mal nen Fleischtag machen...müssen da Zusätze rein...???

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  4. #4
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Trofu und Rohfleisch darf man nicht mischen, weil die Verdauungszeiten unterschiedlich sind. Da Trufu länger im Magen bleibt, gährt das Fleisch und sorgt für Magenverstimmungen bis hin zu Magendrehung, weil der Magen aufgast.

    Nö, du brauchst keine Zusätze beifüttern Fleisch, gerne mit püriertem Gemüse (kein Muss) und einen Schuß Öl (Olivenöl zum Bsp) reicht vollkommen.
    Selbst Barfer füttern nur Zusätze, wenn etwas gesundheitliches anliegt (Fellwechsel, Gelenkprobs, Algenkuren)
    Da du auch weiterhin TroFu gibst, brauchste auf keinen Fall Angst vor Mangelerscheinungen haben.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  5. #5
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    nochmals danke Tina...werde dann auf keinen Fall Trofu und Fleisch zusammen geben... Die Mädels werden mich lieben.....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  6. #6
    Bully-Fanatiker Avatar von häppchen
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.970
    Häppchen bekommt zwischendurch auch immermal Hühnerklein oder Pansen oder so ... den Tag entfällt dann eben das Trofu ... sie hat damit auch keine Probleme

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    genau so wollte ich es dann machen....1 Tag mal Fleisch....und den nächsten dann Trofu....vielleicht mal so 1-2 Tage in der Woche Fleisch...habe nur bedenken das die Mädels dann nix anderes mehr wollen....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  8. #8
    Bully-Fanatiker Avatar von häppchen
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.970
    ach Häppchen stört das nich ... Hauptsache was zwischen den Backen, die nimmt alles

    muß aber sagen, daß ich Frisches außnahmslos draußen im Hof fütter, da sie da beim Fressen manchmal rumsaut und ich das nicht in der Küche haben will

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    die Erdbäääre Avatar von dat lottchen
    Registriert seit
    02.03.2008
    Ort
    Duisburg, Germany
    Beiträge
    3.763
    ....meine sauen auch allet voll....egal muss ich halt öfter putzen....hihi

    Wie lange ist zb. Hühnermägen und Hühnerflügel im Kühlschrank haltbar...oder sollte ich es Portionsweise einfrieren?? Habe gestern je ein kilo gekauft....kann ich es bis morgen noch im Kühlschrank aufbewahren...ich blöde hab Gefrietüten vergessen zu kaufen.....man man dat Alter....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

    LG
    Sandra
    Urlaubsreif ist, wer seinem Passfoto immer ähnlicher wird.

  10. #10
    Bully-Fanatiker Avatar von häppchen
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.970
    klar kannste das bis morgen im Kühlschrank lassen ... ich kauf meist die abgepackten 500g ... die bekommt sie dann auch komplett ... ansonsten bin ich da auch nich so genau ... wenns nur mal 400g sind oder auch mal 600g ists auch egal ... ihr Magen hat ja keine Waage ... obwohl, manchmal glaube ich schon, aber die scheint immer falsch anzuzeigen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

tagesration englischer bulldogge

haltbarkeit hühnermägen kühlschrank

huehnermaegen haltbarkeit

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •