Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Bully-Neuling Avatar von paul0413
    Registriert seit
    15.01.2014
    Ort
    Nähe Mainz
    Beiträge
    18

    die richtigen Futternäpfe

    Hallo,
    Mein Paul geht immer mit seinem Napf spazieren beim Essen, und macht eine Mega sauerei ;-) jetzt bin ich am überlegen ob ich mir so ein höhenverstellbares Gestell zulege, habe aber die Befürchtung, das er es komplett umschmeist. Könnt ihr mir vielleicht einen tipp geben?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    ben2.0
    Gast
    eventuell den mann ein holzgestell (box) bauen lassen welches an der wand verschraubt wird und wo die näpfe eingelassen werden. alternativ einen schwereren napf aus steingut nehmen und auf eine rutschfeste matte setzen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Was habt ihr denn für nen Napf?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Huhu,

    das kenne ich nur zu gut

    Von den Gestellen halte ich ehrlich gesagt nicht viel, da m. E. die Anatomie eines Hundes vorgibt, dass dieser vom Boden fressen sollte. Da geht's ihm auch sicher leichter von der Hand.

    Desweiteren solltest Du ausschließlich Keramiknäpfe nehmen, Blech ist wg. evtl. Schwermetallen nicht so geeignet. Kunststoffnäpfe gefallen mir allein wegen der Optik nicht.

    Wir haben dies mit Antirutschmatten, die u.A. für Kuchenschubladen gemacht sind, gelöst. Diese verhindern das Rutschen bzw. Rumschieben des Napfes komplett und lässt sich auch immer gut abwaschen.

    Edit: War mal wieder zu langsam

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  5. #5
    Bully-Neuling Avatar von paul0413
    Registriert seit
    15.01.2014
    Ort
    Nähe Mainz
    Beiträge
    18
    Danke für die Antworten, habe Keramik Näpfe auf rutschmatten, aber das hilft nix :-( ja das mit der holzkiste hab ich mir auch schon gedacht. Da muss mein mann mal ran :-)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Dann hat der Kleine ja ganz schön Power

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

  7. #7
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Ui, die sind ja wirklich schon recht schwer. Und dann noch auf Antirutschmatten, da habt ihr aber ein ganz wildes Kerlchen

    Da wär die Idee mit der Box für an die Wand wohl eine echt gute Idee.
    Viel Erfolg!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8

  9. #9
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    75
    Da suchen wir auch noch das Richtige Gefäß.... im Moment haben wir zwei große, schwere Töpfe, aber selbst die werden durch die Küche geschoben... Hab schon in einigen Tiergeschäften geschaut, ist alles immer zu "leicht"...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Bully-Neuling Avatar von paul0413
    Registriert seit
    15.01.2014
    Ort
    Nähe Mainz
    Beiträge
    18
    Ohja er ist ziemlich stark, er schiebt auch den stuhl samt meiner 5 jährigen tochter durchs zimmer :-P
    ich geh schon in kein tiergeschäft mehr wegen einem Napf, denke mein mann muss einen bauen, hilft ja alles nichzs

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

napf bulldogge

richtiger napf für englische bulldogge

trinknapf englische bulldogge

ehaso futternäpfe

englische bulldogge napf

keramiknäpfe bulldogge

englische bulldogge näpfe

futternaepfe english bulldpg

richtiger napf für englische bulldoggen

näpfe für englisch bulldogge

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •