Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Haferflocken

  1. #11
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Man lernt aus Erfahrungen...die einen mehr, die anderen weniger.
    Ich bin ja jetzt vielleicht nicht soooo schlimm wie Pauletta *zwinker* aber ich werde auch oft doof genug angeschaut wenns ums Thema Ernährung von Hunden geht. Mir aber egal...wir fahren zur Zeit sehr gut so wie es ist also bleiben wir dabei, ganz einfach...lass die anderen doch labern. Schön, wenn sie und ihre Wuffels keine solchen Erfahrungen sammeln müssen!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #12
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Also ICH darf ja durchaus "schlimm" sein! Bei alten Leuten ist das doch normal, folglich will ich meine Mitmenschen auch nicht aus ihrer Erwartenshaltung reißen .

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Zitat Zitat von Pauletta Beitrag anzeigen
    Also ICH darf ja durchaus "schlimm" sein! Bei alten Leuten ist das doch normal, folglich will ich meine Mitmenschen auch nicht aus ihrer Erwartenshaltung reißen .
    Ich mag deine etwas schrullige Art meistens *lach*

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #14
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Danke. Ich gebs meinem Rollator weiter - der freut sich auch immer über Komplimente.





    Übrigens:
    Falls jemand einen KLAPPBAREN Rollator im Keller stehen hat - bitte melden!
    (Machs du gude Preis, kauf isch korregd.)
    Ich such nämlich einen, brauch den aber erst ab Oktober. Für "besondere Gelegenheiten"...

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #15
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.376
    Hallo Pauletta,

    sag mal, kannst du mir das erklären, wie das funktioniert mit den vier Fleischsorten damit du bei eventuellen Allergien ausweichen kannst? Irgendwie habe ich das wohl nie richtig kapiert. Das wäre lieb! Danke!

    Ulrike

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

  6. #16
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Also - ich sag nicht, dass du unbedingt vier verschiedene Fleischsorten füttern solltest, sonder ich meine, dass man NICHT MEHR als vier Sorten füttern sollte. Sind es nur zwei Sorten, dann ist es umso besser. Mal ein Beispiel: Ich persönlich füttere morgens kaltgepresstes Trofu mit Huhn und abends Fleisch mit Gemüse. Das ist dann Rind, oder Lamm, oder Hirsch. Meines Erachtens ist das genug Abwechslung (die ein Hund eigentlich gar nicht braucht). Sollte mein Hund entgegen aller Vorsicht irgendwann allergisch reagieren, dann ist es leicht z. B. auf Ziege, Esel, Pferd usw. umzusteigen, bzw. eine Ausschlußdiät zu machen. Es bleibt also relativ übersichtlich und ich muss nicht ewig rätseln und ausprobieren WAS es nun sein könnte.

    Ich kann folglich keinen Allergien 100%ig ausweichen - ich kann allerdings versuchen die Fütterung überschaubar zu halten, um dementsprechend im Ernstfall schneller die Ursache finden zu können und auf ein Protein umzusteigen bei dem die Chancen, dass mein Hund NICHT reagiert, durchaus gegeben sind.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #17
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.376
    Ach so, wenn ich also nur zwei Fleischsorten wie Rind und Lamm oder so füttere, weil Hunde eigentlich nicht so viel "Abwechslung" brauchen, wäre es besser, denn dann könnte ich bei Auftreten von Allergien z.B. Das Rind weglassen und schauen, ob Allergien noch auftreten. Wenn ja, dann wäre das Rind nicht das Problem, könnte dann das Lamm mal weg lassen und dann müssten die Allergien in diesem konstruierten Fall weg sein, mal so ganz einfach gesprochen. Je weniger Auswahl bedeutet also auch, umso leichter lässt sich durch Ausschlussdiät das allergieauslösende Lebensmittel finden. Gibt es denn auch Allergien gegen Gemüse? Lasse ich am besten Getreide weg? Oder ist da auch dieses Prinzip, lieber nur 1-2 Getreide?

    LG

    Ulrike

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

  8. #18
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Richtig. Das betrifft selbstverständlich auch alle anderen Zusätze. Getreide solltest du grundsätzlich meiden! Auch mit Reis sollte man nicht zu großzügig umgehen, denn REIS zählt zu den Gräsern und die sind oftmals allergieauslösend. Ebenso gibt es Allergie gegen Gemüse und Obst. Ich persönlich nehm nur reizarmes Gemüse und Obst, z. B. Apfel, Banane, Karotten und Gurken. Wobei ich Gemüse ausschließlich leicht gedünstet und zerkleinert füttere und bei Gurken mach ich die Kerne raus. Leckerli gibts bei uns ausschließlich getrocknetes Fleisch/Fisch OHNE jegliche Zusätze.


    Ich bin allerdings - seit sämtlichen Erfahrungen mit meiner süßen Paula - auch ein "Extremvorsichtsfanatiker". Somit versuche ich alles was allergieauslösend sein könnte tunlichst zu vermeiden.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #19
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.462
    Wieso machst Du bei Gurken die Kerne raus? Bei allen Gurken oder nur bei Gurken aus dem eigenen Garten? Da könnte ich's verstehen. Da sind die Kerne manchmal so gross, dass man sie für sich selbst auch rausmachen muss.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  10. #20
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.953
    Weil die Kerne schwer verdaulich sind und außer eventuellen Beschwerden nichts bringen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •