Schon registriert?
Registrieren

Passwort vergessen??

Usernamen vergessen?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37
  1. #11
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.674
    Ja nee - is klar.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  2. #12
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Usch, sei froh, dass du diese Erfahrung nicht selbst sammeln musst...da kommt ja keiner drauf, dass Fleisch krank macht, aber es ist bei Hanc GENAU so.
    Dann lieber vegan und nen Hund der laufen kann.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  3. #13
    Bully-Medicus honoris causa
    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    6.674
    Nun is aber mal gut. Ich hab wahrhaftig genug Erfahrungen bezüglich Futter selbst sammeln "dürfen", was auch beinhaltet, dass ich heute wesentlich sensibler und - vor allen Dingen - differenzierter damit umgehen kann! Und welchen "Vorteil" vegane Ernährung für Hunde haben soll... das erschließt sich noch nicht mal einem bewussten Ernährungswissenschaftler. Folglich auch mir nicht.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  4. #14
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Wenn Fleisch krank macht und es vegan geht, stellt sich die Frage gar nicht...du weißt doch wie es ist einen kranken Hund zu haben, dann solltest du doch ein wenig mehr Verständis für mögliche Alternativen haben.

    Eine Ausschlußdiät ist sicherlich sinnvoll, es war ja lediglich eine Erfahrung die hier mitgeteilt wurde. Du hast deine ja auch mitgeteilt.
    Was für den armen Knödel das richtige ist muss der Threadersteller leider selber raus finden.
    Wir können lediglich das weitergeben was wir selbst an Erfahrung gesammelt haben. Und meine hat viel zu viel Zeit gekostet.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  5. #15
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.321
    Ich denke nicht, dass man mit "der Weissheit letztem Schluss" anfangen muss. Was vegan in meinen Augen wäre.

    Lottes Frauchen, weiss nun wie eine Ausschlussdiät verträgt und wenn Lotte Glück hat, ist es wie bei vielen Hunden und es findet sich eine Proteinquelle, die gut vertragen wird oder rohes Fleisch wird besser vertragen als verarbeitetes.

    Guten Hunger und gute Besserung für Lotte

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  6. #16
    Bully-Welpe Avatar von Lotte15
    Registriert seit
    10.01.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    188
    Ich denke wir machen erstmal einen Schritt nach dem anderen. Klar kostet das jetzt Zeit, Geld und Nerven aber wenn es dann zum Erfolg führt hat es sich ja gelohnt. Falls nicht werden wir uns mit weiteren alternativen auseinandersetzen.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  7. #17
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Es hat auch gar niemand geraten auf vegan umzustellen...es wurden lediglich mögliche Optionen genannt falls die Ausschlussdiät nichts bringt.

    Wenn ich überlege wie viele Fleischsorten ich auf Rat unserer Dermatologin versucht habe (roh, gekocht, TroFu - Krokodil, Geflügel, Schwein, Fasan, etc. pp), das hätte ich mir alles schenken können. Aber auf die Idee, dass es schlicht und ergreifend am Fleisch liegt ist sie auch nicht gekommen. Und so wie ich das manchmal sehe geht das mittlerweile leider Vielen so...daher darf man diese Info doch auch mal einwerfen.

    Ich hoffe ihr kommt dem Übeltäter bald auf die Spur und Lotte geht schnell wieder besser!

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  8. #18
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.321
    Ich hab das schon so verstanden, dass dazu geraten wurde bevor man quasi alles durchprobiert. Aber gut, so verschieden sind eben Empfängerhorizonte. Kein Grund für einen Streit letztlich.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

  9. #19
    Bullyknutscherin
    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    5.509
    Wo steht denn eine Empfehlung vegan zu füttern? Erst ging es um Ausschlussdiät und dann um Insektenfutter (welches ja nicht vegan ist, es enthält ja Insekten) und dann ging es um veganes Futter. Es wurde lediglich erwähnt, dass ein TA sein Rudel vegan ernährt.

    Und warum sollte man nicht ein Insektenfutter geben, schauen obs besser wird und sich dann, nach einigen Wochen, mit kleinen Fleischleckerchen rantasten was vertragen wird und was nicht.
    Ich habe wirklich viele male Ausschlussdiäten gemacht, ohne Erfolg, wochenlang nur Schwein, nur dies, nur das und Hanc hat gelitten. Nach einer einzigen Woche Insektenfutter waren die Pfoten so gut wie monate- wenn nicht sogar jahrelang nicht mehr. Wir hatten, weil die Dermatologin selber sagte wir stehen mit den Rücken an der Wand, Allergiefutter verfüttert, welches nur mit zusätzlicher hoher Kortisondosis ging...das Kortison schleiche ich immernoch aus. Hanc hat kahle Stellen, wunde Ellbogen, dunkle Haustellen, alles vom Kortison und alles wegen Fleisch...klar sind das extreme Fälle, aber es ist nicht mehr so selten wie man vielleicht meint. Ich würde heute auch zu Insektenfutter greifen, einfach weil ich damit gute Erfahrungen gemacht habe und wirtschaftlicher und besser für die Umwelt ist es allemal.

    Es sind alles nur Möglichkeiten, aber hier darf doch jeder seine Erfahrungen mitteilen und ein Kommentar wie "Sag jetzt nicht "vegan"...." ist niemandem hilfreich.
    Vegan mag für viele nicht das A und O sein, aber es ist eine Option.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!

  10. #20
    BlingBling Barney :D Avatar von barney
    Registriert seit
    20.03.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.321
    Julia, ich persönlich habe Iris Beitrag so verstanden. Aber wie gesagt, ich möchte mich weder streiten, noch sehe ich einen Grund für einen Streit.

    0 Nicht möglich! Nicht möglich!
    Bulldoggen sind wie rote Rosen und Sonnenuntergänge. Man kann sie nicht beschreiben nur besingen. (Dr. W. Schwarz)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Besucher gelangten auf diese Seite bei der Suche nach:

Bis jetzt kam noch kein Besucher von einer Suchmaschine auf diese Seite!

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •