Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Knochenkot

  1. #1
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111

    Knochenkot

    Hi Ihr Lieben,

    dank Bullsons Hilfe konnten wir ja mittlerweile einen tollen Voll-Barf Wochenplan zusammenstellen.

    Nun bekommt er 1x die Woche, das letzte Mal gestern, ganze, fleischige Rinderknochen-Stücke (Sonst auch noch Putenhälse, etc.), welche er auch mehr oder weniger komplett vertilgt.

    Heute musst er allerdings schon 3x kackern, bei den letzten beiden Malen, war der Kot ziemlich hellbraun und spröde. Ich hatte aber nicht das Gefühl, dass er Verstopfung oder ähnliches hat.

    Nun meine Frage:

    Ist es generell schlecht, wenn er am Tag danach "Knochenkot" produziert oder ist das normal? Ansonsten verträgt er die harten Rinderknochen m. E. echt gut, muss sich nicht übergeben o.Ä.

    Ab wann wird "Knochenkot" bedenklich?

    Danke für Eure Hilfe!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  2. #2
    0401
    Gast
    Also wenns bedenklich wird, ists schon zu spät.

    Der Kot kann so hart wie Beton werden, sieht dann auch so aus, also weiss, kann nicht mehr abgesetzt werden; da hilft nur noch schnell ab zum TA.

    Wenn Knochen gefüttert werden sollen die immer fleischig sein, dh richtig Fleisch dran, da dadurch die Magensäfte angeregt werden.

    Ich würde da schon aufpassen.

    Und füttere selber keine Rinderknochen.

    Du kannst versuchen ihm gleich nach ner Knochenmahlzeit etwas Quark oder Hüttenkäse zu füttern.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Ok, danke, Iris!

    Also weiss oder grau, wie man ihn auf einigen Bilder im Netz findet, war er nicht, eher hellbraun - Es war auch keine Wurst wie sonst immer, sondern eher "Knebbelen", wie man bei uns zu sagen pflegt...

    Lang gedrückt hat er aber nicht. Das Verhältnis Knochen/Fleisch liegt bei diesen Teilen etwa bei 3:2... Passt des?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  4. #4
    0401
    Gast
    Doch, 3:2 ist in Ordnung.

    Dass der Kot anders aussieht als bei einer reinen Fleischmahlzeit ist auch normal.

    Du würdest gleich merken wenn er Verstopfung

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    CocosFrauchen
    Gast
    Ich kenne das noch von meiner ehemaligen Pflegehündin, die ich damals auch gebarft habe. Ich war immer ganz fasziniert von diesen steinharten kleinen rundlichen Kotköttelchen und habe sie ständig im Tütchen befühlt. (Von außen natürlich ...)

    Der Kot normalisierte sich jedes Mal dann nach 1 oder 2 Tagen wieder.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Welpe Avatar von Manoka
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    231
    Ich füttere auch kein Rinderknochen. Bei uns gibts gewolte Hühne-Putenhälse, gewolftes Hähnchen (ganze) und natürlich Eierschalpulver, Algenkalk usw. So abwechselnd, wie möglich.

    Wenn du fleischige Rinderknochen fütters möchtest besorge liebe Glyzerinklistiere als Notfallmedi. Ich würde aber nicht empfehlen ganze Rinderknochen zu füttern. Muss nicht sein. Bullis sind schlinger und viele Hunde vertragen Knochen überhaupt nicht. Bei falsche Knochenfütterung kann ein Darmverschluss schnell passieren. Ich bin ein vorsichtige Mensch und vermeide liebe alles, was man vermeiden kann.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG. Andrea & Spike & Maja & Balu


  7. #7
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Wir tasten uns ja auch langsam an alles ran. Ich hatte jetzt auch komplett gewolfte Hähnchen und Kanninchenkarkasse geholt. Das mische ich dann mit Muskelfleisch.
    Er mags gerne und sein Stuhl wird dann zwar auch etwas heller aber nicht dolle. Ich glaube so verträgt er es ganz gut und wir belassen es erstmal dabei. Putenhälse bekommt er mal am Wochenende. Da hab ich mich irgendwie noch nicht rangetraut...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    0401
    Gast
    Seufz... Bulle ist sonderbar...

    Keine Putenhälse, keine Hühnerhälse, keine Karkassen, nicht mal vom Biohof... keine Kaulecker wie Ziemer oder Ohren etc...

    Alles nur gewolft.

    Fauler Hund!

    Na ja, vielleicht wenns wieder kühler ist....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Die Kanninchenkarkassen die ich gekauft hab sind ja gewolft (ich bin ein Schisser!!!!!!!!)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    0401
    Gast
    Du Julia du,

    ...du bist ein Schisser!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Knochenkot schlecht

knochenkot hilfe joghurt

glyzerinklistiere hund

Stuhlgang grau und hart wie Beton

knochenkot

algenkalk weißer kot

stuhlgang hart wie beton

wie sieht knochenkot aus

harten knochenkot verhindern

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •