Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 115
  1. #1
    Bully-Neuling Avatar von Olga
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    11

    Ernährung des Welpen

    Hallo.

    Habe beim stöbern im Forum mehrfach gelesen, dass man kein Welpenfutter geben soll.
    Würde gern beim Trockenfutter bleiben, da unser anderer Hund auch Trockenfutter nimmt.

    Würde nun gern eure Erfahrungen oder Empfehlungen hören welches Futter für einen EB Welpen von 16Wochen empfehlenswert ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    ben2.0
    Gast
    ein hochwertiges,getreidefreies, adultfutter! getreide ist nur billiger füllstoff und für viele allergien verantwortlich. mit 4 monaten würde ich unmittelbar,allerdings binnen 2-3 wochen nach und nach auf neues futter umstellen.welpenfutter läßt bulldogs zu schnell wachsen und es KANN zu problemen mit sehnen und bändern führen.
    welches futter ist individueller geschmack und verträglichkeit des jeweiligen hundes. ideal und relativ natürlich sind kaltgepresste trockenfutter.
    mal als kleiner auszug, keine direkte empfehlung, bei fressnapf gibts real nature und beim futterhaus natur plus und markus mühle black angus. online kann man canis alpha exclusiv, lupovet oder luposan bestellen.
    heissgepresste futter (etwas weniger schonend hergestellt) zb orijen, acana, bestes futter fenrier, josera ente und kartoffel, wolfsblut.
    bei allen futtersorten würde ich unbedingt darauf achten,dass definitiv keine gluten/getreide enthalten sind. die liste ist nicht vollständig und keine empfehlung. nur eine nennung der futter mit denen die user gute erfahrungen gemacht haben.ich denke aber,dass die menge der genannten durchaus ausreichend ist

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Ich würde wenn unser Udo keine Allergie gegen Futtermilben hätte zu Lupovet oder Canis Alpha füttern. Ich persönlich halte von Fressnapf und Co Futtermitteln nicht viel.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    UDO <3 & Betty

  4. #4
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.369
    Bei Real Nature geb ich Dir Recht. Da ist Rübenmelasse drin. Bei Markus Mühle Black Angus und Nature Plus nicht. Da ist nichts schlimmes drin und nur weil's das im Geschäft gibt, ist das noch nicht schlecht. I. Ü. kommen neben den "Hausmarken" einige kaltgepresste Futter aus der Markus Mühle. Auch z. B. Lupovet bzw. Luposan.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  5. #5
    Udo
    Udo ist offline
    canis et homo sapiens sapiens therapeuticus Avatar von Udo
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.975
    Ich meinte die Eigenmarken der Großen Tiermittelläden.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    UDO <3 & Betty

  6. #6
    ben2.0
    Gast
    da stimme ich barney völlig zu (naturplus ist eigenmarke futterhaus). warum sollte es schlecht sein,nur weils das im laden gibt . über die rübenmelasseschnitzel im real nature haben wir schon gesprochen. die sind kalorienbomben aber auch kein drama,müßte ich dennoch nicht haben. so weit ich weiß kauft iris ihr luposan (auch aus dem hause MM) auch im zoogeschäft?
    ich für mich stelle fest, dass ich wieder verstärkt im einzelhandel kaufen möchte. ist aber so ein persönliches ding.verstehe auch jeden,der gern online bestellt

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.369
    Ich kaufe auch lieber im Einzelhandel, wenn möglich auch nicht bei großen Ketten. Onlinehandel zerstört Arbeitsplätze und das Ersparnis ist häufig minimal. Bei Barneys derzeitigem Trofu macht's ganze 50 Cent aus. Außerdem muss ich immer noch irgendwas mitbestellen, da ich kleine Säcke nehme und sonst auch noch Versandkosten zahle.
    Ist aber wie Ben schon sagt Geschmacksache

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  8. #8
    ben2.0
    Gast
    zu den Rübenmelasseschnitzeln hier mal etwas was ich gelesen habe

    Rübenmelasseschnitzel werden aus der Zuckerrüben gewonnen. Wenn der Zucker gelöst ist bleiben diese zurück. Melasse ist Sirup der aus der Zuckerrüben gewonnen wird und stark energiehaltig.

    Durch Rübenmelasseschnitzel wird der Rohfasergehalt erhöht. Außerdem werden diese überwiegens sehr gerne von Hunden gefressen und erhöhen den Ballaststoffgehalt des Futter..
    Die Melasse mit der die Schnitzel überzogen sind, ist an sich stark zuckerhaltig, der Zuckergehalt der Rübenm.schnitzel beträgt aber nur etwa 3,5%. Ist der Anteil im Futter eher wenig, kann der Zuckeranteil als unbedeutend angesehen werden.

    Wie hoch der Anteil ist kann man anhand der gesetzlich vorgeschriebenen Angaber der Inhaltsstoffe ersehen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Geändert von ben2.0 (04.01.2014 um 13:50 Uhr)

  9. #9
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.369
    Ich hab immer den Eindruck, dass das ne Art "Lockstoff" ist. Auf Futter mit Melassebestandteil geht er ab wie ein Zäpfchen. Von dem Real Nature würde er nen Sack fressen. Er geht auch prinzipiell nicht an Näpfe aus denen schon andere Hunde gefressen haben. Ist allerdings so ein Futter drin, ist er nicht zu halten...
    Das ist kein "wissenschaftlicher" Einwand, aber für mich persönlich grds. ein schlechtes Zeichen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  10. #10
    ben2.0
    Gast
    nunja Toll sind sie sicher nicht. aber der anteil der melasseschnitzel beträgt meist irgendwo um die 5% , 5% von 300g täglich sind 15 g, davon 3,5% zucker sind ähm ja, irgendwas um 0,45g zucker nicht wirklich krass viel,oder? oder anders,in nem 15kg sack 13,5g zucker durch rübenmelasse.

    hier ist übrigens ein real nature produkt,wo ich keine rübenmelasseschnitzel drin sehe http://www.fressnapf.de/shop/real-na...ack-angus-l-xl

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

markus mühle black angus erfahrung bulli

mm black angus Erfahrungen

markus mühle black angus erfahrung

markus mühle black angus erfahrungen

markusmühle black angus schlecht

black angus markus muehle oder lupovet

content

kann sich jeder eine englische bulldogge kaufen auch ohne vorkenntnis

black angus trockenfutter markus mühle real nature

markus mühle langzeiterfahrungen

markusmühle black angus buldggen

futterhaus neue eigenmarke wolfsblut

canisalpha

english bulldogge hochbeinig

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •