Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11
    Marci
    Gast
    Hallo zusammen,

    ich füttere meine Hunde auch 3x täglich und sie sind schon 9 bzw. 5 jahre alt. Die eine ist eine schlechte Futterverwerterin und braucht daher recht große Mengen, die ich besser auf 3 als auf 2 Portionen verteilen kann, und die andere bekommt entsprechend etwas kleinere Portionen. Ich kann zeitlich sicherstellen, dass sie auch am frühen Nachmittag etwas bekommen, sei es auch beim Gassi und/oder Training. Die Gefahr einer Magendrehung ist wohl geringer bei mehr Portionen, aber ich achte darauf, dass sie im Wesentlichen nach der Bewegung zu fressen bekommen und dann erstmal ruhen. Aber gegen zwei Portionen am Tag bei erwachsenen Tieren ist wohl auch nichts einzuwenden!

    Herzlich
    Marci

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #12
    Bully-Junior Avatar von Shakespeare
    Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    328
    Ich wollte jetzt auch mit knapp einem 1/2 Jahr auf zwei Mal füttern umstellen, aber ich glaube Shakes nimmt es mir übel... Er sitzt mittags immer vor seinem Wassernapf und schaut mich erwartungsvoll an. Da kann ich nicht anders und muß ihm doch bischen was geben!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •