Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.394

    Areo Trofu (Terra Canis)

    Hallo,

    ich war heute im Zoogeschäft und hatte durch Zufall Areo, das Trofu von Terra Canis in der Hand.

    Kennt das jemand? Ich hab nicht ernsthaft vor das zu füttern, aber es würde mich grundsätzlich (abgesehen von dem Hammerpreis ca. 13,00 € pro Kilo) interessieren, was Ihr davon haltet.

    Es ist weder heiß- noch kaltgepresst sondern nur getrocknet, quasi so eine Art Müsli. Bei der Zusammensetzung sind die Fleischanteile einzeln aufgegliedert.

    Nach meinem Verständnis müsste es gut verdaulich sein, da es überhaupt nicht gepresst wird.

    LG

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  2. #2
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Hey Barney,

    das ist mir gestern, nach Deiner Empfehlung zu Terra Canis, auch aufgefallen. Hänge mich dran - Mich würde auch interessieren, ob das schonmal jemand getestet hat.

    Auf jeden Fall muss es lt. Herstellerangaben vor der Fütterung mit warmem Wasser eingeweicht werden. Mit einer Fütterungsempfehlung von ca. 1% des Körpergewichts in gramm scheint es wohl auch ergiebiger zu sein, als manch anderes TroFu.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  3. #3
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.862
    Habs mir gerade mal angesehn - klingt gut. Pobieren werde ichs allerdings nicht, denn ich hab so das Gefühl, dass Jule auf Rind reagiert. Ansonsten wäre das einen Versuch wert.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.394
    Bedenken hab ich etwas wegen des getrockneten Gemüses bzw. Obst. Ob das in der Form verwertbar ist?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  5. #5
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Also Bernd bekommt zum Barf-Frühstück immer einen getrockneten (in Wasser aufgeweichten) Gemüsemix zusammen mit Öl...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  6. #6
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.394
    ich hab mal den getrockneten Gemüsemix von Grau, auch eingeweicht, versucht und der kam wie neu wieder raus...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  7. #7
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.862
    Zitat Zitat von barney Beitrag anzeigen
    Bedenken hab ich etwas wegen des getrockneten Gemüses bzw. Obst. Ob das in der Form verwertbar ist?
    Wenn ich das an getrockneten Kräutern messe, ist es zweifellos weniger vitaminreich als frisches Gemüse, oder TK. Denke ich jetzt mal so... Allerdings gibts selbst bei kaltgepresstem Futter das gleiche Problem. Auch mit geringerer Hitze gehen Vitamine verloren. Ebenso ist es, wenn man Karotten mit ein bisschen Öl kocht - zwar besser verwertbar, aber im Grunde nicht anders. Folglich müsste es sich gleich bleiben. Ich würde es mal testen. Nimm doch den Probepack.

    Und sag denen mal, sie sollen sowas mit Geflügel oder Lamm achen - dann kann ichs auch probieren.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Klar, Einbußen gegenüber frischer (Roh-)kost wirst du sicherlich haben. Ob diese ausschlaggebend sind bzw. die Vitamine nicht mehr ausreichen, denke ich, als selbst anerkannter "Nicht-Futterexperte" aber nicht.

    Bei Bernd kam vieles auch wieder unverdaut raus - als wir noch kein Hanf- oder Walnussöl mit ins Futter gegeben haben. Seit der Beigabe von Öl, ist's aber auf jeden Fall besser geworden. Notfalls lässt es sich pürieren und wird vielleicht so noch besser verwertet...

    P.S. Wir nehmen diesen Mix: https://www.das-tierhotel.de/act/pro...semix-500g.htm

    Der riecht so gut, den könnt man glatt selber essen...

    P.P.S

    Erstaunlich was das zusätzliche Öl im Futter noch bewirkt - Sein Fell glänzt noch schöner als vorher und er verliert kaum noch Haare.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  9. #9
    0401
    Gast
    Ich hab den Gemüsemix daheim https://www.lunderland-tierfuttersho...2&w=1280&h=770

    Und füttere das nur im Winter bei, da kommt der Napf 20 Min oben auf den Kachelofen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Wir können mitreden

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

terra canis areo

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •