Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    22.08.2015
    Beiträge
    23

    Bekommt unser Welpe genug Futter??

    Hallo ihr lieben,
    Ich habe mal wieder eine Frage
    Und zwar ist Eddy jetzt fast 15 Wochen alt und wir sind auf Adult-Futter umgestiegen. Da unsere große das MM bekommt und gut verträgt bekommt auch Eddy das Futter. Allerdings haben wir Angst das er nicht satt wird!
    Er wiegt jetzt 13 KG und er soll 2,5% seines Körpergewichtes bekommen aber er wird irgendwie nicht satt, denken wir jedenfalls. Von dem Welpen futter hat er meistens noch was übrig gelassen und jetzt leckt er den Napf fast kaputt.... sollen wir die Menge erhöhen oder lieber so lassen?
    Danke schonmal im voraus
    Birte

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.859
    Wieviel wird denn vom Hersteller empfohlen und wieviel gibst du?
    Du erkennst auch am zunehmenden Körpergewicht ein bisschen ob es ihn abdeckt. Er muss auf jeden Fall zunehmen.


    Ich hab hier auch so ein verfressenes Etwas. Wenn es nach ihr ginge, wär sie schon längst geplatzt
    Heißt für uns: Nicht veräppeln lassen!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #3
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    22.08.2015
    Beiträge
    23
    Laut Angabe würde er 325 Gramm am Tag bekommen. Die bekommt er auf 3 Mahlzeiten verteilt. Es kommt ums halt nur komisch vor weil vom Welpen futter immer was im Napf geblieben ist!
    Also kontrolliere ich jetzt wöchentlich sein Gewicht und schaue ob er genug zunimmt, oder öfter?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.859
    Er bekommt auf jeden Fall genug! Im Prinzip könnte man sogar auf 280-300g Tagesration reduzieren, denn die Herstellerempfehlungen sind immer mehr als "reichlich bemessen". Ja, wiege ihn einmal wöchentlich und notiere dir das mal. Wirst sehn, alles ist prima und der ganze Grund liegt nur am bullytypischen "Nimmersatt-Syndrom", wobei ihm sein neues Futter wahrscheinlich auch besser schmeckt. Folglich ist es schneller aufgefressen. Versuch doch mal ihm zwischendurch ein Stück rohe Karotte anzubieten. Das beschäftigt ein bisschen den Magen, putzt die Zähne und ist gesund.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    22.08.2015
    Beiträge
    23
    Das mit der Möhre hat gut geklappt aber er kommt Abends nicht zur Ruhe weil er immer wieder zum Napf rennt �� er bekommt morgens um 6 uhr, mittags halb 12 und Abends gegen halb 6 seine Mahlzeiten. Ich finde das sehr komisch weil er ja vom Welpen futter immer satt war

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.859
    Gib ihm unmittelbar vor dem Schlafengehen noch ein paar Bröckchen - die musst du aber von der Tagesration abziehen! Somit kannst du allerdings sicher sein, dass er morgens keinen übersäuerten Magen hat. Ansonsten würde ich mal abwarten. Wichtig ist. dass ihr auf sein Gedrängel nicht eingeht, sonst habt ihr verloren. Bedenke, dass Welpenfutter ansders aufgebaut ist, als Adult. Er muss sich nunmal auch erst darauf umstellen. Eure angegebene Menge reicht auf jeden Fall! Stell den Napf weg, dann lernt er, dass es ohne das Ding nichts mehr gibt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Welpe
    Registriert seit
    22.08.2015
    Beiträge
    23
    Ok Danke , ich mach mir einfach zuviel Gedanken

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.360
    Wenn du dann noch mal kurz vor dem Schlafen gehen gibst, hat er nicht einen sooo leeren Mage und der übersäuert dann nicht so.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •