Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    17

    Sugar zu dünn?!

    Hallo, ich bräuchte bitte eure Meinung.

    Sugar ist 9 Monate jung und hatte vor 5 Tagen die Gaumensegel Op.
    Sie war noch nie die größte und stärkste, der Tierarzt war immer zufrieden und auch in der Klinik hat niemand was gesagt!
    Sie hat eine Höhe von 40 cm und wog zum op- zeitpunkt 14 kg.
    Was kann ich tun?
    Zurzeit bekommt sie Nassfutter in kleinen Portionen mehrmals täglich.
    Leckerlies kommen aus der Tube bis alles schön abgeheilt ist.

    Ich bitte um Unterstützung vielen Dank
    Lg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    BEN
    BEN ist offline
    Bully-Rüpel
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    603
    Ist sie denn ein Mischling? Ich besitze ja ebenfalls einen, der mit 19Kg nun deutlich weniger wiegt als der Standard Bully..

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    0401
    Gast
    Sieht doch optisch von der Figur her gut aus

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    ben2.0
    Gast
    da man die rippen, ansatzweise und schwach, sehen kann denke ich, dass ihr ein,zwei kg gut stehen würden. man muss immer das gesamtbild sehen. so vom körperbau sieht sie nicht aus wie eine typisch eb. daher müssen um die 15kg nicht wesentlich zu wenig sein

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.840
    Finde ich auch. Man müsste den kompletten Hund vor Ort sehen. Auf dem Foto kommt sie mir jedenfalls nicht zu dünn vor. Wo hast du sie denn gewogen und wann? Nach einer OP nehmen die Knödels schon mal ein bisschen ab. Das holen sie aber ganz schnell wieder auf.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.380
    So wie sie dasteht, würde ich auch sagen, 1 bis zwei Kilochen würden nicht schaden. Aber hast Du noch andere Fotos? Eins von oben und eins von der Seite auf dem sie gerade steht, wär' gut.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  7. #7
    0401
    Gast
    Hm... also mit 9 Monaten war Bulle noch wesentlich schlanker Hat zwar mehr gewogen aber die Taille war wesentlich ausgeprägter und der Brustkorb deutlich zu sehen.

    Genau, stell doch noch ein paar Bilder ein.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Neuling
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    17
    Vielen Dank für die schnellen Antworten!
    Ehrlich gesagt kann ich es nicht sagen, ich habe die Elterntiere nie gesehen. Ich habe die kleine Maus von Bekannten die den Hund nach 4 Wochen nicht mehr haben wollten ( aber das ist ein anderes Thema und sind nun auch keine Bekannten mehr)
    Ich hab sie in der Klinik gewogen vor und nach der Op.
    Nachdem ich hier einige süße Bilder und die Gewichtsangaben gelesen habe, macht mir ihre Statur sorgen!
    Des weiteren mach ich mir nun auch Gedanken ob die Op zu früh und ich ihr zuviel zugemutet habe!

    Hat etwas gedauert die Fotos zu machen
    Ich hoffe Ihr könnt es nun besser beurteilen.
    Die ersten 2 Fotos sind von heute das dritte ist 2 Tage vor der Op.

    Danke lg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    ben2.0
    Gast
    in der draufsicht ist sie zu dünn. du kannst/solltest die futterrationen der süßen etwas erhöhen. aber maßvoll! eine gewichtszunahme von 2-2,5 kg in den nächsten zwei monaten würde ich anstreben. im zweifelsfalle ist etwas zu dünn weniger schädlich als zu dick, aber etwas mehr darf sie schon wiegen. wenn sie ausgewachsen ist dürften ihr 19-20kg ganz gut stehn. dann ist sie halt etwas zierlicher, was nicht weiter schlimm ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #10
    0401
    Gast
    Bulle sah auch so aus. Allerdings konnte er so viel fressen wie er wollte (darf und tut er noch immer).

    Bei ihm wars scheinbar normal.

    Stellt sich auch die Frage was du fütterst. Fett ist nämlich wichtig.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •