Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    OneTwo
    Gast

    Ost / Gemüse / Kräuter Frage

    Hallo @ all... nachdem ich in der SuFu nichts gefunden habe, schreib ich das mal hier rein.

    Ich habe die Frage, wie ihr das mit Gemüse / Ost haltet.

    Unser OneTwo frisst eigentlich ALLES an Obst und Gemüse, was ich gebe. Zumindest habe ich noch nichts gefunden, was er nicht genommen hätte.

    Jetz meine Frage... kann / darf ich eigentlich alles an Obst / Gemüse zusammen mischen, was ich da habe? Oder macht ihr lieber einen Salat mit ...XXX... Tag und dann einen Salat mit ...XXX... Tag, also eher getrennt?

    Weil zB in letzter Zeit habe ich viiiiel Zutaten zuhause (wir Menschen müssen uns ja auch gut ernähren...) und davon gebe ich meinem Wauz alles in kleinen Mengen zusammen püriert.

    Also bekommt er jeden Tag an Obst ein Stückchen Apfel, Banane, Mango, Erdbeere, Himbeere, Melone und dann noch an Gemüse Fenchel, Salat, Gurke und gekochte Kartoffel. Dazu einen Zweig Dill, 2 Basilikumblätter und 3 Blätter Salbei.

    Ist das zuuuu heavy?

    Und wie kann ich frischen Knoblauch füttern? Auch gegen die Zecken... wieviel dürfte er?

    Mal wieder Fragen über Fragen, aber ich hoffe, jemand erbarmt sich... mein ichs zu gut?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Adult Avatar von Mrs_Brightside
    Registriert seit
    15.10.2011
    Ort
    Berlin- Tempeltown
    Beiträge
    1.318
    Also ich denke, du kannst Obst und Gemüse mischen, wie du willst..Aber Dill, Basilikum und Salbei? Mach doch lieber nur eins davon in den Salat..Das hört sich echt viel an! (Also ich würde die Kombination nicht essen wollen..)
    Zum Thema Knoblauch: Also es gibt da ja verschiedene Meinungen, die eine sagen gar nicht, die anderen sagen es ist gesund..
    Also in meinem Barf-Buch raten sie auch von Zwiebeln, Bärlauch und Knoblauch ab, wegen den Sulfaten!
    http://www.barfers.de/knoblauch.html
    Man kan aber laut der Studie bedenkenlos eine Zehe (ca.3g) zufüttern..Die Dame im Text macht das 3 x mal die Woche..
    Ich denke man kann es auch übertreiben, 3 Zehen in der Woche finde ich okay..und wenns gegen Zecken hilft, warum nicht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Kathleen mit Bertha

    "Natürlich klären die Hunde Probleme unter sich..wenn man auf natürliche Auslese steht."
    -Günther Bloch

  3. #3
    OneTwo
    Gast
    Danke Kathleen für Deine Antwort. Ich habe diese Kräuter eben gerade alle frisch da und wollte sie auch meinem Wauzl geben. Und Dill, Basilikum und Salbei sollen auch gut gegen Blähungen helfen... und da wir gerade noch am testen sind, was unserem gut tut wollte ich etwas vorbeugend diese Kräuter geben. Hihihi - aber dann beschränke ich mich lieber auf eins. OneTwo nimmt mir Basilikumblätter so aus der Hand und lutscht sie. Der ist echt der Knaller.

    Das mit dem Knobi hab ich auch vorhin gefunden (dennoch tausend Dank).

    Danke auch für den Hinweis, dass ich alles munter mischen kann. Bestätigung ist schon gut, sonst "denkt" man immer so viel um die Kurve und über die Kurve...

    Wie gibt man eigentlich Hirse? Ich hab gelesen, ich soll die vorquellen... aber wie denn? Ich hab die schon in Wasser eine Nacht eingelegt, aber die Dinger sind immer noch hart... mit heißem Wasser vielleicht? Hab ich vorhin angesetzt... mal sehen, was passiert.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Junior Avatar von fridolin
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    304
    Ich muss immer schmunzeln wenn ich das lese, die Ernährungsfrage beim Hunde.
    Salbei würde ich weglassen, der ist zu stark, den lässt man ja eigentlich eher im Wasser ziehen aber pur ist das schon heftig.
    Didi kaut im Garten gerne an der Minze rum. Da er ja auch gerne pupst hoffe ich ja immer noch dass irgendwann Minzduft hinten raus strömt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    OneTwo
    Gast
    ...habe aber in der Tat gelesen, dass man zwei bis drei Blättchen frisch in den Gemüsebrei geben kann, also ich hab das ja nicht erfunden oder so.

    Ich wollte halt einfach mal fragen bevor ich da ewig was mach wo andere schon seit Jahren wissen, dass man das nicht tun / füttern sollte und so. Dachte dafür wäre das Forum da, dass ich einfach mal (auch unsinnige) Fragen einstellen kann. Und selbst wenn sie unsinnig sind, wäre ein Hinweis schön...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Junior Avatar von fridolin
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    304
    Na klar, aber lustig ist es trotzdem. Ausserdem, es gibt ja keine dummen Fragen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Administrator Avatar von Tina77
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    Pfinztal
    Beiträge
    11.908
    Also, du kannst ruhig Gemüse und Obst mischen, überhaupt kein Thema Achte nur darauf, dass du bei den Kräutern eher sparsamer fütterst, Kräuter haben alle eine starke Wirkung auf den Körper. Egal, ob "Heil" Kräuter oder die ätherischen Öle von z.Bsp. Basilikum. Pro Kraut einmal die Woche, außer Petersilie etc.
    Meiner bekommt auch vieles einfach durcheinander, zur Zeit sammeln wir beim Gassi wieder Löwenzahn, Spitzwegerich und auch Gänseblümchen
    Die Sachen kann man gut verfüttern und sie sind wirklich frisch (Löwenzahnsalat ist was Feines )

    Hirse kannst du im Topf aufkochen und dann über Nacht quellen lassen. Es gibt aber aich gepuffte Hirse und Amaranth, das bevorzuge ich als "faule" Köchin :d

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG, Tina mit Nero und Mia

  8. #8
    OneTwo
    Gast
    Danke Tina für die "Aufhellung der Glühbirne"... ich habe mich schon mit meiner Hirse angelegt... die wollte einfach nicht quellen. (Und ich bin eh nicht sooooo der Ober-Koch-Checker...)

    Dann werde ich die mal kochen. Dacht die muss eventuell nur so quellen wie Haferflocken. Die tu ich über Nacht in ein Schälchen und Wasser drüber - warten - fertig.

    Mal sehen was die Hirse dazu sagt.

    Gänseblümchen und Löwenzahnköpfe frisst mein Digger selber schon, weil ich sie ihm mal zum Spaß angeboten habe und er es in der Tat genommen hat. Gefrässiges Etwas.

    Die frieren wir dann auch ein wenns Frauchen endlich mal mehr Zeit hat.

    ...Fridolin: Ich steig immer noch nicht durch WAS Du eigentlich so lustig findet / fandest... darf ich bitte auch lachen? Ich hab meinen Text jetzt mehrmals durchgelesen, kann aber nichts witziges entdecken... blond bin...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Junior Avatar von fridolin
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Ahrensburg
    Beiträge
    304
    @ OneTwo Es liegt wohl an meinem speziellen Humor. Ich finde es einfach amüsant auf was für Ideen wir Menschen kommen um einen Hund zu ernähren. Dabei stelle ich mir vor was Menschen aus Drittweltländern wohl denken würden, wenn sie wüssten auf was wir in unser Wohlstandsgesellschaft so Wert legen. Also Mango, Erdbeere, Himbeere etc. extra für einen Hund, das wirkt auf mich halt lustig.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    OneTwo
    Gast
    ...die ess ich ja auch. Aber nur, weil er sie nicht alle auf einmal darf.

    UND ÜBRIGENS!!!! MEINE Mangos sind von hierher: http://www.direkthilfe-burkina.de/

    Mein Hund und wir tun nämlich auch Gutes! Und die Erdbeeren hab ich von Mama bekommen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

französische bulldogge obst gemüse

englische bulldogge gemuse

obst und gemüse für englische bulldogge

dürfen französische bulldoggen erdbeeren essen

darf ich englische bulldog obst geben

welches gemüse dürfen englische bulldoggen

gemüse für französische bulldogge

bulldoggen und gemüse

dürfen Bulldoggen Obst essen

englische bulldogge welpe erdbeeren

englische bulldogge obst und gemüse

darf meine bulldogge erdbeeren essen

englische bulldogge welches obst darf er nicht

englische bulldogge welches obst und gemüse

darf französische bulldogge Erdbeeren essen

englische bulldogge obst

wieviel frischen salbei darf gich meinen Hund geben

obst fur englische bulldoggen

englische dogge wieviel und was für obst

was gibt es für gemüse in england

was gibt man einer enlische bolldoge zum fressen

gemüse und obst englische bulldogge

gemuse fur engische bulldogge

fragen auf englisch zum thema Gemüse

ernährung englische bulldogge obst und gemüse

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •