Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11
    Bully-Welpe Avatar von Django
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    35
    Ja, am Freitag 12Wochen. Wie oft sollte er den was bekommen? Und wieviel denn? Gilt da auch die 2-4% vom Gewicht Regel?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #12
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.373
    Also mit 12 Wochen würde ich noch 4 Mal füttern. Sonst ist das zu viel im Magen. Trockenfutter quillt ja noch meist nach. Sofern man kein Kaltgepresstes TF füttert.

    Beim erwachsenen Hund sagt man so ca 2 % des Körpergewichtes. Bei der Rohfütterung füttert man dem Welpen entweder 2 % des zu erwartenden Gewichtes, oder eben 4 - 6 % des aktuelles Körpergewichtes. Bei TF ist´s glaub ich auch 2 % beim Welpen. Wenn ich mich nicht irre.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  3. #13
    Bully-Fanatiker Avatar von Fadenelse
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    2.741
    Ja bei trofu mein ich auch dass es so 2-2,5% sind und halt 4x am tag. Heißgepresstes würd ich auch vorher etwas einweichen

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße! Susi & Günni

  4. #14
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.416
    Zitat Zitat von Fadenelse Beitrag anzeigen
    Heißgepresstes würd ich auch vorher etwas einweichen

    Heißgepresstes einweichen... netter Versuch - bringt aber nix. Weich das mal ein und warte, wann es sich allmählich auflöst... Da musste aber ganz viel Zeit mitbringen. So lange der Hund ausreichend trinkt, kann man sich einweichen sparen. Oder man steigt auf kaltgepresstesn Trockenfutter um und entlastet damit den Verdauungsprozess.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #15
    Bully-Rüpel Avatar von Papercut
    Registriert seit
    24.01.2016
    Beiträge
    562
    Es ist zumindest aber schonmal vorgequollen und dehnt sich nicht erst im Magen so stark aus. Das ist der Gedanke dahinter.. zumindest meiner wenn ichs einweiche.

    Auch wenn unser Futter nicht so dolle quillt gibt es Sorten die sich schon sehr ausdehnen (weiss es nicht mehr aus dem Kopf aber irgendeins der etwas günstigeren kam auf das 3fache Volumen nach 1h Quellzeit! Das ist wirklich enorm für meinen Geschmack wenn das so in einem Hundemagen stattfindet).

    Das Vorquellen hilft dass man vorher sieht wieviel man in den Hund eigentlich reinfüllt. Denn was im Napf wenig aussieht muss nach der Flüssigkeitszufuhr nicht unbedingt so wenig im Hund bleiben. Das erübrigt sich der Gedanke dann ob man die Tagesportion am Stück gibt auch ganz schnell....

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #16
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.416
    Soweit richtig; ich bin trotzdem von heißgepressten Hundfutter nicht begeistert. Das liegt immer noch sehr lange im Magen, trotz vorquelllen. Ist aber wie bei vielen anderen Dingen auch - reine Ansichtssache

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #17
    Bully-Welpe Avatar von Django
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    35
    Wir haben sowieso nur kaltgepresstes.
    Wir werden es jetzt so machen das Django 4mal am Tag was bekommt und rex 2mal.
    Und Django bekommt dann einen Mix aus Junior und adult. Ab wann sollten wir bei Django dann auch auf zweimal am Tag wechseln?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #18
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.373
    So zwischen 7 und 8 Monaten.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  9. #19
    Bully-Welpe Avatar von Django
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    35
    Vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #20
    Bully-Welpe Avatar von Dino
    Registriert seit
    22.01.2017
    Beiträge
    41
    Betty ist jetzt 7 Monate. Morgens und abends kriegt sie von Happy Dog die Flockenvollkost mit Wasser angerührt. Manchmal kommt noch ein Ei oder eine Bockwurst rein oder gekochtes Hühnerbrustfilet. Hinterher zum Nachtisch ein hartes Brötchen.

    Die Menge mache ich nach Gefühl. Zum Wiegen bin ich zu faul. Ansonsten gibt es nichts bei mir. Leckerlis ganz selten, weil ich keine im Haus habe. Betti ist schön schlank, nicht fett und damit nicht faul.

    Anfangs hat sie nach Essen gebettelt, jetzt sitzt sie am Tisch und versucht mich mit Blicken weichzuklopfen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

content

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •