Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Bully-Welpe Avatar von Django
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    35

    Futter bei Allergie

    Hallo ihr lieben,
    wir sind auf der Suche nach einem Futter für unseren Mops.
    Der arme ist nämlich allergisch auf alles was normalerweise in ein gutes Hundefutter gehört. unteranderem gegen schwein, Rind, Geflügel, Lachs......
    er hat keine Probleme mit allem an Getreide, Känguru, Rentier, Strauß, Wildschwein und Fisch (außer Lachs). Wir haben bis jetzt nur ein Trockenfutter gefunden in dem nicht noch irgendwas drin ist gegen das er allergisch reagiert. Das ist von dorado, kennt das einer und kann was dazu sagen? Oder kennt ihr ein anderes Trockenfutter? Ansonsten bleibt uns nur noch barfen, was sich bei den Exoten wohl als teure Alternative heraus stellt!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #2
    Bullyknutscherin Avatar von roses
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    5.451
    Hanc verträgt auch kein Rind, Schwein, Geflügel und keinen Fisch. Dazu kein Getreide, kein Reis, kein Mais etc. pp.
    Wir barfen mit Lamm und Kaninchen. Preislich absolut im Rahmen.
    Zu Trockenfutter kann ich dir jedoch nichts sagen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG by Julia

    "Wie viele Tabletten hast du heute eigentlich schon genommen?!" "Pssssssst! Sprich nicht so laut, du verscheuchst das Einhorn!"

  3. #3
    Bully-Welpe Avatar von Django
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    35
    Leider Verträgt rex auch kein Lamm und kein Kaninchen,
    wirklich nur ausgefallene schachen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #4
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.249
    Ich kenne Exclusion sehr gut und hab es vor Jahren schon gefüttert. Es ist zwar ein heißgepresstes Futter, aber qualitativ hochwertig. Wenn er es gut verträgt - und nur darauf kommt es bei allergischen Hunden an - dann wüsste ich nicht warum man ihn umstellen sollte.



    Was ist denn mit Pferd und Ziege?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #5
    Bully-Welpe Avatar von Django
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    35
    Ne, Pferd und Ziege auch nicht. Rentier, Wildschwein, Strauß, Känguru und Fisch außer Lachs, sonst ist er leider gegen alles allergisch. Er quält sich schon solange damit rum und wir sind schon froh das wir jetzt wissen was es ist und wir dagegen arbeiten können.
    wir werden natürlich wenn es nicht anders geht das teure Fleisch für ihn kaufen, aber vielleicht gibt es ja ein Futter oder einen Metzger etc. bei dem es nicht ganz so teuer ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #6
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.249
    Die Excoten wirst du schwer bekommen, somit ist der Preis schon geregelt.... Wildschein kannst du bekommen, aber günstig ist das auch nicht. Warum willst du ihn denn umstellen, wenn er mit seinem Trockenfutter gut klarkommt?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #7
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.249
    Strauss und Fisch gibts auch im freien Handel, aber auch da sind die Preise nicht gerade günstig. Ich persönlich würde in eurem Fall beim momentan verträglichen Futter bleiben.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #8
    Bully-Welpe Avatar von Django
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    35
    Wir haben ja noch keins mit dem er klar kommt. Wir wissen erst seit ein paar Tagen das und wogegen er allergisch ist. Deswegen sind wir jetzt auf der Suche nach einem geeigneten Futter. Das dorado haben wir jetzt im Internet gefunden, wir haben aber noch nie davon gehört. Es ist aber das einzige Futter das wir gefunden haben in dem nichts drin ist wogegen rex allergisch ist.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  9. #9
    Herminatorin Avatar von BullyMom
    Registriert seit
    12.06.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    5.356
    Woher wisst ihr denn dass er allergisch gegen diese Sorten ist? Habt ihr einen Allergietest machen lassen?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    LG Simone, Sascha, Kinder und last but not least Hermann



    Hermans Devise lautet "man kann ALLES essen, die Frage ist nur wie es schmeckt!"
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.hundefuttertests.org/
    http://propolis.heilen-mit-naturheil...e/krankheiten/


  10. #10
    Bully-Welpe Avatar von Django
    Registriert seit
    18.03.2017
    Beiträge
    35
    Ja, haben wir machen lassen. Er hatte andauernd die Pfoten zwischen den Zehen entzündet und er wurde schon etliche male operiert und aufgeschnitten weil es immer hieß das wahrscheinlich was drin ist. Wir hatten schon länger den Verdacht das es eine Allergie ist, allerdings hatten wir eher an Gräser gedacht, aber der TA sagte das wäre unwahrscheinlich. Dann haben wir den TA gewechselt und er meinte das das durchaus sein könnte. Also den teuren Test gemacht und siehe da, wir haben ihm die ganze Zeit die allergischen Stoffe gefüttert.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •