Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. #31
    Bully-Junior Avatar von Nancy
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von nala Beitrag anzeigen
    Zur Margenschleinhautentzündung, Berichte ich heute Abend ausführlich,meine Tochter war mit ihren Hund damit beim Tierarzt und beim Heilpraktiker und hat mehr als 670€ da gelassen......
    ich habe auch da einen guten Tipp für dich..... aus der Ferne so eine Aussage zu tätigen und das am Telefon wäre für mich nicht ok,denn eine richtige Magenschleimhaut Entzündung ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen .
    bis heute Abend,dann habe ich mehr Ruhe,mach dich nicht verrückt,ich suche dir dann auch die Tropen raus die ganz schnell geholfen haben
    Kein Problem mach in Ruhe

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Grüße von Mine und Ray und Nancy und Sky für immer im Herzen

  2. #32
    Bully-Adult Avatar von nala
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.053
    Hallo Nancy,wie geht es Ray heute?und wie sieht sein Kot aus? Ist er mit Schleim überzogen und hat er eine andere Farbe als sonst? Bekommt er Rindernasen oder sonstiges zum kauen?
    ich kann jetzt nur von unserer Tochter Berichten,ihr Hund ist 7 Jahre alt ,sie hat vor 8 Monaten einen Welpen aus den Tierschutz eigentlich zur Pflege übernommen,der vermittelt werden sollte......, jetzt hat sie zwei ;0)
    das ist quasi so wie mit Ray und Amy von jetzt auf gleich hat ihr erster Hund angefangen sein Futter zu erbrechen was er die ganzen Jahre bekommen hat,er sah müde aus und das ganze Verhalten hat sich verändert,es kam durch den Welpen Stress,nach meiner Meinung,der Tierarzt war schnell dabei Geld zu machen,mehrere Blut Test,Kotuntersuchungen von beiden Hunden,Spezialfutter hat sie sich andrehen lasen,dann zum Tierheilpraktiker mit den Bluttests ,er meinte es würde an bestimmten Kräutern liegen.....das ging 4 Wochen so.Um auf den Punkt zu kommen,Marly ist wieder ganz der Alte alle drei Hunde bekommen das gleiche Futter.
    wenn Ray es wirklich mit dem Magen hat schreibe ich dir gerne den Namen der Tropfen,die haben schnell geholfen besser als alles andere.
    zu dem Futter kann ich dir leider nichts berichten,nur das ich sehr darauf achte wieviel Protein ein Futter hat ,denn Bulldogge neigen dazu Nierenprobleme von zuviel zubekommen.
    zu Amy,ich persönlich würde ihr noch 4 Wochen Welpenfutter füttern und dann umstellen,sie soll doch langsam wachsen,wir hatten damals Probleme in der Wachstumphase Zuviel Protein im Welpenfutter.
    IMG_0027.jpgIMG_0078.jpgSo sah Nala mit 16 Wochen aus
    urlaub Dänemark 117.jpgSo mit einem Jahr
    IMG_0012.jpgSo mit 2 Jahren
    IMG_0574.jpgDa war sie Drei

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Gib jedem Tag die Chance,der schönste in deinem Leben zu werden!
    Lg Barbara

  3. #33
    Bully-Junior Avatar von Nancy
    Registriert seit
    02.03.2008
    Beiträge
    390
    Danke zu Amy ja gerade weil Welpen zu schnell wachsen hab ich schon umgestellt. Sie bekommt schon abdult.

    Ray hat die Symptome schon gehabt bevor Amy gekommen ist, und nein sonst keine Besonderheiten. Kot Menge und Konsestens wie immer, keine Rindernasen, kein Schleim.

    Und nach dem Umstellen auf das Wolfsblut jetzt schon über 2 Wochen nix mehr, mit Galle Spucken.
    Deswegen gehe ich nicht von etwas krankhaften aus dann wäre es ja nicht nur durch das Futter weg.

    Danke für deinen Einsatz und Bericht

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Grüße von Mine und Ray und Nancy und Sky für immer im Herzen

  4. #34
    Bully-Adult Avatar von nala
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.053
    Dafür ist das Forum doch da um sich auszutauschen ;0)

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Gib jedem Tag die Chance,der schönste in deinem Leben zu werden!
    Lg Barbara

  5. #35
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.418
    Also ich bin da jetzt mal für die abgekürzte Form: Wenn man - wie bei euch - etwas findet, was der Hund gut verträgt, dann sollte man dabei bleiben. Es sei denn, es ist gänzlicher Schrott, was in diesem Fall nicht zutrifft. Schließlich ist jeder Test mit ungewissem Ausgang für den Hund belastend und warum sollte man ihm das dann noch weiterhin zumuten?

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  6. #36
    Bully-Spezialist Avatar von Orentelori
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.154
    Sehe ich auch so

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Liebe Grüße von Ulrike, Familie und natürlich von Yoda!Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.(Friedrich II. der Große)

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •