Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von Emma78
    Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    22

    Hilfe! Emma hat immer Hunger!

    Hallo ihr Lieben!

    Brauche mal Hilfe.
    Unsere Emma hatte Giardien und durch den Durchfall viel Gewicht verloren. Sie hat jetzt mit bald 7 Monaten auch nur 13,5 kg. Zu leicht, oder??

    Jedenfalls haben wir auf barfen umgestellt und da sie ja sowieso zunehmen muss, bekommt sie 6% vom Körpergewicht.

    Sie bekommt 3 Mahlzeiten am Tag, aber trotzdem hat sie ständig Hunger! Haben versucht ihr nachmittags etwas Trockenfutter zu zufüttern, aber von sämtlichem Trockenfutter bekommt sie schlimme Blähungen.

    Weiß jemand Rat???

    LG, Steffi

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    ben2.0
    Gast
    wenn sie zunimmt füttert ihr genug,wenn sie ihr gewicht hält oder verliert zu wenig. solange sie zunimmt ist es ok. es gibt bullys die einfach ständig fressen könnten

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Welpe Avatar von Emma78
    Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    22
    Sie nimmt zu. Sogar ganz gut jetzt. Habe immer ein schlechtes Gewissen, denn sie hampelt dann beim kochen um mich herum, schnüffelt ständig am Mülleimer herum und sobald einer von uns etwas zu essen in die Hand nimmt, wird sie fast aufdringlich. Selbst wenn sie gerade aufgefressen hat, läuft sie sofort wild herum, als ob sie noch mehr will...
    Sie ist ein old english bulldog, weiß jemand wieviel sie wiegen sollte mit 7 Monaten?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    ben2.0
    Gast
    nein, da gibt es zu viele schläge.kleine,große,leichte und schwere. du solltest ihre rippen fühlen aber nicht sehen können. viele bullys sind etwas gierig,ignoriere ihr verhalten völlig,dann merkt sie irgendwann dass es zwecklos ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von Emma78
    Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    22
    Ok, gut zu wissen. Ihre Rippen sieht man nicht, man fühlt sie nur. Trockenfutter ist ab sofort wieder Vergangenheit!

    Ich fall hier nämlich bald von der Couch vor lauter Gestank!

    Welche Leckerlies gebt ihr denn so?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    ben2.0
    Gast
    gutes,hochwertiges trockenfutter ist getreidefrei.davon pupsen die doggies weniger sowas kann man zb füttern. zu viele leckerlies würd ich gar nicht geben,sie kriegt ja futter leckerlies sind belohnung,zb im training von kommandos oder ab und an mal so. manche backen hundekekse oder nehmen auch frischfleischstückchen ,oder thunfisch. gibt viele möglichkeiten. ein hochwertiges trofu kann auch dazu gehören.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Welpe Avatar von Emma78
    Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    22
    Bestimmt ist es das Getreide, was ihr zu schaffen macht...Was sind denn z.B. hochwertige Trofus ohne Getreide?
    Bin auf der Suche nach Frischfleichleckerlies, aber bis jetzt nix richtiges gefunden. Brauch unbedingt was zur Belohnung beim lernen, aber es muss eben ganz klein sein...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    ben2.0
    Gast
    nimm doch einfach teile des fleisch,das du eh fütterst leckerlie müssen eigentlich eh in den tagesbedarf gerechnet werden, nun muss sie aufbauen,dann ist das nicht gar so streng zu sehen. wenn du online kaufen möchtest würde ich dir canis alpha oder lupovet als hier erprobt und für gut befunden empfehlen. wenn du gern ins geschäft gehst bei fressnapf real nature black angus oder beim futterhaus natur plus oder markus mühle black angus. auf jeden fall erwachsenenfutter. bullys brauchen mit drei monaten kein welpenfutter mehr. bestell oder kauf die kleinste größe,dann ärgerst du dich nicht wenn sie es nicht mag.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Bully-Welpe Avatar von Emma78
    Registriert seit
    24.01.2014
    Beiträge
    22
    Ok, das ist doch schonmal was! DANKE für die tollen Tipps! Werde nochmal berichten, wie es sich entwickelt hat.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    Technikmoderator(hätte lieber Orange) Avatar von BigBoyBernd
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.111
    Ich würde mir an deiner Stelle nicht so große sorgen machen und nicht zwanghaft versuchen, noch mehr zu füttern, als normalerweise nötig - solange sie nicht weiter abnimmt. Da ihr schon am barfen seit, würde ich, falls überhaupt, die Menge davon erhöhen. TroFu würde ich nur damit sie zunimmt, nicht noch füttern.

    ist 6%, ich kenne mich mit barf bei jüngeren Hunden unter einem Jahr nicht sonderlich aus, nicht auch etwas viel?

    Zu deiner Beruhigung: Unser dicker ist schon immer EXTREMST verfressen und würde, wenn er könnte und dürfte, alles vertilgen, woran er kommt. Dabei schreckt er auch nicht vor einem Joghurt zurück, das unbeobachtet auf dem wohnzimmertisch steht, etc.

    mit Sicherheit ist dies eher eine Erziehungsfrage - da sind / waren wir zu unserer Schande auch nicht "hart" genug. Wir lassen es Zwar nie zu, aber ich glaube unserer spielt da eher auf zeit Ich denke,bei euch wird's ganz ähnlich sein

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LÖFFELSCHLECKEN!!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

canisalpha

französische bulldogge immer hunger

old english bulldog hat immer hunger

bulldogge immer hungrig

shorty bulldogge hat immer hunger

Gieriges fressen old english bulldog

bulldogge hat ständiges hungergefühl

englische bulldogge hat immer hunger

msm bulldogge

msm und hunger

english bulldog immer Hunger

warum habe ich immer hunger englisch

französische bulldogge welpe hat immer hunger

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •