Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 126

Thema: Yodas Gewicht

  1. #1
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.360

    Yodas Gewicht

    Sagt mal, Yoda wird morgen 12 Wochen alt und ich habe ihn gerade gewogen. Er ist nur 5,5 kg schwer. Ist das nicht doch ein bisschen wenig? Er frisst sein Fressen auch immer in einer Wahnsinnsgeschwindigkeit, wie ein Staubsauger... Machen viele Bullies, aber wenn ich ihn mir anschaue, meine ich fast, er sei ein bisschen dünn, das ist mir heute so aufgefallen. Man sieht seine Rippen, es ist jetzt nicht so, dass sie herausstechen, aber man sieht sie und muss nicht erst fühlen. Ist er zu dünn?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

  2. #2
    Bully-Fanatiker Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    2.999
    Rippen sollte man nicht sehen. Gibt ihm doch einfach so 100g mehr futter,dann kannste das ja beobachten. Was steht denn auf der packung drauf? Günni war damals auch so mega hungrig,da hatte ich auch ne schüppe mehr futter gegeben und dann als ich ihn gut fand aber nicht wollte dass er zu dick wird einfach wieder etwas reduziert und beobachtet.

    Auf deinen Fotos finde ich aber dass er nicht zu dünn ist,aber von der seite kann man das schlecht sehen,am besten ein foto wenn er (ruhig) steht von oben,dies ist dfinitiv nicht so leicht denn die jungen hüpfer wollen ja nicht ruhig stehen für ein foto

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  3. #3
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.360
    Okay, ich werde versuchen ein Foto von oben zu machen, wenn es denn im ruhigen Zustand geht. Dann könnt heute ja mal was zu sagen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

  4. #4
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.360

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

  5. #5
    Bully-Fanatiker Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    2.999
    Hm,ich glaub paar gramm mehr würden ihm nicht schaden! Nicht zu viel aber bissl schon
    meine Züchterin hat immer gesagt wöchentlich wiegen,in einer Woche darf er bis max.700gr zunehmen. Glaube in dem alter hatte günni so um die 7kg. Aber kommt ja auch auf den hund an. Günni war von allen der größte und als welpe schon tendenz muskulös,da waren aber auch paar schmale welpen und ein fettklops.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  6. #6
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.360
    Ja, nicht? Ich habe ihm gerade ein bisschen mehr gegeben.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

  7. #7
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.593
    Also ich muss gestehen dass ich ihn auf dem Foto sogar erschreckend dünn finde. Und 5,5 kg bei 12 Wochen auch sehr wenig. Klar sollen die Welpen nicht fett sein, aber Rippen dürfte man auf keinem Fall sehen. Auch keine Wirbelsäule. Die brauchen ja Energie zum wachsen.

    Bei unserer aktuellen Fütterungsmethode würde man 6 % vom Körpergewicht füttern. Oder eben 2% vom entgültigen Gewicht. Bei TF hab ich immer bisschen weniger als empfohlen gefüttert. Aber da bin ich nicht mehr so drin.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  8. #8
    Bully-Senior Avatar von Bullidiva
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Eisdorf
    Beiträge
    4.115
    Ich finde den kleinen Mann auch etwas zu dünn. Gib ihm einfach etwas mehr und beobachte wie er sich entwickelt.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüsse von Martina und den Bullymädels

    Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.

  9. #9
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.360
    Hallo Ihr Lieben,

    Also, da steht auf der Packung: Hundegewicht 5-10 kg = Tagesration 90-170 g. Gestern habe ich mich auf unsere Wage gestellt, danach mit Yoda auf dem Arm. Die Differenz ergibt doch sein Gewicht? Demnach wiegt er so ungefähr 5,5 kg. Laut der Babywaage der Züchterin wog er ja 5430 g. Jetzt kann man die Gewichte vielleicht nicht direkt vergleichen, weil es verschiedene Waagen und damit Unterschiede gibt. Aber so stark wird es auch nicht abweichen. Jetzt aber bei der TÄ wog Yoda 5460 g. Klar ist jeder Bully anders, manche etwas größer, manche etwas kompakter, wie auch immer. Aber ich empfinde ihn auch als für zu dünn. Ich hoffe, man kann es auf dem Foto gut erkennen, ich denke ja, dass man irgendwie die Eippen sieht und nicht nur den letzten Rippenbogen, außerdem merkt man die Wirbelsäule arg beim Streicheln. Wie viel sollte er denn pro Woche zunehmen? Gibt es da eine Faustformel?
    Ich habe jetzt 100 g pro Tag gegeben und noch 2-3 Zwischenmahlzeiten wie Apfel, Banane, Zucchini, Frischkäse. Ich wollte ja nun eh langsam mal anfangen, peu à peu umzustellen auf Adult. Ich werde mal auf 120 g erhöhen und einkleidest Päckchen Adult kaufen, dieses langsam unter das Puppy Futter mischen. Oder soll ich mehr als 120 g gesamt pro Tag zzgl. Zwischenmahlzeiten füttern?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

  10. #10
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.394
    Vorneweg, mir geht's wie Simone. Ich empfinde ihn als viel zu dünn.

    Beim Futter ist es so, Ulrike, dass es beim Welpenfutter nach dem Endgewicht geht und nicht nach dem derzeitigen. Deshalb hat er auch nicht zugenommen seitdem er bei Euch ist. Das hätten Dir allerdings sowohl Züchter als auch Tierarzt erklären müssen/sollen.
    Ich hoffe jetzt mal nicht, dass der Züchter auch die Fütterungsempfehlung falsch gelesen hat, sonst hat er mehrere Wochen viel zu wenig Futter bekommen. Das würde allerdings erklären, weshalb er so dünn ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •