Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Thema: putenfleisch

  1. #21
    0401
    Gast
    Es gibt auch Hunde, die mögen gar kein Fleisch. Hatte ich auch schon.

    Musste ich auch zur Dose greifen, was willst machen...

    Aber es ist halt schlichtweg falsch zu sagen, durch Rohfütterung können vermehrt Krankheiten enstehen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #22
    ben2.0
    Gast
    multiresistente keime haben nichts mit vogelgrippe zu tun ,denke das weiss man hier, und die wenigsten schlachter, und bestimmt kaum ein onlineversan, vermarktet glückliches geflügel aus dem eigenen garten.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #23
    0401
    Gast
    Zitat Zitat von Pauletta Beitrag anzeigen
    Stimmt alles Iris. Wenn ich mir aber die Berichte über sogenannte "Bio-Ware" ansehe... dann komm ich nicht umhin, meine Zweifel zu haben. Kontrolle ist doch längst nicht mehr möglich.
    Bio heisst noch lange nicht, dass artgerecht gehalten wird!

    Leg mich jetzt nicht genau fest, aber konventionelle Züchter können glaube ich 12 Hühner pro m2 halten. Bei Bio sinds 9! Damit sich Bio rentiert haben die meisten auch über 3000 Tiere.

    Ich hab hier "ums" Eck nen Bio-Geflügelzüchter bei dem man auch in den Stall schauen kann. Da seh ich wenigstens wieviel Platz die Tiere haben, wesentlich mehr als oben beschrieben.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #24
    0401
    Gast
    Multiresistente Keime haben aber was mit Antibiotika zu tun.

    Und Antibiotika in großen Stil kommt da zum Einsatz, wo viele Tiere auf engstem Raum gehalten werden.

    Womit wir wieder bei der industriellen Produktion wären.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #25
    ben2.0
    Gast
    ich hab nichts anderes geschrieben. leider gibts geflügel hauptsächlich aus "industrieller" produktion. so wie andere fleischsorten auch.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #26
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Es gibt übrigens inzwischen diverse Frostfutterversender, die auch Biofleisch von zertifizierten dt. Betrieben verwenden. Zwar nicht artgerecht, aber zumindest wird/sollte weitgehend auf unnötige Antibiotikagaben verzichtet werden. Auf Nachfrage bekommt man auch die Betriebe genannt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  7. #27
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Wenn man paar Kilometer fährt und nicht sechsmal die Woche Fleisch braucht, bekommt man auch Bio und artgerecht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  8. #28
    ben2.0
    Gast
    dafür brauch ich nicht mal kilometerweit zu fahren. ich behaupte aber mal, dass das die wenigsten barfer tun,also artgerecht und biologisch kaufen. der thread diente auch nur zur info, vielleicht bestimmte fleischprodukte etwas vorsichtiger zu kaufen. er sollte weder dazu dienen von barf abzuraten, noch suggerieren fleisch ist per se schlecht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #29
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Das hat auch niemand gesagt.

    Hier er wird nur auf die Annahme reagiert, Barf mache krank

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  10. #30
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Ich behaupte auch mal, dass gerade langjährige Rohfütterer dazu übergehen, nicht mehr im Versand zu kaufen. Die beschäftigen sich nämlich mit der Materie

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •