Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52

Thema: putenfleisch

  1. #11
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    So etwas kommt natürlich auch häufig aus der Veterinärmedizin. Weshalb, ist ja klar und muss nicht thematisiert werden.

    Wenn man sich aber überlegt, was ein Humanmediziner zu vergleichbarer Ernährung beim Menschen (Tütensuppen und Dosenravioli) sagen würde, merkt man wie absurd das ist

    Ich bin übrigens absolut kein Hardcorerohfütterer, ich meine nur, man soll sich von der Lebensmittelindustrie nicht für dumm verkaufen lassen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  2. #12
    0401
    Gast
    Also ich hab mich auch immer wieder jahrelang verunsichern lassen, aber eher bzgl. Mangelerscheinungen.

    Nun bekommt Bull seit einem Jahr kein Gemüse und kein Obst mehr und es geht ihm megaprächtig.

    Dieses abgepackte Fleisch von dem die Rede ist würde ich mir auch nicht kaufen; bei Geflügel bin ich generell äusserst vorsichtig.

    Für den Preis kanns nicht ohne massig Medikamente abgehen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Ich habs so gar nicht mit Fertigfraß. Bei mir gibts weder Rotkohl aus der Dose, noch Saucen aus der Tüte und diese Fertigknödelmatschedinger ess ich auf gar keinen Fall. Das Einzige was ich mal kaufe, ist ne Pizza. Und das nur höchst selten. Hier herrscht noch ordentliches Kochen!

    Und Kuchen vom Bäcker gibts schon mal gar nicht. Wenn ich zu faul zum Backen bin, dann fällt der Kuchen eben aus. Fertig!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #14
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Unabhängig von den Medikamenten gibt es auch nichts widerlicheres als Geflügelmast. Das will ich gar nicht essen! Ekelhaft!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  5. #15
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Wobei - wenn ich an die Ställe der Bauern vor 40 Jahren denke... Gesund war das auch nicht, aber nach heutigem Stand "Bio".

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #16
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Convenience ist auch nicht so meins. Was ich nicht kochen kann oder will, gibt's nicht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  7. #17
    ben2.0
    Gast
    es wäre ein irrglaube zu denken,dass das nur bei geflügel vom discounter der fall ist. das gros des verkauften fleisch kommt aus grossen zuchtbetrieben, selbst die meiten fleischer müssen im schlachthof schlachten und verarbeiten oft das dort angebotene fleisch.
    mir ist auch klar,dass ein hundemagen resistenter ist,als der unsere,aber bei multiresistenten keimen ist das risiko nichtnunerheblich befürchte ich.
    rohes fleisch ist für den hund in den meisten fällen die beste alternative, für den menschen ist "totgekocht" allerdings bekömmlicher, gesünder und hat die evolution positiv beeinflusst.

    vielleicht hat der link ja doch irgendwem geholfen etwas bewusster zu kaufen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #18
    0401
    Gast
    Billiges Fleisch bringt nur die Masse.

    Und Masse macht/ist krank.

    Vogelgrippe z.b. tritt bisher nur in industriell gehaltenen Betrieben auf. Vogelgrippe und Massentierhaltung:

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #19
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Ich dneke, dass man auch von Hund zu Hund unterscheiden muss. Es gibt Hunde, die vertragen kein rohes Fleisch - und es gibt Hunde, die vertragen kein gekochtes Fleisch. Mit Gemüse ist es das Gleiche. Ich hab das Glück, dass Julchen beides verträgt und so ernähre ich sie auch.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #20
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Stimmt alles Iris. Wenn ich mir aber die Berichte über sogenannte "Bio-Ware" ansehe... dann komm ich nicht umhin, meine Zweifel zu haben. Kontrolle ist doch längst nicht mehr möglich.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •